Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
Norwich City v Sheffield United Sky Bet Championship Onel Hernandez of Norwich celebrates scoring his sides 1st goal during the Sky Bet Championship match at Carrow Road, Norwich PUBLICATIONxNOTxINxUK Copyright: xPaulxChestertonx FIL-12831-0011

Bloß nicht die Bodenhaftung verlieren! Norwich City wirbelt im Moment durch die zweite englische Liga. Bild: imago/Paul Chesterton

Norwichs Psychospiel mit der rosa Gästekabine – und Sheffields smarter Konter 

ralf meile / watson.ch

Wenn die Spitze immer enger zusammenrückt und es keine Kleinen mehr gibt, entscheiden am Ende kleine Details über den Sieg. Und so wird heute selbst bei der Farbwahl der Kabinenwände nichts dem Zufall überlassen.

Norwich City liegt in der Championship, der zweiten Liga Englands, auf Aufstiegskurs und spielt nächste Saison vielleicht wieder in der Premier League. Ist ein Grund, weshalb es beim Team des deutschen Trainers Daniel Farke läuft, die Gästekabine? 

Die ist nämlich seit dem Sommer komplett rosa gestrichen.

Das klingt vielleicht lächerlich, soll aber einen wissenschaftlichen Hintergrund haben. Norwich City will die Gegner einlullen, wenn sie an die Carrow Road kommen. 

Der Farbe Rosa wird nachgesagt, sie senke den Testosteronspiegel und wirke auf Menschen beruhigend.

Ob der Effekt tatsächlich etwas bringt, ist schwierig zu beurteilen. Norwich ist zwar das zweitstärkste Heimteam der Championship, jedoch auch auswärts die Nummer zwei der Liga. Und den "Canaries" gelangen bloß zwei Treffer zwischen Anpfiff und 15. Minute. Da kann man nicht behaupten, dass die Gegner noch schläfrig waren, denn kein anderes Team schoss in der Startviertelstunde weniger Tore als Norwich.

Man nehme: Ganz viel Papier …

Am Wochenende war die Gastmannschaft Sheffield United jedenfalls hellwach, nahm beim 2:2 einen Punkt aus Norwich mit. Neben Doppel-Torschütze Billy Sharp wurde im Anschluss auch Materialwart Carl Hopwood gefeiert. Denn er legte nicht nur die Trikots bereit, sondern richtete auch die Kabine der "Blades" gemütlich her. Er nahm einen Stapel Papier und Poster mit Sheffield-United-Spielern mit an die englische Ostküste, um damit die Wände zu dekorieren.

"Ich weiß nicht, ob es uns geholfen hat", gab Sheffields Trainer Chris Wilder zu. "Aber die Kabine war nicht rosa, als wir sie betraten, sondern weiß. Ich denke, unsere Materialwarte haben eine Zweitkarriere als Innendekorateure vor sich."

Dank dem Punktgewinn liegt Sheffield United weiterhin drei Punkte hinter Norwich City und damit voll im Rennen um den Aufstieg. Am Samstag steht das Topspiel im Championship an, Norwich muss beim Tabellenersten Leeds United antreten. Ob man dort noch schnell die Umkleide umpinselt...?

Bei Norwich ist der ehemalige Dortmunder Daniel Farke Trainer. BVB-Coaches sind auf der Insel beliebt:

"Was kostet die Welt, Digger!"

abspielen

Video: watson/Marius Notter, Lia Haubner

Was im Sport gerade noch alles wichtig ist:

The Greek Freak – vom Athener Sonnenbrillen-Verkäufer zum weltbesten Basketballer

Link zum Artikel

Der HSV wirbt mit seinen Fans – nur sind's keine Hamburger. Sondern Magdeburger!

Link zum Artikel

Wie Dirk Nowitzki durch einen Physik-Trick die NBA revolutionierte

Link zum Artikel

Welcher Jahrgang von 1983 bis 2000 kann das beste Fußball-Team der Welt stellen?

Link zum Artikel

"Wir sind nicht bei der WM!" Club aus Brandenburg hat 5 Regeln für Helikopter-Eltern

Link zum Artikel

"Legende!" – BVB-Fans feiern Marcel Schmelzer, obwohl er wieder nicht spielte

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

So instrumentalisieren rechte Ideologen den Brand von Notre-Dame für ihre Zwecke

Link zum Artikel

Diese Iranerin zog ihr Kopftuch aus und muss jetzt ein Jahr ins Gefängnis

Link zum Artikel

Hartz-IV-Sanktionen in der Schulzeit: "Ich lebte von 30 Euro im Monat"

Link zum Artikel

"Wir sind nicht bei der WM!" Club aus Brandenburg hat 5 Regeln für Helikopter-Eltern

Link zum Artikel

Bei der Hillsborough-Tragödie sterben 96 Fans – und werden dafür beschuldigt

Link zum Artikel

Vermisst und wieder aufgetaucht – 7 Fälle von Kindern, die verschwunden waren

Link zum Artikel

Der HSV wirbt mit seinen Fans – nur sind's keine Hamburger. Sondern Magdeburger!

Link zum Artikel

Weil Erdogan kam, drang die Polizei in das Büro dieses Abgeordneten ein – jetzt klagt er

Link zum Artikel

"Junge Mädchen werden hier kaputtgefickt" – Ex-Prostituierte will Sexkaufverbot erreichen

Link zum Artikel

Erstes Foto von einem Schwarzen Loch – und das Internet so 🤷‍♀️

Link zum Artikel

Findest du heraus, welche dieser traurigen Tier-Fakten stimmen?

Link zum Artikel

Die coolste Socke gehört auf den "GoT"-Thron! #TeamTyrion

Link zum Artikel

Pete wer??? Die neue Demokraten-Hoffnung ist jung, schwul und will Donald Trump besiegen

Link zum Artikel

"Finde das furchtbar!" Hamburg kämpft gegen Helikoptereltern – diese 3 Mütter machen mit

Link zum Artikel

Vorhaut-Cremes und Unten-ohne-Sonnenbäder: Die absurdesten Promi-Beauty-Tipps

Link zum Artikel

Wurden sie über Bord geworfen? Tote Kühe am Strand von Teneriffa angespült

Link zum Artikel

9 Eltern, die ihren Sinn für Humor hoffentlich weitervererben

Link zum Artikel

Frauenarzt?! Was im Rammstein-Video zu "Deutschland" keinem auffiel

Link zum Artikel

Nach dem sinnlosen Tod von Hund Sam warnt sie vor diesem Spielzeug

Link zum Artikel

19 Bilder, die dir zeigen: Es ist nicht alles, wie es scheint

Link zum Artikel

Der Tod des Patriarchats! Daenerys auf den Thron #TeamDaenerys

Link zum Artikel

Ich habe mich mit Mama & Oma über Emanzipation unterhalten – es lief anders, als erwartet

Link zum Artikel

Diese Russin ist ein Insta-Star – weil sie ihr Wald-Leben inszeniert wie eine Stadt-Ikone

Link zum Artikel

Wenn die Sonne stirbt, ist das wie ein leiser Pups

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Granit Xhaka trifft kleinen Gladbach-Fan wieder – und unser Herz geht auf

Es war kurz vor Weihnachten 2015, als Granit Xhaka den kleinen Julian beim Heimspiel gegen Darmstadt in den Borussia Park trug. Ein unvergessliches Erlebnis für den Jungen. Aber auch der damalige Gladbach-Kapitän wollte diesen Tag nicht vergessen. Beide wiederholten das Erlebnis und der Kontakt hielt an – bis heute.

"Als ich zum ersten Mal als Kapitän von Gladbach auflief, ist er mit mir aufs Feld gekommen", erinnert sich der Schweizer Nationalspieler. "Ich habe sofort eine sehr schöne, sehr …

Artikel lesen
Link zum Artikel