Sport

Schiedsrichterin zeigt Kaka Gelb, nur damit sie ein Selfie mit ihm machen kann

Der frühere Weltfußballer Kaka wird immer noch umschwärmt.

In einem Benefizspiel zwischen brasilianischen und israelischen Altstars in Haifa (4:2 für die Seleçao) unterbricht die Schiedsrichterin ohne einen triftigen Grund das Spiel und zeigt Kaka aus dem Nichts die Gelbe Karte.

Dann offenbart sie Kaka den tatsächlichen Grund dafür: Sie zückt ihr Smartphone und macht ein Selfie mit dem 37-jährigen Ex-Star von Milan und Real Madrid.

Highlight des Videos ist eindeutig der israelische Gegenspieler Jan Talesnikov, der diese Szene nicht fassen kann.

(ram)

10 Fast-Transfers, die nur knapp scheiterten

Diese Fotos zeigen nicht, was du jetzt denkst

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Fußballmagazin kürt beste Torhüter der Welt – Neuer nicht Bundesliga-Spitze

Manuel Neuer ist einer der besten Torhüter des vergangenen Jahrzehnts. Von 2013 bis 2016 kürte ihn die International Federation of Football History & Statistics (IFFHS) vier Mal in Folge zum Welttorhüter des Jahres. Laut Bayern Münchens Hansi Flick ist der 34-Jährige auch im Jahr 2020 immer noch der beste Torhüter der Welt.

Das renommierte englische Fußballmagazin "Four Four Two" sieht das etwas anders. In dessen Ranking der zehn besten Torhüter des Planeten schaffte es Neuer bloß auf …

Artikel lesen
Link zum Artikel