Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
FILE - In this June 1, 2018 fiel photo Belgium's Vincent Kompany warms up with other Belgian players during a training session at the Belgian Football Center in Tubize, Belgium. (AP Photo/Geert Vanden Wijngaert, file)

Bild: AP

5 Fakten zum belgischen Team (und 1 Hilfe für die Aussprache)

peter riesbeck

Es ist eine Last mit dem Nationalteam Belgiens. WM 2014, EM 2016 – immer galt Belgiens Team als Geheimfavorit. Aber wie das so ist mit den geheimen Favoriten, meist endet das Turnier geheimnisvoll früh. 

Bei der EM vor zwei Jahren in Frankreich schied Belgien im Viertelfinale gegen Wales aus. Ohrenzeugen im Stadion berichteten hinterher beeindruckt vom großen Lärm, den die walisischen Fans im Stadion veranstalteten. Rückkehrende Anhänger der belgischen Elf wurden daheim mit den Worten begrüßt: "Warum habt ihr nicht lauter geschrien?!"

Bei der WM 2018 in Russland soll alles anders werden.

Hier kommen 5 Fakten zum belgischen Team (und 1 Aussprachhilfe). 

Vincent Kompany [Waßah Kompani]

So schön kann doch kein Mann sein. Das dachten schon die Fans des Hamburger SV als Vincent Kompany dort 2006 als junges Innenverteidigertalent aufschlug. Ist auch kein Wunder, Kompanys Schwester Christel arbeitete als Model. 

Die Schwester

Mit dem Hamburger SV ging es bergab, Kompany machte Karriere. Er kickt nun bei Manchester City und unter Coach Pep Guardiola. 

Einziges Problem: die Verletzungsanfälligkeit. Auch zum WM-Auftakt gegen Panama muss Kompany passen. 

Und der Fun-Fact: Wie kommt es zu dem Nachnamen? Kompany ist Nachfahre von Einwanderern aus dem Kongo. Sein Großvater arbeitete in der ehemaligen belgischen Kolonie für eine Minengesellschaft im Gehaltsbüro. Jedes Mal, wenn der Mann mit der Lohntüte kam, riefen die Arbeiter: "Ah, le Company" – Ah, da kommt die Firma.

Bei dem Namen (mit K) ist es schließlich geblieben.

Kevin De Bruyne [Kevin De Braune]

Belgium s Kevin De Bruyne pictured during a press contact with some players of the Belgian national soccer team Red Devils, Friday 08 June 2018, in Tubize. The Red Devils started their preparations for the upcoming FIFA World Cup WM Weltmeisterschaft Fussball 2018 in Russia. BRUNOxFAHY PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY x05361200x

Bild: imago sportfotodienst

Dieser Mann muss ein Belgier sein. Er trägt die unverwechselbare Tim-und-Struppe-Tolle. Überhaupt sieht der Kerl aus, als stamme er aus der Feder eines belgischen Comic-Zeichners. Diese Schuhe, am TV-Bildschirm sehen sie stets so klobig aus, als hätten Kinder einen Fubßallspieler gemalt. 

Der Mann in Aktion

Play Icon

Video: YouTube/Rafael Football

De Bruyne spielt meistermalerhaft sicher. Den VfL Wolfsburg führte er 2015 zum DFB-Pokalsieg, aber recht glücklich in der dieselbelasteten Stadt wurde er nicht. Gemeinsam mit Kompany bei Manchester City dreht er auf. Der Mann kommt mit viel, viel Schwung aus dem Mittelfeld. Mal spielt er ab, mal haut er drauf. Stets ein bisschen unberechenbar. Belgisch eben. Kann einer der Großen dieses Turniers werden.

Fun-Fact: Woran lassen sich Niederländer von Belgiern unterscheiden? Den Mittelnamen schreiben sie in Belgien immer groß. Also Kevin De Bruyne (im Unterschied zu Rafael van der Vaart).

Eden Hazard [Eden Asahr]

Costa Rica s Celso Borges and Belgium s Eden Hazard fight for the ball during a friendly soccer game between Belgian national team Nationalteam The Red Devils and Costa Rica, Monday 11 June 2018, in Brussels. Both teams prepare the upcoming FIFA World Cup WM Weltmeisterschaft Fussball 2018 in Russia. VIRGINIExLEFOUR PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY x05362327x

Bild: imago sportfotodienst

Kevin De Bruyne kommt über Kraft, Eden Hazard, 27, kommt über Eleganz. Der Dribbler vom FC Chelsea London lenkt das belgische Spiel. An einem guten Tag führt er das Team. An einem weniger guten Tag kann sein hängender Kopf eine ganze Mannschaft nach unten ziehen.  Auch er will es bei dem WM in Russland nun endlich allen beweisen.

Stark mit links

Play Icon

Video: YouTube/Premierteam

Fun-Fact: Die Hazards gibt's gleich dreifach. Edens jüngerer Bruder Thorgan, 25, spielt bei Borussia Mönchengladbach und im Nationalteam. Der Jüngste Kylian Hazard, 22, in der U23 vom FC Chelsea London.

Es könnte ein Traumsturm sein. Es gibt nur ein Problem: Alle drei Spielen Linksaußen. (Vater Thierry kickte als Profi übrigens als rechter Verteidiger.)

Radja Nainggolan [Radscha Naiengolan]

Soccer Football - Champions League Semi Final Second Leg - AS Roma v Liverpool - Stadio Olimpico, Rome, Italy - May 2, 2018   Roma's Radja Nainggolan and Gerson look dejected after the match   REUTERS/Tony Gentile

Bild: X90029

Der Mittelfeldspieler vom AS Rom ist ein giftiger Abräumer, wie Arturo Vidal von Bayern München.

Beide Spieler haben noch gemeinsam: Beide sind nicht bei der WM. Vidal verpasste mit Chile die Qualifikation für Russland. Nainggolan wurde von Auswahltrainer Roberto Martinez nicht nominiert. Jedes Land hat eben seinen eigenen Leroy Sané.

Fun-Fact: Pünktlich zum WM-Auftakt meldete sich Martinez' Vorgänger Marc Wilmots zu Wort. Der ehemalige Schalke-Profi (Spitzname "Kampfschwein") sagte der Zeitung "Le Soir": "Nainggolan gehört in jedes Team."

Manche können einfach nicht schweigen. Da hat's Joachim Löw ja noch vergleichsweise ruhig. 

Brabançonne [Brabɑ̃ßonn]

Der König und sein Kapitän

King Philippe - Filip of Belgium and Belgium s Vincent Kompany pictured during a visit of the King to a training session of the Belgian national soccer team Red Devils, Saturday 09 June 2018, in Tubize. The Red Devils started their preparations for the upcoming FIFA World Cup 2018 in Russia. PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY POOLxPHILIPPExCROCHET 05361520

Bild: imago stock&people

So nennen die Belgier ihre Nationalhymne. Und da beginnt das Problem. Denn im Land der Flamen und Wallonen gibt es auch noch eine deutsche Minderheit – und damit drei gleichberechtigte Sprachen: Niederländisch, Französisch und Deutsch. 

Fun-Fact: Zum Königstag im Juli wird auch die Nationalhymne in allen drei Sprachen gesungen. Die Beruhigung für die Fußball-Fans: Für Länderspiele begnügt man sich mit einer einsprachigen Variante. 

Alle News zur Fußball-WM 2018

Marokko United – das afrikanische Land stellt heimlich das 14. Team Europas bei der WM

Link to Article

Modrić, Rakitić, Gefährlić auf Platz 7 – das ultimative WM-Power-Ranking

Link to Article

Das ist laut FIFA 18 der schlechteste WM-Spieler

Link to Article

Lernt den 90-Millionen-Bullen kennen, der Serbien zum WM-Erfolg führen will

Link to Article

"Huh's Huh des Weltfußballs" – So eroberte Island wieder die Herzen

Link to Article

Wie 1998: Die Ausgestoßenen Griezmann und Pogba sollen Frankreich einen

Link to Article
Alle Artikel anzeigen
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Ernsthaft? Ein Bayern-Star ging an Halloween als Selbstmord-Attentäter

Auf der ganzen Welt versuchten sich begeisterte Gruselfans an Halloween mit unheimlichen Kostümen zu übertreffen. Natürlich gingen auch die Profis des FC Bayern auf eine Halloween-Party. Ein Bayern-Spieler schoss mit sienem Kostüm aber übers Ziel hinaus.

Der brasilianische Außenverteidiger Rafinha ging nämlich nicht wie Leon Goretzka als Vampir oder wie Sandro Wagner als Batman. Er kleidete sich arabisch und trug zwei Fake-Bomben unterm Arm.

Ihr Kritikpunkt: Rafinha stellt jeden Araber als …

Artikel lesen
Link to Article