Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

722 Spiele hält er Bälle – im 723. trifft der Torwart aus 70 Metern selbst

Großer Tag für Elliot Morris: Der "ewige" Schnapper des nordirischen Klubs Glentoran traf mit einem Freistoß aus 70 Metern. "Ich sah, dass der gegnerische Keeper an der Strafraumgrenze stand, hatte aber auch Glück mit dem Wind", kommentierte Morris nach seinem Treffer.

Dem 37-Jährigen glückte erstmals in seiner Karriere ein Tor – in seinem laut BBC-Angaben 723. Einsatz für Glentoran. Morris' Volltreffer war das 1:0 beim 2:0-Auswärtssieg über den Institute FC, Glentorans erster Erfolg seit Ende Oktober.

(ram)

Was im Sport gerade noch alles wichtig ist:

Lucas Moura kann's am schönsten! Die 19 bisher besten FIFA-Tore des Jahres

Link zum Artikel

Da staunt selbst ManCity: Barca zahlt so viel für Gehälter wie kein Club zuvor

Link zum Artikel

Wie Fortuna Düsseldorf den Stadionbesuch für Frauen sicherer machen will

Link zum Artikel

Erst Super-Bowl-Sieg, dann Star in Police Academy: Die Geschichte von Bubba Smith

Link zum Artikel

Der britische Fußball spaltet sich am Brexit – profitiert die Bundesliga?

Link zum Artikel

Alles ist bereit für den Heiratsantrag dieses NHL-Fans – aber einer hatte andere Pläne

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Das Foul, das Petr Cechs Karriere für immer veränderte

Der tschechische Rekordnationalspieler Petr Cech beendet im Sommer seine Karriere. Das teilte der Torhüter des FC Arsenal bei Twitter mit: "Dies ist meine 20. Saison als Profi-Fußballer", schrieb der 36-Jährige, "es scheint mir also der richtige Zeitpunkt zu sein, um nach dieser Saison aufzuhören."

Ein Tag in seiner Karriere veränderte sein Fußballerleben nachhaltig: Der 14. Oktober 2006, als der damalige Torhüter des FC Chelsea gegen Reading nach 16 Sekunden mit dem ungestümen Stephen Hunt …

Artikel lesen
Link zum Artikel