Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
Bild

Lilly Stoephasius trainiert in einer maroden Berliner Skaterhalle. Ihr Papa Oliver (r.) ist der Trainer. Bild: imago/Ulli Winkler

Mit diesem Run wurde eine 11-Jährige Deutschlands beste Skateboarderin

Die elfjährige Lilly Stoephasius aus Berlin ist neue deutsche Skateboard-Meisterin. Sie gewann den Titel am Sonntag in der Disziplin "Park".

Bild

Lilly auf Tony Hawks Spuren. Bild: imago/Ulli Winkler

In dem Wettbewerb gibt es keine Altersklassen. Die elfjährige Lilly siegte damit auch gegen deutlich ältere Konkurrentinnen.

Bei den Männern gewann Tyler Edtmayer (Lenggries) vor Lennart Janssen (Düsseldorf). In der Disziplin Street sicherten sich Jost Arens aus Warendorf und Lea Schairer aus Hamburg die Deutschen Meistertitel.

Tyle Edtmayer gewann bei den Männern in der Disziplin "Park"

Bild

Bild: imago

Nach Angaben der Veranstalter kamen 3500 Zuschauer zum Wettkampf. 150 Skater waren an den Start gegangen.

"Die Deutsche Meisterschaft hier in Düsseldorf war der Hammer. Super Publikum und zum ersten Mal in meiner Disziplin Park. Leider hat es dieses Mal nicht für den Deutschen Meister gereicht", sagte Lokalmatador Janssen.

Jost Arens wurde bester Street-Skater

Bild

Bild: imago

Für die besten Board-Akrobaten des Landes standen insgesamt 20 000 Euro Preisgeld bereit. Ausgetragen wurde die Meisterschaft in Düsseldorfs neuem Skatepark, einem der größten Deutschlands. Die 3800 Quadratmeter große Rampenlandschaft kostete die Stadt knapp zwei Millionen Euro. Sie war am 1. Juli für die Skater-Szene geöffnet worden.

In zwei Jahren wird Skateboarden in Tokio olympische Disziplin. Im kommenden Jahr beginnt die Qualifikation für die Olympischen Spiele.

(as/dpa)

Diese Sport-Stars haben die Sportart gewechselt:

Der Sporttag – was noch wichtig ist

Sandro Wagner geht nach Tianjin: Seine besten Sprüche – auf Chinesisch

Link zum Artikel

2:2 per Elfer, statt 3:1 nach Konter – VAR-Extremfall in den Niederlanden

Link zum Artikel

Bürki schlägt nach CL-Pleite Alarm – diese Probleme muss der BVB lösen

Link zum Artikel

Unfassbarer 100-Meter-Sprint: Dieser Siebenjährige ist eine kleine Maschine

Link zum Artikel

Italien schwärmt von diesem Kicker – die Boulevardpresse von seiner Mutter

Link zum Artikel

Pogbas Schatten – und 3 weitere Gründe, warum ManUnited gegen PSG keinen Stich hatte

Link zum Artikel

Tennis-Borussia-Fans suchen vorübergehend neuen Club – per Kontaktanzeige

Link zum Artikel

Wie ein Fußballclub auf einen Schlag viele Fans vergraulte – die Farce um TeBe Berlin 

Link zum Artikel

So sah die Bundesliga aus, als Thomas Doll zuletzt Bundesliga-Trainer war

Link zum Artikel

Lisicki will das Insekt sanft entfernen – und das Ballkind so: "STIRB!"

Link zum Artikel

Diese brasilianische Mutter kommentiert Fußballspiele für ihren blinden Sohn

Link zum Artikel

Norwichs Psychospiel mit der rosa Gästekabine – und Sheffields smarter Konter 

Link zum Artikel

Freiburg-Fans gedenken Holocaust-Opfern – aber fordern auf Bannern noch mehr

Link zum Artikel

Farid Bang disst Mario Götze – und macht dann mit Götze-Wette ordentlich Geld

Link zum Artikel

"Habe bei der WM nie simuliert" – Neymar spricht über Schwalben und Drogen-Gerüchte

Link zum Artikel

Das sind die 20 europäischen Clubs mit den höchsten Schulden – Schalke ist dabei

Link zum Artikel

Erst Super-Bowl-Sieg, dann Star in Police Academy: Die Geschichte von Bubba Smith

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Das große NFL-Fieber! 5 Gründe, warum Football bei uns in aller Munde ist

Am Sonntag steigt der Saisonhöhepunkt der Football-Saison: Im 53. Super Bowl treffen die New England Patriots auf die Los Angeles Rams. Auch hierzulande erfreut sich das NFL-Finale großer Beliebtheit – und das hat seine Gründe.

"Any Given Sunday", also jeden verdammten Sonntag, schauen die Amerikaner Football. 14 der 16 Duelle eines regulären Spieltags finden am letzten Wochentag statt, meist geht es schon am Mittag los. Das ist auch für Europäer ideal. Die ersten Spiele fallen wegen der …

Artikel lesen
Link zum Artikel