Bayern fliegt gegen Liverpool raus – und die Fans feiern Klopp

14.03.2019, 03:1414.03.2019, 08:24

Der deutsche Rekordmeister ist ausgeschieden. Für den FC Bayern München endete das Rückspiel im Champions-League-Achtelfinale gegen den FC Liverpool mit einer herben Enttäuschung. 1:3 (1:1) hieß es am Ende gegen die "Reds" von Jürgen Klopp nach dem 0:0 im Hinspiel.

Und die Fans feiern Jürgen Klopp:

Klopps Fistpump:

"Das ist der nächste Schritt, wir sind zurück auf der großen Landkarte des Fußballs. Es gibt nicht so viele, die bei den Bayern gewonnen haben, das ist schon etwas Besonderes."
Jürgen Klopp nach dem Spiel

Die Liverpool-Fans lieben ihn:

Sadio Mané (26., 84.) und Virgil van Dijk (69.) sorgten für den Erfolg der Gäste, die Bayern konnten nur kurzzeitig durch ein Eigentor von Liverpools Joel Matip (39.) ausgleichen.

Sein teuflisches Lachen hat er bestimmt auch diesmal wieder ausgepackt:

ähem, erinnert etwas an...

Animiertes GIFGIF abspielen
quelle: giphy

Und so wird Klopps Freude von den Fans gefeiert:

(aj/dpa)

Was im Sport gerade noch alles wichtig ist:

Alle Storys anzeigen

Arrest-Zelle und über 2 Mio. Follower: Jetzt meldet sich die Final-Flitzerin

Es war die Szene des Spiels, über die heute ganz Europa spricht. Nein, wir meinen nicht den Hand-Elfmeter und das spätere 1:0 durch Mo Salah. Auch nicht den 2:0-Treffer durch Origi und selbst Jürgen Klopps Alkohol-Interview rückt da in den Hintergrund: Wir sprechen von Final-Flitzerin Kinsey Wolanski, die in der 18. Minute auf den Rasen stürmte und jetzt ein Star ist.

Zwar hatte die Uefa so gut wie keine Bilder von ihr gezeigt, doch im Internet kursierten schnell Videos des Auftritts, zahlreiche …

Artikel lesen
Link zum Artikel