Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Jetzt schon der Jubel-Fail des Jahres? Stürmer stürzt in Stadiongraben

watson sport

Es war DIE Szene des gestrigen Europa-League-Abends! FCZ-Mittelfeldspieler Benjamin Kololli schießt den FC Zürich beim zypriotischen Cupsieger AEK Larnaca in der 61. Minute per Elfmeter zum 1:0-Sieg. Beim Torjubel rennt der 26-jährige zu den mitgereisten Fans, überspringt zuerst die elektronische Bandenwerbung, dann eine Betonmauer. Dumm nur, dass dahinter ein Graben folgt und es mehrere Meter in die Tiefe geht.

Kololli taucht ab, hat aber Glück im Unglück. Er kommt ohne Verletzung davon und seine Teamkollegen können ihn bald wieder aus dem Graben befreien.

Kololli über seinen Jubel:

"Ich habe nicht gesehen, dass da ein Loch war. Es ging etwa drei Meter runter, aber ich war schon abgesprungen. Ich habe schnell gemerkt, dass mir nichts passiert ist. Keine Verletzung, alles okay. Die Teamkollegen halfen mir, wieder nach oben zu kommen."

srf

FCZ-Trainer Ludovic Magnin verpasste den Schreckensmoment. "Ich war gerade mit anderem beschäftigt", sagte der ehemalige Spieler von Werder Bremen und dem VfB Stuttgart dem Tages-Anzeiger nach dem Spiel und scherzt: "Wir müssen ihm danken, das bringt sicher drei bis vier Millionen Klicks auf YouTube."

Aber auch Magnin weiß, dass die Aktion seines Schützlings böser hätte ausgehen können. "Das war schon gefährlich, zum Glück konnten ihn die Teamkollegen wieder hochziehen."

Bild

An der durch den Kreis markierten Stelle stürzte Kololli in die Tiefe. bild: screenshot youtube/akis thomas

Diogos Finger, Müllers Kreuzband

Wo Magnin recht hat, hat er recht. Andere Jubel-Fails gingen schon weniger glimpflich aus. Servette-Genf-Stürmer Paulo Diogo verlor 2004 beim Torjubel einen Finger, weil sein Ehering am Stadionzaun hängen blieb.

Im letzten Jahr zog sich HSV-Spieler Nicolai Müller bei der Landung nach einem Jubelsprung einen Kreuzbandriss zu. Er fiel danach mehr als ein halbes Jahr aus.

Am letzten Wochenende erwischte es Dong-won Il vom FC Augsburg. Der Südkoreaner erlitt beim Torjubel eine Kapsel- und Innenbandverletzung.

(pre)

Können auch fliegen: Torhüter

Der Sporttag – was noch wichtig ist

Mats Hummels für 38 Mio. zurück zum BVB: Warum ich als Fan sauer wäre

Link zum Artikel

"Bei den Männern gibt's mehr Theater" – DFB-Spielerin Hendrich über die Frauen-WM

Link zum Artikel

Chinesischer Fußballer wird nach 55 Sekunden ausgewechselt – der Grund ist zum Kotzen

Link zum Artikel

"Mein Körper gehört mir!" US-Wrestlerin wird von Fan belästigt

Link zum Artikel

Vokuhila bis Tiger: Die lustigsten Frisuren der Bundesliga-Geschichte

Link zum Artikel

Weniger Zeitspiel bis neue Handregel: Das sind die neuen Fußball-Regeln

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Alle jammern ständig übers Wetter – ein Psychiater klärt auf, warum

Link zum Artikel

Helene Fischer mit Ex Florian Silbereisen auf Jacht gesichtet – seine ehrlichen Worte

Link zum Artikel

Interview aufgetaucht: So lange stand Tom Kaulitz schon auf Heidi Klum

Link zum Artikel

Dieter Bohlen über Helene Fischers Mega-Flop: "Das Problem erklär ich dir!"

Link zum Artikel

Hartz-IV-Empfängerin erhebt Vorwürfe gegen Jobcenter – jemand schreitet ein

Link zum Artikel

Jacht-Milliardär ersteigerte wohl Auftritt von Helene Fischer – so viel kostete es

Link zum Artikel

Heidi Klum postet haariges Bett-Video mit Tom – ihre Fans sind, äh, verstört

Link zum Artikel

Wir haben mit Hartz-IV-Empfängern kein Mitleid – das muss sich ändern

Link zum Artikel

Mats Hummels zum BVB: Cathy setzt Gerüchten um Umzug ein Ende

Link zum Artikel

Millionen sahen Hartz-IV-Empfänger bei "Armes Deutschland" – jetzt rechnet er mit RTL 2 ab

Link zum Artikel

Capital Bra will Helene Fischer nach Mega-Flop helfen: "Wir holen die da raus"

Link zum Artikel

"Wirklich verwirrend" – "Dark"-Star verrät, wie er am Set den Überblick behielt

Link zum Artikel

Mitten in der Grillsaison: Bei Edeka gibt es Ärger um Ketchup

Link zum Artikel

"In BVB-Bayern-Wendebettwäsche geschlafen"– die lustigsten Reaktionen zum Hummels-Wechsel

Link zum Artikel

Mit diesen 4 Tipps umgehst du die langsamste Kasse im Supermarkt

Link zum Artikel

Heidi Klum postet Oben-Ohne-Video – das sagt Lena Meyer-Landrut dazu

Link zum Artikel

Sommer bei H&M: Das sind die ekligsten Dinge, die mir als Verkäuferin passiert sind

Link zum Artikel

Das deutsche Badewasser ist hervorragend – nur nicht an diesen 6 Orten

Link zum Artikel

Mats Hummels für 38 Mio. zurück zum BVB: Warum ich als Fan sauer wäre

Link zum Artikel

9 Frauen aus den Anfängen des Rock'n'Roll, die die Musikwelt auf den Kopf stellten

Link zum Artikel

Ich wollte Eltern überzeugen, dass Impfen schlecht ist – und scheiterte glücklicherweise

Link zum Artikel

"Soll ich hier den Clown machen?": Kollegah rastet wegen Schweizer Festival aus

Link zum Artikel

Aldi schafft die Kasse ab: Discounter testet wegweisendes Konzept in China

Link zum Artikel

Diese Bilder von den Protesten in Hongkong geht gerade um die Welt

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

"Wurde gezwungen, mit Geld" – Fans spotten über Rangnicks Wechsel von RB zu Red Bull

Kaum ist Sommerpause, schon geht der wilde Transferwahnsinn los. So auch in Leipzig, wo Ralf Rangnick laut übereinstimmenden Medienberichten geht – und doch irgendwie bleibt. Der bisherige Trainer und Sportdirektor von RB Leipzig wechselt zu Red Bull und soll eine neue übergreifende Rolle als Fußballchef einnehmen. Der 60-Jährige soll als Stratege im Netzwerk des Konzerns die Standorte in Leipzig, Brasilien und den USA betreuen und sich um die Ausbildung und Rekrutierung talentierter …

Artikel lesen
Link zum Artikel