Sport
Football - 2018 / 2019 Premier League - Fulham vs. Manchester City Manchester City s Raheem Sterling holds off the challenge from Fulham s Timothy Fosu-Mensah, at Craven Cottage. COLORSPORT/ASHLEY WESTERN PUBLICATIONxNOTxINxUK

Klein, aber oho: Raheem Sterling (r.) behauptet den Ball gegen Fulhams Timothy Fosu-Mensah. bild: imago sportfotodienst

Darum lädt Raheem Sterling 550 Schüler zum Pokal-Halbfinale ins Wembley ein

"Es ist eine großartige Gelegenheit, der Gemeinschaft etwas zurückzugeben, die mir geholfen hat, dorthin zu gelangen, wo ich bin."

Raheem Sterling hat es 550 Schülern seiner ehemaligen Schule "Copland Community School" ermöglicht, dass sie am Samstag das Halbfinale im englischen Pokal live im Wembley-Stadion sehen können. Das berichtet "BBC". (bbc.com)

Manchester City, das Team des englischen Nationalstürmers, trifft in Wembley auf Premier-League-Rivale Brighton & Hove Albion.

Sterling sagte: "Es ist toll, dass ich den Schülern diese Möglichkeit geben kann, ein Spiel in Wembley zu sehen. Ich bin quasi neben dem Stadion aufgewachsen und würde davon träumen, eines Tages in einem Pokalfinale zu spielen oder sogar mein Land dort zu vertreten."

Raheem Sterling of Manchester City during the warm up before the Premier League match at the Etihad Stadium, Manchester. Picture date: 3rd April 2019. Picture credit should read: James Wilson/Sportimage PUBLICATIONxNOTxINxUK SPI-0014-0001

In 28 Ligaspielen in dieser Saison erzielte Sterling 15 Tore und gab elf Assists. bild: imago sportfotodienst

Sterling wurde 1994 in Jamaika geboren, mit fünf Jahren zog er mit seiner Mutter nach England, wuchs im Nordwesten Londons in schwierigen Verhältnissen auf.

Er ist für sein Engagement neben dem Fußballplatz und Charity-Aktionen bekannt. So setzte er sich in der Vergangenheit bereits für die Gründung einer Akademie für benachteiligte Kinder ein, 2017 spendete er einen großen Geldbetrag nach dem Brand des Grenfell Towers in London.

(as)

Die WM-Maskottchen im Wandel der Zeit

Mehr Aktuelles aus London:

Play Icon

Was im Sport gerade noch alles wichtig ist:

Bei Pressekonferenz nach BVB-Sieg: Favre merkt nicht, dass Mikro schon an ist

Link zum Artikel

Kontakt mit 2 Bundesliga-Stars – warum der FCB trotzdem keinen Lewandowski-Backup holte

Link zum Artikel

Regisseur der BVB-Doku verrät, was in der Kabine passierte und warum Reus ihn beeindruckte

Link zum Artikel

2 Handelfmeter? Darum gab es für die DFB-Elf gegen Nordirland keinen Videobeweis

Link zum Artikel

Löw nominiert Kader – und der beste deutsche Stürmer ist wieder nicht dabei

Link zum Artikel

Nur 5 Bayern-Tore, aber 6 Scorer-Punkte: Lewandowski führt "unmögliche" Statistik

Link zum Artikel

FC Bayern verzockt sich bei Timo Werner – dabei soll alles schon klar gewesen sein

Link zum Artikel

Ibrahimovic zerstörte van der Vaart und wurde mit einem Tor zum Weltstar

Link zum Artikel

Lachnummer Salihamidzic? So schneidet er im Vergleich zu seinen Vorgängern ab

Link zum Artikel

Diese deutschen Stadien gibt es bei FIFA 20 – vier aus der 2. Liga sind auch mit dabei

Link zum Artikel

Unions Neven Subotic fährt nach dem Spiel mit der S-Bahn nach Hause – nicht zum ersten Mal

Link zum Artikel

HSV hat heute seinen letzten Spitzenplatz verloren – ausgerechnet an Werder

Link zum Artikel

Eintracht hip, Gladbach raucht, FCB ganz schlicht: Die neuen Bundesliga-Trikots im Ranking

Link zum Artikel

"Hunderte Dinge haben mich genervt" – Dieser Fan boykottiert seit einem Jahr Fußball

Link zum Artikel

Weniger Zeitspiel bis neue Handregel: Das sind die neuen Fußball-Regeln

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Weniger Zeitspiel bis neue Handregel: Das sind die neuen Fußball-Regeln

Die Bundesliga geht wieder los. Das heißt: Es wird wieder Zeitspiel geben und die Schiedsrichter müssen sich die wohl größte Hass-Frage im Fußball stellen: Hand oder keine Hand? All diesen Problemen sind die Regelhüter des Weltfußballs auf den Grund gegangen – und haben sich neue Regeln für den Fußball ausgedacht.

Die neuen Fußball-Regeln gelten übrigens schon seit dem dem 1. Juni.

Während einige der neuen Richtlinien den Fußball vereinfachen, wurden andere Regel-Probleme noch immer nicht ganz …

Artikel lesen
Link zum Artikel