Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
Bild

Bild: imago sportfotodienst

So teuer war die "erste Ganzstadion-Choreo" von Schalke und Nürnberg

Mit einem Gänsehaut bereitenden Hach-Moment läuteten die Fans am Samstagnachmittag das Spiel Schalke gegen Nürnberg ein. Die beiden Mannschaften wurden mit 50.000 Pappen und 18.500 Fahnen von den Fans begrüßt. Eine Stadionweite Choreo zog sich über die Ränge, dazu ertönten die Klänge des gemeinsamen Lieds "Schalke und der FCN".

Bild

Gibt es auch so gut wie nie: Das Logo des Auswärtsvereins als riesige Heimchoreo. Bild: imago sportfotodienst

Um das Harmonie-Fass fast zum Überlaufen zu bringen, hielten die Schalker Fans rot-weiße Pappen in die Höhe, während die Nürnberger die Südkurve mit Fahnen und Pappen in Blau-Weiß tauchten.

Abgerundet wurde die Fußballromantik auf der Schalker Gegengrade. Dort vermischten sich choreografisch die jeweiligen Vereinsfarben und ein großes Transparent mit dem Schriftzug: 

"Tradition ist nicht Asche bewahren, sondern die Weitergabe des Feuers.“

Das steckt hinter der Freundschaft

Der Grund für so viel Zweisamkeit ist die langjährige Fanfreundschaft von Schalke 04 und dem 1. FC Nürnberg, die mittlerweile seit über 40 Jahren zelebriert wird.

Die Fanfreundschaft der beiden Clubs ähnelt eher einer guten Ehe statt einer Freundschaft – gemeinsam und bedingungslos gehen die Vereine durch dick und dünn. Fast kein Spieltag vergeht, ohne dass "Schalke und der FCN" durch die Kurve schallt. Gegenseitige Besuche bei Spielen des anderen Clubs sind  beliebt. Woher diese Freundschaft entspringt, weiß keiner so genau. Verschiedene Geschichten kursieren durch die Reihen. Fakt ist allerdings, dass es keine engere Fanfreundschaft im deutschen Fußball gibt und kaum eine so gepflegt wird – etwa von den Ultras.

Am Samstag standen die beiden Mannschaften sich nun nach viereinhalb Jahren das erste Mal wieder gegenüber – Anlass genug für die Ultras richtig tief in die Kitsch-Kiste zugreifen.

24.11.2018, Fussball GER, Saison 2018 2019, 1. Bundesliga, 11. Spieltag, FC Schalke 04 - 1. FC Nuernberg 5:2, Fanchoreografie der Schalker Fans in der Nordkurve der Veltins Arena DFL REGULATIONS PROHIBIT ANY USE OF PHOTOGRAPHS AS IMAGE SEQUENCES AND/OR QUASI-VIDEO. *** 24 11 2018 Football GER Season 2018 2019 1 Bundesliga 11 Matchday FC Schalke 04 1 FC Nuernberg 5 2 Fan choreography of the Schalker fans in the north curve of the Veltins Arena DFL REGULATIONS PROHIBIT ANY USE OF PHOTOGRAPHS AS IMAGE SEQUENCES AND OR QUASI VIDEO Team2

Bild: imago sportfotodienst

Die Initiatoren dieser fulminanten Choreo waren die Schalker Ultras, die vor dem Spiel Flyer verteilten, um die Fans beider Lager auf das Grande Spektakelo vorzubereiten. "Wie es sich für gute Freunde gehört, werden wir heute gemeinsam eine besondere Aktion auf die Ränge zaubern. Ihr alle seid Teil der ersten wirklichen Ganzstadion-Choreo in Deutschland", war auf den Flyern zu lesen.

Spieler sind begeistert

Und gezaubert wurde nicht nur auf den Rängen, auch spielerisch knisterte die Luft, sieben Tore fielen in den 90. Minuten. Die vom Kummer der letzten Spieltage gezeichneten Schalker gingen schlussendlich mit einem verdienten 5:2 Sieg nach Hause.

"Total cool, was die Fans auf die Beine gestellt haben. Wahnsinn!"

Burgstaller

Euphorisierte Stimmen kamen nach Abpfiff auch von den Spielern und Chefs der beiden Mannschaften. Schalkes Sportvorstand Christian Heidel schwärmte: "Ich hatte eine Gänsehaut. Die Atmosphäre war überragend. Schalke und Nürnberg, das ist einmalig."

Gelsenkirchen, Germany 24.11.2018, 1. Bundesliga, 12. Spieltag, FC Schalke 04 - 1. FC Nuernberg, Choreo ( DeFodi053 *** Gelsenkirchen Germany 24 11 2018 1 Bundesliga 12 Matchday FC Schalke 04 1 FC Nuernberg Choreo DeFodi053

Bild: imago sportfotodienst

Begeistert äußerte sich auch Bredlow, Keeper des 1. FCN: "So eine Choreo sieht man nicht oft. Und dass zwei Traditionsvereine solch eine Freundschaft pflegen, auch nicht." Und auch der ehemalige Nürnberger und jetziger Schalker-Torschütze Guido Burgstaller konnte die Euphorie teilen: "Total cool, was die Fans auf die Beine gestellt haben. Wahnsinn!"

Nach dem Spiel gaben die Ultras einen transparenten Einblick in die Ausgaben für die Choreo: 22.240,96 Euro kostete der Spaß. Die Finanzierung konnte komplett von Spenden gestemmt werden.

Herziger kann es also eigentlich gar nicht mehr werden. Das unterstreicht auch der Blick zum Spiel am 8. Dezember. Dann nämlich wird Schalke gegen den Spitzenreiter Dortmund antreten, vermutlich mit deutlich weniger freundschaftlich gestimmten Fans im Gepäck.

(kre)

Gelber Fleck auf blauem Grund – mutige BVB-Fans auf Schalke

Deutschlands beste Skaterin ist elf Jahre alt

abspielen

Video: watson/Lia Haubner, Arne Siegmund

Was im Sport gerade noch alles wichtig ist:

Welcher Jahrgang von 1983 bis 2000 kann das beste Fußball-Team der Welt stellen?

Link zum Artikel

Wie Dirk Nowitzki durch einen Physik-Trick die NBA revolutionierte

Link zum Artikel

"Wir sind nicht bei der WM!" Club aus Brandenburg hat 5 Regeln für Helikopter-Eltern

Link zum Artikel

The Greek Freak – vom Athener Sonnenbrillen-Verkäufer zum weltbesten Basketballer

Link zum Artikel

"Legende!" – BVB-Fans feiern Marcel Schmelzer, obwohl er wieder nicht spielte

Link zum Artikel

Der HSV wirbt mit seinen Fans – nur sind's keine Hamburger. Sondern Magdeburger!

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

So instrumentalisieren rechte Ideologen den Brand von Notre-Dame für ihre Zwecke

Link zum Artikel

Diese Iranerin zog ihr Kopftuch aus und muss jetzt ein Jahr ins Gefängnis

Link zum Artikel

Hartz-IV-Sanktionen in der Schulzeit: "Ich lebte von 30 Euro im Monat"

Link zum Artikel

"Wir sind nicht bei der WM!" Club aus Brandenburg hat 5 Regeln für Helikopter-Eltern

Link zum Artikel

Bei der Hillsborough-Tragödie sterben 96 Fans – und werden dafür beschuldigt

Link zum Artikel

Vermisst und wieder aufgetaucht – 7 Fälle von Kindern, die verschwunden waren

Link zum Artikel

Der HSV wirbt mit seinen Fans – nur sind's keine Hamburger. Sondern Magdeburger!

Link zum Artikel

Weil Erdogan kam, drang die Polizei in das Büro dieses Abgeordneten ein – jetzt klagt er

Link zum Artikel

"Junge Mädchen werden hier kaputtgefickt" – Ex-Prostituierte will Sexkaufverbot erreichen

Link zum Artikel

Erstes Foto von einem Schwarzen Loch – und das Internet so 🤷‍♀️

Link zum Artikel

Findest du heraus, welche dieser traurigen Tier-Fakten stimmen?

Link zum Artikel

Die coolste Socke gehört auf den "GoT"-Thron! #TeamTyrion

Link zum Artikel

Pete wer??? Die neue Demokraten-Hoffnung ist jung, schwul und will Donald Trump besiegen

Link zum Artikel

"Finde das furchtbar!" Hamburg kämpft gegen Helikoptereltern – diese 3 Mütter machen mit

Link zum Artikel

Vorhaut-Cremes und Unten-ohne-Sonnenbäder: Die absurdesten Promi-Beauty-Tipps

Link zum Artikel

Wurden sie über Bord geworfen? Tote Kühe am Strand von Teneriffa angespült

Link zum Artikel

9 Eltern, die ihren Sinn für Humor hoffentlich weitervererben

Link zum Artikel

Frauenarzt?! Was im Rammstein-Video zu "Deutschland" keinem auffiel

Link zum Artikel

Nach dem sinnlosen Tod von Hund Sam warnt sie vor diesem Spielzeug

Link zum Artikel

19 Bilder, die dir zeigen: Es ist nicht alles, wie es scheint

Link zum Artikel

Der Tod des Patriarchats! Daenerys auf den Thron #TeamDaenerys

Link zum Artikel

Ich habe mich mit Mama & Oma über Emanzipation unterhalten – es lief anders, als erwartet

Link zum Artikel

Diese Russin ist ein Insta-Star – weil sie ihr Wald-Leben inszeniert wie eine Stadt-Ikone

Link zum Artikel

Wenn die Sonne stirbt, ist das wie ein leiser Pups

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

"Wer wird deutscher Meister?" – so verarschen die Bayern-Fans den BVB

Es war eine Machtdemonstration der Bayern am Sonntagabend. Nur wenige Tage nach dem schmerzhaften Aus in der Champions League zeigte der Rekordmeister, dass er zumindest noch das Double aus Meisterschaft und Pokal gewinnen will. Mit 6:0 schlachteten sie völlig überforderte Mainzer ab und holten sich die Tabellenführung vom BVB zurück.

Der BVB hatte gegen Hertha vorgelegt und zwischenzeitlich Platz 1 erobert. Beim 3:2-Sieg in Berlin sangen die mitgereisten BVB-Fans völlig euphorisch: "Wer wird …

Artikel lesen
Link zum Artikel