Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
Oswiecim THEMENBILD - Das Stammlager Auschwitz I gehoerte neben dem Vernichtungslager KZ Auschwitz IInBirkenau und dem KZ Auschwitz IIInMonowitz zum Lagerkomplex Auschwitz und war eines der groessten deutschen Konzentrationslager. Es befand sich zwischen Mai 1940 und Januar 1945 nach der Besetzung Polens im annektierten polnischen Gebiet des nun deutsch benannten Landkreises Bielitz am suedwestlichen Rand der ebenfalls umbenannten Kleinstadt Auschwitz (polnisch Oswiecim). Teile des Lagers sind heute staatliches polnisches Museum bzw. Gedenkstaette. Im Bild der Eingang des Lagers mit dem Schriftzug Arbeit macht frei , aufgenommen am 11.04.2018, Oswiecim, Polen // Auschwitz concentration camp was a network of concentration and extermination camps built and operated by Nazi Germany in occupied Poland during World War II. It consisted of A PUBLICATIONxNOTxINxAUT EP_slo

Beim englischen Fussballklub Chelsea will man Antisemitismus mit Bildung bekämpfen. Bild: imago stock&people

Mit Bildung gegen Antisemitismus: Judenfeindliche Chelsea-Fans sollen KZ besuchen

Bei Chelsea will man Antisemitismus mit Bildung bekämpfen. Wer künftig judenfeindliche Äußerungen von sich gibt, soll das Konzentrationslager in Auschwitz besuchen und sich mit der schrecklichen Geschichte auseinandersetzen.

Bild

Chelsea-Besitzer Roman Abramovich. bild: ap

Die Initiative stammt von Roman Abramovich – Besitzer des Fußballklubs und selber Jude. Allerdings will er niemanden dazu zwingen. Renitente haben die Wahl zwischen einem Stadionverbot von bis zu drei Jahren oder einer Bildungsreise.

Bild

Bruce Buck (rechts). bild: ap images for the football busin/ap images

Bei den "Blues" ist man der Auffassung, dass sich durch Banne und Verbote das Verhalten einer Person nicht ändert. "Diese Politik gibt ihnen die Möglichkeit, zu erkennen, was sie getan haben, damit sie sich besser verhalten wollen", zitiert The Sun Bruce Buck, Vorstandsmitglied von Chelsea.

Chelsea-Anhänger sind in der Vergangenheit vermehrt negativ aufgefallen. Letzten September sangen Dutzende während eines Spiels gegen die Tottenham Spurs – ein Klub mit einer großen jüdischen Fangemeinde – antisemitische Gesänge. 

Der englische Verein engagiert sich aktiv gegen Judenhass. Eine Delegation aus Chelsea nahm im April am jährlichen "Marsch der Lebenden" in Auschwitz teil. Im Juli besuchten rund 150 Personen – Fans und Klubmitglieder – das Konzentrationslager in der polnischen Stadt. 

"Die Reisen nach Auschwitz waren wirklich wichtig und effektiv", sagte Buck weiter. Man werde sich dafür einsetzen, dass auch andere Klubs Antisemitismus bekämpfen. Chelsea will zudem für die Kosten der Bildungsreise aufkommen – das verstehe sich von selbst.

(vom / watson.ch)

Was im Sport gerade noch wichtig ist:

Vokuhila bis Tiger: Die lustigsten Frisuren der Bundesliga-Geschichte

Link zum Artikel

"HSV fühlte sich größer, als er ist" – Experte über Fehler, die der Verein wiederholt

Link zum Artikel

BVB und Amazon zeigen millionenschwere Doku – jetzt steht der Starttermin

Link zum Artikel

Minute 79: Wildfremde umarmen mich – So habe ich das Liverpool-Wunder im Stadion erlebt

Link zum Artikel

The Greek Freak – vom Athener Sonnenbrillen-Verkäufer zum weltbesten Basketballer

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

"Grenze überschritten": GNTM-Vanessa wehrt sich gegen ProSieben – verklagt sie den Sender?

Link zum Artikel

Daenerys wer? Die 17 fatalen Probleme des "Game of Thrones"-Finales

Link zum Artikel

Oops, they did it again: Fans entdecken peinlichen Fehler im "GoT"-Finale

Link zum Artikel

"GoT": Doku zeigt, wie Kit Harington am Set in Tränen ausbrach – jetzt wissen wir, warum

Link zum Artikel

Diese 13 Memes über Bran in "Game of Thrones" bringen dich trotz allem zum Lachen

Link zum Artikel

Das "GoT"-Finale war meine allererste Folge der Show – das habe ich über die Serie gelernt

Link zum Artikel

ESC: Peinlich! Sisters geben zu, wo sie bei der Punktevergabe waren

Link zum Artikel

Herzzerreißende "GoT"-Szene mit Daenerys und Jon – Fans sind erschüttert

Link zum Artikel

So emotional nehmen die "GoT"-Stars nach dem Finale Abschied von der Serie

Link zum Artikel

"GoT": 8 Fehler, die dir genauso entgangen sind wie der Kaffeebecher

Link zum Artikel

Achtung, Spoiler! Die besten Reaktionen zum "Game of Thrones"–Finale

Link zum Artikel

"Game of Thrones"-Autor gibt Hinweis, wie es nach dem Ende der Serie weitergeht

Link zum Artikel

Vanessa rechnet nach "GNTM"-Aus mit ProSieben ab – jetzt antwortet der Sender

Link zum Artikel

Das sagt Lena Meyer-Landrut den S!sters vor dem ESC– ein großer Fan ist sie wohl nicht

Link zum Artikel

So sehen BTS als alte Männer aus – und wir haben Fragen

Link zum Artikel

Darum ist das neue Album nur zu 80 Prozent Rammstein – eine (kleine) Enttäuschung

Link zum Artikel

ESC 2019: Dieter Bohlen über Luca Hänni: "Ich hätte den Mut dazu nie gehabt"

Link zum Artikel

Der neue Song von Shirin David ist eine Abrechnung mit ihrem Vater

Link zum Artikel

Samra und Capital Bra: Neuer Song Wieder Lila ist schon jetzt ein Hit

Link zum Artikel

16 Cartoons, die unsere Gesellschaft auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

Strache-Skandal in Österreich – Kanzler Kurz soll Neuwahlen wollen

Link zum Artikel

"Zweifel, Ängste, schlaflose Nächte" – Das sagen "die Lochis" zu ihrem Aus

Link zum Artikel

Lena Meyer-Landrut macht Fan mit Post bei Instagram glücklich

Link zum Artikel

Falscher Professor? Vorwürfe gegen einen AfD-Europakandidaten

Link zum Artikel

Pressekonferenz in Sonnenbrille: Loredana streitet Betrug ab und wird laut

Link zum Artikel

Warum sind wir manchmal traurig nach dem Sex?

Link zum Artikel

Ed Sheeran und Justin Bieber: "I Don't Care" kann der Song des Sommers werden

Link zum Artikel

16 peinlichen Instagram-Werbungen, die nach hinten losgegangen sind

Link zum Artikel

180 Staaten bekämpfen jetzt den Plastikmüll – mit einem globalen Pakt

Link zum Artikel

Dieser seltsame Vogel ist ausgestorben ... kommt aber immer wieder zurück von den Toten

Link zum Artikel

Ariana Grande und BTS: Insider verrät, dass gemeinsamer Song "nur eine Frage der Zeit" ist

Link zum Artikel

Sie soll ein Paar um 614.000 Euro betrogen haben – Rapperin Loredana festgenommen

Link zum Artikel

Helene Fischer lief weg und schrie: Luxus-Makler plaudert über den Hauskauf mit Flori

Link zum Artikel

Aus 7 wird 1: So brach die AfD im EU-Parlament auseinander

Link zum Artikel

"In dieser Liga ist die Relegation etwas Gutes" – die besten Witze zum HSV-Gau

Link zum Artikel

Das Schlimmste am Wochenende: Menschen auf dem Markt

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Darum lädt Raheem Sterling 550 Schüler zum Pokal-Halbfinale ins Wembley ein

"Es ist eine großartige Gelegenheit, der Gemeinschaft etwas zurückzugeben, die mir geholfen hat, dorthin zu gelangen, wo ich bin."

Raheem Sterling hat es 550 Schülern seiner ehemaligen Schule "Copland Community School" ermöglicht, dass sie am Samstag das Halbfinale im englischen Pokal live im Wembley-Stadion sehen können. Das berichtet "BBC". (bbc.com)

Manchester City, das Team des englischen Nationalstürmers, trifft in Wembley auf Premier-League-Rivale Brighton & Hove Albion.

Sterling sagte: …

Artikel lesen
Link zum Artikel