Sport

Simsalabim, hier zaubert "Klopperfield" einen Liverpool-Spieler weg 

Wie hat er denn das gemacht? Nach dem Aus im FA-Cup gegen Wolverhampton (1:2) lässt Liverpools Trainer Jürgen Klopp mir nichts, dir nichts Xherdan Shaqiri verschwinden.

Selbst wenn das Rätsel nicht gelüftet werden kann – ein guter Magier verrät seine Tricks niemals – so scheint eines gewiss: Xherdan Shaqiri geht's gut. Gestern postete er (aus Klopps Jacke?) jedenfalls ein Foto auf Instagram.

(ram)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Politiker Sonneborn schreibt lustigen Brief an Hoeneß – mit böser Höcke-Zeile

Die Torhüter-Debatte über Marc-André ter Stegen und Manuel Neuer dominierte die vergangene Woche – vor allem, weil Uli Hoeneß sie verlässlich am Köcheln hielt. Ihr habt langsam genug von der Debatte? Wir auch. Doch jetzt wird es noch einmal lustig, versprochen. Denn mittlerweile ist das Thema so groß, dass sich auch Leute außerhalb des Fußballs mit der Frage beschäftigen: Wer soll im Tor der deutsche Nationalmannschaft stehen, der eigentlich von Löw gesetzte Manuel Neuer oder der …

Artikel lesen
Link zum Artikel