Sport
19.06.2016, xuhx, Lille, Stade Pierre-Mauroy, 19.06.16, Fussball - UEFA EURO EM Europameisterschaft Fussball 2016: Schweiz-Frankreich Bild: Paul Pogba (Frankreich) Lille

19 06 2016 xuhx Lille Stade Pierre Mauroy 19 06 16 Football UEFA Euro euro European Championship Football 2016 Switzerland France Picture Paul Pogba France Lille

Bild: imago/Jan Huebner

Paul Pogba hat verraten, welche 6 Spieler besser sind als er

watson sport

105 Millionen Euro. So viel soll Manchester United vor zwei Jahren an Juventus Turin für Paul Pogba gezahlt haben. Der 25-Jährige gehört damit zu den teuersten Spielern aller Zeiten. Kein Wunder, dass der Franzose momentan – trotz Leistungskrise bei United – auch zu den besten Mittelfeldspielern der Welt zählt.

Pogba verriet aber nun, welche Mittelfeldspieler er noch besser findet als sich selbst. Dabei ist auch eine Überraschung.

Der französische Sender "Canal+" fragte Pogba, welche Mittelfeldspieler er für besser als sich selbst erachte. Eine Frage, die in der eitlen Fußballwelt selten gestellt wird. Und Pogba adelte gleich sechs Spieler: "Andres Iniesta, er hatte eine außergewöhnliche Karriere. Und Modric, Kroos, David Silva, De Bruyne, Yaya Touré und Abou Diaby", sagte er.

Klar, die frischgebackenen Triple-Champions-League-Sieger von Real Madrid, sind keine Überraschung. Toni Kroos und Luka Modric spielen seit Jahren auf einem Niveau, auf dem auch Pogba wohl auch gerne spielen würde. Auch Barca-Legende Andres Iniesta reißt noch mit 34 ganze Spiele an sich und entscheidet sie. Kevin De Brunye, David Silva und Yaya Touré holten mit United-Rivale Manchester City gerade erst die englische Meisterschaft. Auch sie spielen seit geraumer Zeit auf hohem Niveau. Aber Abou Diaby? Mit ihm hätte keiner in der Aufzählung gerechnet.

Leider nicht dabei und bestimmt ziemlich traurig: Mesut Özil

Bild

Bild: imago/Matthias Koch

Der mittlerweile 32-Jährige Diaby spielte zuletzt in der vergangene Saison für Olympique Marseille. Seitdem machte er kein Spiel mehr und wird von manchen Medien gar nicht mehr als vereinslos, sondern mit einem dem Zusatz "Karriere-Ende" geführt.

Dabei begann seine Laufbahn so vielversprechend: Im Jahr 2006 wechselte er noch als großes Talent zum FC Arsenal und blieb zehn Jahre bei den Gunners. "Box-to-Box war er außergewöhnlich, aber leider war er häufig verletzt", begründet Pogba Diabys Berufung in seine spezielle Auswahl.

Diaby 2013 im Trikot des FC Arsenal:

Bildnummer: 12353843  Datum: 16.01.2013  Copyright: imago/Action Plus
16.01.2013. London, England. Ashley Richards of Swansea City and Abou Diaby of Arsenal in action during The FA Cup 3rd Round replay with Budweiser game between Arsenal and Swansea City from Emirates Stadium. xKieranxGalvinx PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY ActionPlus15263; Fussball England FA Cup 2012 2013 xcb x1x 2013 quer premiumd

Image number 12353843 date 16 01 2013 Copyright imago Action Plus 16 01 2013 London England Ashley Richards of Swansea City and Abou Diaby of Arsenal in Action during The FA Cup 3rd Round Replay with Budweiser Game between Arsenal and Swansea City From Emirates Stage xKieranxGalvinx PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY  Football England FA Cup 2012 2013  x1x 2013 horizontal premiumd

Bild: imago sportfotodienst

Zwar lief der ehemalige französische Nationalspieler 180 Mal für die Londoner auf, doch einen bleibenden Eindruck wie andere Arsenal-Größen konnte er nie hinterlassen. Das lag (wie Pogba erklärte) sicherlich auch an den zahlreichen Verletzungen des zentralen Mittelfeldspielers. Der 1,91-Meter-Hüne fiel hunderte Tage wegen Muskelproblemen, Operationen und einem Kreuzbrandriss in seiner Karriere aus.

Für die Fans, die Diaby nicht auf dem Zettel hatten, findet Pogba klare Worte:

"Die Leute vergessen ihn. Beim französischen Nationalteam war er enorm stark. Ich habe großen Respekt vor ihm und werde ihn nicht vergessen. Ich habe viel von ihm gelernt."

Paul Pogba über Abou Diaby

(bn)

Noch mehr Fußball auf watson:

++ BVB verlängert mit Shooting-Star Sancho ++

Link zum Artikel

Magdeburger Horror und Eintracht-Joints – Wir zeigen die 10 besten Pokal-Choreos

Link zum Artikel

Alisson Becker: Das ist Loris Karius' brasilianisch-deutscher Albtraum

Link zum Artikel

"For the nation, by the nation" – so gibt man ganz ohne Hologramm sein Team bekannt

Link zum Artikel

Die Legende tritt heute ab – Buffon schreibt unglaublich emotionalen Abschiedsbrief

Link zum Artikel

Marktwert gesunken: Diese 2 Bundesliga-Spieler sind die größten WM-Verlierer

Link zum Artikel

7 Dinge, die du zu Ronaldos Transfer von Real zu Juventus wissen musst

Link zum Artikel

Das ist mein sechster Abstieg mit dem 1. FC Köln. Dabei fing alles ganz harmlos an...

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Segler-Paar über Gretas US-Reise: "Als würde man sich in eine Rakete setzen"

Link zum Artikel

Wie Salihamidzic die Transfers des FC Bayern vergeigte – und die Spieler dies ausnutzten

Link zum Artikel

Greta Thunberg liest auf dem Segelboot "Still" – was das über sie aussagt

Link zum Artikel

"Promi BB": Kollege von Bewohnerin stirbt – darum sagt Sat.1 Janine das nicht

Link zum Artikel

Zuschauer stellt Höcke NPD-Frage – bei seiner Antwort schmunzelt er

Link zum Artikel

Warum der FC Bayern derzeit an sich selbst scheitert – und was das mit Sané zu tun hat

Link zum Artikel

Kuss bei "Promi Big Brother" war peinlich? Von wegen: Hier kommt Stalker Joey Heindle

Link zum Artikel

BVB-Doku auf Amazon zeigt Trauma des Anschlags – so nah waren wir noch nie dran

Link zum Artikel

PR-Desaster Sané: Ex-Bayern-Coach Hitzfeld kritisiert die Bosse

Link zum Artikel

Heidi Klum postet Grotten-Foto – und muss nach Shitstorm den Beitrag ändern

Link zum Artikel

Perisic richtet Worte an Sané – und erklärt, was er nach dem Bayern-Anruf tat

Link zum Artikel

Warum Whatsapp für das iPhone massiv überarbeitet werden muss

Link zum Artikel

FC Bayern stellt Perisic auf Instagram vor – viele Fans sind wütend

Link zum Artikel

"Promi Big Brother": Beliebter Kandidat sollte keine Sendezeit bekommen

Link zum Artikel

Sané-Ersatz: Warum der FC Bayern mit Perisic alles richtig gemacht hat

Link zum Artikel

"Steh da wie ein Spacko" – Lena Meyer-Landrut kotzt sich bei ihren Fans aus

Link zum Artikel

"Promi Big Brother": Sat1 zieht Konsequenzen für alle aus Regelverstoß

Link zum Artikel

"Fortnite"-Weltmeister zockt zuhause – plötzlich steht die Polizei im Haus

Link zum Artikel

Fan fragt nach ausstehendem Helene-Fischer-Interview – Frank Elstner reagiert

Link zum Artikel

Kovac wird nach Perisic gefragt – und lässt dann seinen ganzen Transfer-Frust raus

Link zum Artikel

Überraschende Studie: Warum Motz-Kinder später mehr Geld verdienen

Link zum Artikel

Frisch getrennt & frisch verliebt? Miley Cyrus küsst schon eine Neue

Link zum Artikel

Hickhack um verletzten Sané: Verbrennen die Bosse gerade ihren guten Ruf?

Link zum Artikel

Walvorhäute und zertanzte Kleider: Wolfgang Joop berichtet von der Klum-Hochzeit

Link zum Artikel

Heidi Klum übertreibt ihr Flitterwochen-Glück auf Instagram – Fans reagieren beschämt

Link zum Artikel

ZDF weist Kritik an Dunja Hayalis Interview mit Carola Rackete zurück

Link zum Artikel

Arm, einsam, krank: Doris erzählte ihre Geschichte – jetzt kommt endlich Hilfe

Link zum Artikel

Kampf um den TV-Sommer: Wie Prosieben Gegner RTL übertrumpft – und warum Zuschauer wüten

Link zum Artikel

"Bachelorette": Mit seinem Geständnis rührt dieser Kandidat Gerda zu Tränen

Link zum Artikel

"Dunja Hayali": Carola Rackete tritt erstmals im TV auf – und wird schon vorab angegangen

Link zum Artikel

"Bachelorette": Oggys Bart ist "ab" & 12 weitere hohle Highlights

Link zum Artikel

"Unglaublich hässliche Szenen" – Seenotretterin berichtet Lanz über Mittelmeer-Krise

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Weniger Zeitspiel bis neue Handregel: Das sind die neuen Fußball-Regeln

Die Bundesliga geht wieder los. Das heißt: Es wird wieder Zeitspiel geben und die Schiedsrichter müssen sich die wohl größte Hass-Frage im Fußball stellen: Hand oder keine Hand? All diesen Problemen sind die Regelhüter des Weltfußballs auf den Grund gegangen – und haben sich neue Regeln für den Fußball ausgedacht.

Die neuen Fußball-Regeln gelten übrigens schon seit dem dem 1. Juni.

Während einige der neuen Richtlinien den Fußball vereinfachen, wurden andere Regel-Probleme noch immer nicht ganz …

Artikel lesen
Link zum Artikel