Sport
Bild

Bild: Getty Images/iStockphoto/watson-montage

Wir sagen voraus, wer heute auf der Weltfußballer-Liste erscheint

Am Mittwochnachmittag gibt die FIFA bekannt, welche zehn Fußballer sich Hoffnungen auf die Auszeichnung zum Weltfußballer des Jahres machen dürfen. Das ist unsere Prognose.

Ralf Meile

Lionel Messi

🇦🇷 32 Jahre, FC Barcelona

FC Barcelona, Barca s Leo Messi (l) and Valencia CF s Francis Coquelin during Spanish King s Cup Final match. May 25,2019. PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxPOLxDENxNORxSWExONLY (2019052518)

Bild: imago images / Alterphotos

Der Argentinier hat den FC Barcelona als Kapitän zum spanischen Meistertitel geführt. Es war der zehnte in der Ära Messi bei Barça, der "Zauberfloh" schoss 36 Tore in 34 Ligaspielen und traf in insgesamt 50 Einsätzen 51 Mal. In der Champions League scheiterte Barcelona im Halbfinale nach 3:0-Hinspielsieg im Rückspiel nach einem 0:4 an Liverpool. Auch die Copa America endete enttäuschend: Argentinien verlor den Halbfinal gegen den Erzrivale Brasilien und im Spiel um Platz 3 gegen Chile flog Messi vom Platz, allerdings wegen einer lächerlichen Roten Karte.

"The Best"

Die FIFA trifft eine Vorauswahl von zehn Fußballern, die Liste wird heute veröffentlicht. Aus dieser Auswahl können dann Nationaltrainer, Captains der Nationalteams, ausgewählte Journalisten und Fans den besten Fußballer der Welt küren. Im Herbst werden zunächst die Namen der ersten drei bekannt, der Sieger wird am 23. September in Mailand ausgezeichnet.

Cristiano Ronaldo

🇵🇹 34 Jahre, Juventus Turin

Portuguese football player Cristiano Ronaldo of Juventus F.C. celebrates after scoring against Inter Milan during the 2019 International Champions Cup football tournament in Nanjing city, east China s Jiangsu province, 24 July 2019. Juventus beat arch rivals Inter Milan through a thrilling penalty shootout to go 5-4 on aggregate in the International Champions Cup here on Wednesday after they played out a 1-1 draw in regular time. Chinese fans crazy for Cristiano Ronaldo at 2019 International Champions Cup PUBLICATIONxINxGERxAUTxSUIxONLY 716645164933447691

Bild: imago images / Imaginechina

Nach Meistertiteln in England und Spanien wurde CR7 auch in Italien Landesmeister, im ersten Anlauf nach dem Wechsel im vergangenen Sommer. Die Torproduktion lief zwar nicht mehr ganz auf Hochtouren, für Juventus erzielte Ronaldo aber trotzdem noch starke 28 Tore in 43 Einsätzen. Und als Galionsfigur Portugals führte er sein Land mit einem Hattrick gegen die Schweiz ins Finale der Nations League, die er gewann und somit seine Visitenkarte um einen weiteren Pokal erweitern konnte. Wie Messi könnte auch Ronaldo zum sechsten Mal Weltfußballer des Jahres werden.

Virgil van Dijk

🇳🇱 28 Jahre, FC Liverpool

Jul 19, 2019; South Bend, IN, USA; Liverpool defender Virgil van Dijk (4) urges on his team in the second half of a preseason preparation soccer match against the Borussia Dortmund at Notre Dame. Mandatory Credit: Trevor Ruszkowski-USA TODAY Sports

Bild: Trevor Ruszkowski / reuters

Wenn ein Verteidiger zum Spieler des Jahres in der Premier League gewählt wird, dann heißt das viel. Virgil van Dijk war der teuerste Abwehrspieler der Welt, als er zum FC Liverpool wechselte. Beim Gewinn der Champions League bewies der 28-Jährige, dass er dieses Geld wohl wert ist. Van Dijk ist auch maßgeblich für das Wiederaufblühen der holländischen Nationalelf nach düsteren Jahren verantwortlich. Der 1,91 Meter große Verteidiger ist eine "Wand", die kaum zu überwinden ist.

Eden Hazard

🇧🇪 28 Jahre, Chelsea (neu: Real Madrid)

July 30, 2019, Munich, Germany: Eden Hazard of Real Madrid during the Audi cup 2019 semi final match between Real Madrid and Tottenham Hotspur at Allianz Arena on July 30, 2019 in Munich, Germany. Real Madrid v Tottenham Hotspur - Audi Cup 2019 Semi Final PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY - ZUMAn230 20190730_zaa_n230_199 Copyright: xJosexBretonx

Bild: imago images / ZUMA Press

Dass Real Madrid 100 Millionen Euro für ihn bezahlt hat, lässt erahnen, welch außergewöhnlicher Fußballer Eden Hazard ist. Zwar enttäuschte Chelsea in der Liga, auch wenn der Belgier fast Woche für Woche überzeugte. Hazard führte die "Blues" zum Trost zum Gewinn der Europa League, er schoss 21 Tore in 52 Einsätzen.

Mohamed Salah

🇪🇬 27 Jahre, FC Liverpool

Soccer Football - Champions League Final - Tottenham Hotspur v Liverpool - Wanda Metropolitano, Madrid, Spain - June 1, 2019  Liverpool's Mohamed Salah celebrates scoring their first goal from the penalty spot   REUTERS/Susana Vera

Bild: SUSANA VERA / reuters

Als "Eintagsfliege" wurde Mo Salah nach seiner fabelhaften letzten Saison verhöhnt – doch der Angreifer strafte alle Kritiker Lügen. Erneut legte der Ägypter eine starke Saison hin und gewann mit dem FC Liverpool die Champions League. 27 Tore in 52 Einsätzen lautete am Ende seine Bilanz. Den hochstehenden Meisterschafts-Zweikampf gegen Manchester City verloren die "Reds" indes und der Afrika-Cup endete für Salah und Turniergastgeber Ägypten enttäuschenderweise schon im Achtelfinale.

Alisson

🇧🇷 26 Jahre, FC Liverpool

Soccer Football - Copa America Brazil 2019 - Quarter Final - Brazil v Paraguay - Arena do Gremio, Porto Alegre, Brazil - June 27, 2019   Brazil's Alisson gestures        REUTERS/Ueslei Marcelino

Bild: UESLEI MARCELINO / reuters

Die Nominierung von Alisson Becker war mit die umstrittenste in unserer Auswahl der zehn Spieler. Was für den Torhüter spricht, sind die Titel: Er gewann mit Liverpool die Champions League und mit Brasilien die Copa America. Dort war Ederson von Meister Manchester City nur sein Ersatz. Ihre Statistiken sind praktisch identisch. Auch Marc-André ter Stegen (Barcelona) und Jan Oblak (Atlético Madrid) hexten auf Weltklasse-Niveau.

Bernardo Silva

🇵🇹 24 Jahre, Portugal

Soccer Football - Pre-Season Friendly - Manchester City v Yokohama F Marinos - Nissan Stadium, Yokohama, Japan - July 27, 2019     Manchester City's Bernardo Silva in action with Yokohama F Marinos' Il-Kyu Park   REUTERS/Issei Kato

Bild: ISSEI KATO / reuters

Kann er gemeinsam mit João Felix eines Tages mal in die riesigen Fußstapfen von Cristiano Ronaldo treten? Beim Gewinn der Nations League war der Portugiese jedenfalls bereits der beste Spieler des Finalturniers.

Unter Pep Guardiola ist er bei Manchester City Stammspieler, der Meisterschaft, FA Cup und Liga-Cup gewonnen hat. Gemeinsam mit Raheem Sterling bildet er bei den "Blues" eine phänomenale Flügelzange.

Kylian Mbappé

🇫🇷 20 Jahre, Paris Saint-Germain

Kylian Mbappe, a French professional footballer of Paris Saint-Germain celebrates after scoring a goal during the friendly match against Sydney in Suzhou city, east China s Jiangsu province, 30 July 2019. Paris Saint-Germain continues their Asia tour and slashes Sydney with a 3-0 in a friendly match in Suzhou city, east China s Jiangsu province, 30 July 2019. Paris Saint-Germain slashes Sydney in a friendly match PUBLICATIONxINxGERxAUTxSUIxONLY 721042403992273042

Bild: imago images / Imaginechina

Der Aufstieg des jungen Weltmeisters geht ungebremst weiter. Mbappé schoss beim überlegenen französischen Meister PSG 33 Tore in 29 Meisterschaftsspielen, insgesamt traf die Tormaschine 39 Mal in 43 Einsätzen.

Mit dem großen Traum der Pariser Besitzer, dem Gewinn der Champions League, wurde es wieder nichts. PSG schied im Achtelfinale trotz 2:0-Auswärtssieg im Hinspiel bei Manchester United aus. Aber Chancen, die Königsklasse zu gewinnen, wird Mbappé noch viele erhalten – er wird ja kaum bis zum Karriereende in Paris bleiben.

Matthijs de Ligt

🇳🇱 19 Jahre, Ajax Amsterdam (neu: Juventus Turin)

FILE PHOTO: Soccer Football - Champions League Semi Final Second Leg - Ajax Amsterdam v Tottenham Hotspur - Johan Cruijff Arena, Amsterdam, Netherlands - May 8, 2019  Ajax's Matthijs de Ligt celebrates scoring their first goal    Action Images via Reuters/Matthew Childs/File Photo

Bild: Matthew Childs /reuters

Wohl der Aufsteiger des Jahres. De Ligt kann als Frühreifer bezeichnet werden, war er doch der jüngste Kapitän in der Geschichte von Ajax Amsterdam und der jüngste niederländische Länderspieldebütant seit dem Zweiten Weltkrieg. Trotz seiner Jugend spielt de Ligt abgebrüht wie ein Routinier.

Auch dank ihm gewann Ajax das Double und stürmte in der Champions League bis ins Halbfinale, wo man dramatisch an den Tottenham Hotspurs scheiterte. Europas Topklubs rissen sich um den Innenverteidiger, der in zwei Wochen 20 Jahre alt wird. Juventus machte für eine Ablöse von 85.5 Mio. Euro schließlich das Rennen.

Sadio Mané

🇸🇳 27 Jahre, FC Liverpool

Soccer Football - Africa Cup of Nations 2019 - Quarter Final - Senegal v Benin - 30 June Stadium, Cairo, Egypt - July 10, 2019  Senegal's Sadio Mane            REUTERS/Mohamed Abd El Ghany

Bild: MOHAMED ABD EL GHANY / reuters

Gemeinsam mit Teamkollege Mohamed Salah und mit Arsenals Pierre-Emerick Aubameyang holte sich Sadio Mané mit 22 Treffern die Torschützenkrone der Premier League. Vor allem in der zweiten Hälfte der Saison, als sich das Titelrennen gegen Manchester City zuspitzte, traf er häufig.

Mit Liverpool gewann er die Champions League und kündigte vor dem Afrika-Cup an, diese Trophäe gerne einzutauschen für den Gewinn der Kontinentalmeisterschaft. Mit dem Senegal verlor Mané jedoch im Finale gegen Algerien 0:1.

Bist du einverstanden?

Bei den meisten der zehn Nominierten war sich unser fünfköpfiges Gremium einig, doch natürlich gab es auch Wackelkandidaten. Diskutiert wurde insbesondere über eine Nominierung von Raheem Sterling, Trent Alexander-Arnold oder Dusan Tadic. Auch Sergio Agüero und Frenkie de Jong führten zu Debatten. Selbst unser kreativster Redakteur hatte jedoch keinen einzigen deutsche Spieler im Kopf...

10 Fast-Transfers, die nur knapp scheiterten

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

9 Dinge, die uns am ersten Abend der Champions League aufgefallen sind

… heißt es auf dem Standesamt. In Salzburg knutschen sie derweil Erling Braut Haland ab, einen 19-jährigen Norweger. Gestern wiesen wir noch darauf hin, dass man sich seinen Namen merken könne – wenige Stunden später schoss der bullige 1,94 Meter große Mittelstürmer vom Typ Carsten Jancker drei Tore in seinem ersten Champions-League-Spiel. Red Bull Salzburg begeisterte bei der Premiere in der Königsklasse mit einem 6:2-Sieg gegen Genk.

Im mit großer Spannung erwarteten Duell zwischen Borussia …

Artikel lesen
Link zum Artikel