Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
Bild

Cristiano Ronaldo schaffte es zwar aufs Cover des Spiels und bekam das beste Rating, doch die FIFA-Gamer spielten häufiger mit anderen Stars. Bild: imago sportfotodienst

Ohne Ronaldo: Das sind die 15 beliebtesten Spieler in FIFA 19

CR7, Messi und Neymar sind die Elite in der realen Fußball-Welt und haben die stärksten Werte im EA-Game FIFA 19, doch die Spieler an der Konsole lieben ganz andere Profis.

Genauer gesagt im FUT-Modus – also dem "FIFA Ultimate Team", dem beliebtesten FIFA-Spielmodus – stellten die Gamer ganz andere Stars als die üblichen Verdächtigen in ihr Traumteam. Das geht aus der Datenbank von FutBin hervor, die die Daten der PS4- und Xbox-Transfermärkte sammelten. ("Futbin.com")

Nur zur Erinnerung:

Cristiano Ronaldo: FIFA-19-Stärke 94.
Lionel Messi: FIFA-19-Stärke 94.
Neymar: FIFA-19-Stärke 92.
Beliebteste FIFA-19-Spieler: viele andere.

Mit großem Abstand von fast einem Drittel mehr Einsätzen am beliebtesten im ganzen Game: Liverpools Fabinho. Der zentrale Mittelfeldspieler wurde – Stand 8. Januar – über 27 Millionen Mal eingesetzt.

Liverpool's Fabinho celebrates after scoring his side's fourth goal during the English Premier League soccer match between Liverpool and Newcastle at Anfield Stadium, Liverpool, England, Wednesday, Dec. 26, 2018. (AP Photo/Jon Super)

Da kann man sich auch mal freuen: Fabinho, 25 Jahre alt, vom Premier-League-Tabellenführer FC Liverpool. Bild: AP

Auf Platz 2 mit über 10 Millionen Einsätzen weniger: Tottenhams Davinson Sanchez. Am dritthäufigsten eingesetzt wurde der französische Weltmeister Paul Pogba von Manchester United.

Die deutschen Kicker sind weltweit offenbar gar nicht so beliebt: Leroy Sané von Manchester City ist der beste Deutsche – auf Platz 17. Und um den am häufigsten eingesetzten Bundesliga-Spieler zu finden, muss man noch weiter herunterscrollen: Jérôme Boateng landet auf Platz 39 mit gerade Mal 9,2 Millionen Einsätzen. 

Noch weiter dahinter: Cristiano Ronaldo, der es nicht mal in die Top 100 geschafft hat. Was Ronaldo trösten sollte: Der Hauptgrund für seine lediglich 3,6 Millionen Einsätze liegt wohl am sehr hohen Preis. So kostete Ronaldo 2,44 Millionen FUT-Coins und Fabinho durchschnittlich nur 63.500 Coins. ("Gamestar")

Das sind die 15 am häufigsten eingesetzten Spieler im FUT:

Stand 8. Januar 2019 / Quelle: Futbin.com

(bn)

Das sind die besten 15 Spieler bei FIFA 19

Die günstigsten 11 Top-Talente für eine Karriere in FIFA 19

Was im Sport gerade noch alles wichtig ist:

Weniger Zeitspiel bis neue Handregel: Das sind die neuen Fußball-Regeln

Link zum Artikel

Chinesischer Fußballer wird nach 55 Sekunden ausgewechselt – der Grund ist zum Kotzen

Link zum Artikel

"Bei den Männern gibt's mehr Theater" – DFB-Spielerin Hendrich über die Frauen-WM

Link zum Artikel

"Mein Körper gehört mir!" US-Wrestlerin wird von Fan belästigt

Link zum Artikel

Mats Hummels für 38 Mio. zurück zum BVB: Warum ich als Fan sauer wäre

Link zum Artikel

Vokuhila bis Tiger: Die lustigsten Frisuren der Bundesliga-Geschichte

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Helene Fischer mit Ex Florian Silbereisen auf Jacht gesichtet – seine ehrlichen Worte

Link zum Artikel

Dieter Bohlen über Helene Fischers Mega-Flop: "Das Problem erklär ich dir!"

Link zum Artikel

Hartz-IV-Empfängerin erhebt Vorwürfe gegen Jobcenter – jemand schreitet ein

Link zum Artikel

Jacht-Milliardär ersteigerte wohl Auftritt von Helene Fischer – so viel kostete es

Link zum Artikel

Heidi Klum postet haariges Bett-Video mit Tom – ihre Fans sind, äh, verstört

Link zum Artikel

Wir haben mit Hartz-IV-Empfängern kein Mitleid – das muss sich ändern

Link zum Artikel

Mats Hummels zum BVB: Cathy setzt Gerüchten um Umzug ein Ende

Link zum Artikel

Millionen sahen Hartz-IV-Empfänger bei "Armes Deutschland" – jetzt rechnet er mit RTL 2 ab

Link zum Artikel

Capital Bra will Helene Fischer nach Mega-Flop helfen: "Wir holen die da raus"

Link zum Artikel

"Wirklich verwirrend" – "Dark"-Star verrät, wie er am Set den Überblick behielt

Link zum Artikel

Mitten in der Grillsaison: Bei Edeka gibt es Ärger um Ketchup

Link zum Artikel

"In BVB-Bayern-Wendebettwäsche geschlafen"– die lustigsten Reaktionen zum Hummels-Wechsel

Link zum Artikel

Mit diesen 4 Tipps umgehst du die langsamste Kasse im Supermarkt

Link zum Artikel

Heidi Klum postet Oben-Ohne-Video – das sagt Lena Meyer-Landrut dazu

Link zum Artikel

Sommer bei H&M: Das sind die ekligsten Dinge, die mir als Verkäuferin passiert sind

Link zum Artikel

Das deutsche Badewasser ist hervorragend – nur nicht an diesen 6 Orten

Link zum Artikel

Mats Hummels für 38 Mio. zurück zum BVB: Warum ich als Fan sauer wäre

Link zum Artikel

9 Frauen aus den Anfängen des Rock'n'Roll, die die Musikwelt auf den Kopf stellten

Link zum Artikel

Ich wollte Eltern überzeugen, dass Impfen schlecht ist – und scheiterte glücklicherweise

Link zum Artikel

"Soll ich hier den Clown machen?": Kollegah rastet wegen Schweizer Festival aus

Link zum Artikel

Aldi schafft die Kasse ab: Discounter testet wegweisendes Konzept in China

Link zum Artikel

Diese Bilder von den Protesten in Hongkong geht gerade um die Welt

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Aua! Schalke-Fans müssen nach 0:7-Klatsche mit BVB-Flugzeug nach Hause fliegen

Das tut ja gleich doppelt – ach was, dreifach – weh. Der FC Schalke erlebt derzeit richtig schlechte Zeiten: Abstiegskampf in der Bundesliga, höchste deutsche Champions-League-Pleite aller Zeiten gegen Manchester City kassiert und der Revierrivale aus Dortmund könnte seine starke Saison sogar noch mit der Meisterschaft krönen. Das war aber noch nicht lange das Ende der Demütigungen für die Schalke-Fans.

Auf dem Rückweg von der 0:7-Niederlage gegen Manchester kam dann der nächste Schock: Statt …

Artikel lesen
Link zum Artikel