Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
Image

Javier, der berühmteste Fan der WM – dabei ließ seine Frau ihn nicht nach Russland

Ralf Meile

Ein bärtiger Mexikaner in einem blauen T-Shirt ist der berühmteste Fan der Fußball-WM in Russland. Dabei ist er nicht einmal dort, sondern verfolgt die Spiele der "Tri" aus tausenden Kilometern Entfernung in der Heimat. Was wir stattdessen auf vielen Bildern sehen, ist ein Javier in Lebensgröße aus Karton. Erstellt von seinen Freunden, mit denen er eigentlich nach Russland reisen wollte. Bis seine Frau ihm den Trip untersagte.

Javier hat die Reise im Bus seiner Freunde gut überstanden

Und nun erhält der echte Javier täglich Fotos von sich selber. Mit anderen Fans, beim Public Viewing, unter der Bettdecke – kurz: in allen Lebenslagen. Stets gut zu lesen ist der Satz "Mi vieja no me dejo", "die 'Alte' ließ mich nicht".

Sogar ins Fernsehen schaffte es Papp-Javier

Bei solchen Bildern kein Wunder, dass seine "Alte" Javier nicht nach Russland ließ

Auch ein Papp-Fan hat Durst...

...und muss danach aufs stille Örtchen

Sogar an Körperpflege denkt Papp-Javier

Auch an genügend Schlaf wird gedacht

Das hier sollte Putin lieber nicht sehen

Alle Bilder von facebook.com/inguesumatrushka

Wenn du im WM-Modus bist, aber arbeiten gehen musst:

Play Icon

Video: watson/Marius Notter, Leon Krenz

Alle News zur Fußball-WM 2018:

Wie 1998: Die Ausgestoßenen Griezmann und Pogba sollen Frankreich einen

Link to Article

"Huh's Huh des Weltfußballs" – So eroberte Island wieder die Herzen

Link to Article

Lernt den 90-Millionen-Bullen kennen, der Serbien zum WM-Erfolg führen will

Link to Article

Marokko United – das afrikanische Land stellt heimlich das 14. Team Europas bei der WM

Link to Article

Modrić, Rakitić, Gefährlić auf Platz 7 – das ultimative WM-Power-Ranking

Link to Article

Das ist laut FIFA 18 der schlechteste WM-Spieler

Link to Article
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Schiedsrichter erfuhr in der Halbzeit des Deutschland-Spiels, dass seine Mutter tot ist

Beim Spiel der deutschen Nationalmannschaft gegen die Niederlande gab es mit vier Toren auf dem Platz viel Hin und Her. Eine Szene in der Halbzeitpause ging dabei jedoch fast unter – für Schiedsrichter Ovidiu Alin Hategan jedoch ein bedeutsamer, trauriger Moment. 

Erst nach Spielschluss kamen die Emotionen bei ihm hoch, Fernsehbilder zeigen den in Tränen aufgelösten Schiedsrichter. Der niederländische Kapitän van Dijk tröstete Hategan auf dem Feld, und erzählte nach der …

Artikel lesen
Link to Article