Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
08.04.2017, Fussball GER, 1. Bundesliga Saison 2016 2017, 28. Spieltag, FC Schalke 04 - VfL Wolfsburg 4-1, Schalke Maskottchen Erwin

08 04 2017 Football ger 1 Bundesliga Season 2016 2017 28 Matchday FC Schalke 04 VfL Wolfsburg 4 1 Schalke Mascots Erwin

Na, Erwin, lachst du auch ein bisschen? Bild: imago

"Bisheriges Saison-Highlight" – Schalke-Song geht viral – und sogar S04-Fans lachen

Wir alle kennen das berühmte Sprichwort: "Wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht zu Sorgen." Der FC Schalke 04 hat gerade sehr viel Schaden. Der Vizemeister der Vorsaison hat seit acht Pflichtspielen nicht gewonnen und liegt mit 23 Punkten nur drei Zähler vor dem VfB Stuttgart auf Relegationsplatz 16. Verliert Schalke am Sonntag auch noch gegen den Tabellenletzten aus Hannover, dann dürfte nicht mal mehr der Begriff "Schaden" reichen. Den Spott kriegen sie mittlerweile sogar von den eigenen Fans.

Die Macher der Fußball-Satire-Show "Wumms" haben nämlich mal wieder einen ihrer berühmt-berüchtigten Songs herausgebracht, in dem sie sich diesmal über die Schalker im Abstiegsstrudel lustig machen. Zum Sound von Taylor Swifts "Shake It Off" wird mit lustigen Clips und bösen Worten im königsblauen Herz herumgestochert – sehr zur Unterhaltung aller anderen Fans. Kein Wunder, dass der Song sofort in die YouTube-Trends rutschte und schon über eine Millionen Aufrufe verzeichnet.

Ein Fans schrieb unter das Video nur folgerichtig: "Den Song hat sich Schalke aber auch hart erarbeitet." Und selbst die S04-Fans wissen das und lachen gehörig mit.

"Auch als Schalke-Ultra muss man lachen", schrieb ein User unter das Video. Einer der Top-Kommentare unter dem Video lässt ebenfalls tief in die verzweifelten Schalker Fan-Seelen blicken:

"Als Schalke-Fan muss man sagen, dass ein Wumms-Song über Schalke unser bisheriges Highlight in dieser Saison sein könnte😂😂."

Ein anderer Schalke-Fan bedankte sich sogar: "Bin Schalker und feier das Lied. Ich hab gehofft, dass ihr uns nicht zu sehr drannehmt. Danke!" Das Fazit gab es von einem weiteren Schalker: "Wow, wenigstens ist Schalke hier in den Trends mal auf Platz eins."

Schalke-Trainer Huub Stevens versuchte übrigens, die Bedeutung der Bundesligapartie beim Schlusslicht Hannover 96 herunterzuspielen. "Die Tabelle ist nicht jetzt wichtig, sondern am 34. Spieltag", betonte der 65 Jahre alte Niederländer am Freitag in Gelsenkirchen. An jenem letzten Spieltag könnte es dann zum Endspiel kommen: Da spielt Schalke gegen den VfB Stuttgart.

Die Geschichte aus dem Video mit dem BVB-Flieger und den Schalke-Fans kannst du hier lesen!

(bn)

Die lustigsten Protestbanner zu Montagsspielen

"Was kostet die Welt, Digger!"

Play Icon

Was im Sport gerade noch alles wichtig ist:

PAOK wechselte Kapitän mit Kreuzbandriss ein, damit der die Meisterschaft mitfeiern kann

Link zum Artikel

Das ist nach 007 Sekunden das schnellste Tor der Premier-League-Geschichte

Link zum Artikel

"Wir sind nicht bei der WM!" Club aus Brandenburg hat 5 Regeln für Helikopter-Eltern

Link zum Artikel

"Legende!" – BVB-Fans feiern Marcel Schmelzer, obwohl er wieder nicht spielte

Link zum Artikel

Wie Dirk Nowitzki durch einen Physik-Trick die NBA revolutionierte

Link zum Artikel

Welcher Jahrgang von 1983 bis 2000 kann das beste Fußball-Team der Welt stellen?

Link zum Artikel

The Greek Freak – vom Athener Sonnenbrillen-Verkäufer zum weltbesten Basketballer

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Aua! Schalke-Fans müssen nach 0:7-Klatsche mit BVB-Flugzeug nach Hause fliegen

Das tut ja gleich doppelt – ach was, dreifach – weh. Der FC Schalke erlebt derzeit richtig schlechte Zeiten: Abstiegskampf in der Bundesliga, höchste deutsche Champions-League-Pleite aller Zeiten gegen Manchester City kassiert und der Revierrivale aus Dortmund könnte seine starke Saison sogar noch mit der Meisterschaft krönen. Das war aber noch nicht lange das Ende der Demütigungen für die Schalke-Fans.

Auf dem Rückweg von der 0:7-Niederlage gegen Manchester kam dann der nächste Schock: Statt …

Artikel lesen
Link zum Artikel