Sport
SOCCER - UNIQA OEFB Cup, RBS vs Rapid KLAGENFURT,AUSTRIA,01.MAY.19 - SOCCER - UNIQA OEFB Cup, final, Red Bull Salzburg vs SK Rapid Wien. Image shows the rejoicing of Munas Dabbur and Fredrik Gulbrandsen (RBS). Keywords: Wien Energie. PUBLICATIONxINxGERxHUNxONLY GEPAxpictures/xDavidxRodriguez

Drückten Tottenham gegen Ajax die Daumen... Bild: www.imago-images.de

Das ewige Scheitern hat ein Ende – Salzburg dank Ajax-Aus fix in der Champions League

Ralf Meile / watson.ch

Fußball, du bist auch nicht mehr, was du einmal warst! Ja gut, das waren jetzt schon zwei sehr geile Halbfinals in der Champions League. Aber du brichst mit den allerschönsten Traditionen. Das Spiel ist nämlich Auslöser dafür, dass Red Bull Salzburg diesmal in der Qualifikation für die Champions League nicht scheitern wird.

Es sei denn… der Fußballgott sorgt weiterhin für unfassbare Wenden.

Aber der Reihe nach. Das Scheitern von Red Bull Salzburg in der Champions-League-Qualifikation gehört zum Spätsommer wie ein Freibad-Besuch mit einer Portion Freibad-Pommes. Elf Mal hat es der österreichische Meister versucht, elf Mal hat es nicht geklappt. Einmal flog Salzburg sogar gegen Luxemburgs Fußballzwerg F91 Düdelingen raus.

Doch nun ist es so gut wie amtlich, dass Red Bull Salzburg sich in der kommenden Saison endlich, endlich den großen Traum von der Königsklasse erfüllen kann. Vielleicht schicken sie Lucas Moura zum Dank ein Paket silbrig-blaue Büchsen mit klebrigem Inhalt nach London. Denn der Treffer des Brasilianers zum 3:2-Sieg Tottenhams bei Ajax Amsterdam gestern Abend in der 96. Minute ermöglicht den Salzburgern die Champions League.

Es ist nicht ganz einfach …

Österreich wird in der maßgebenden Fünfjahreswertung der Uefa nach der aktuellen Saison Rang elf belegen. Der Meister 2019 – den Titel hat Salzburg bereits im Sack – ist deshalb für die Champions League fix qualifiziert. Das ist aber nur der Fall, weil der künftige Sieger der Champions League bereits über die heimische Liga für die nächste Ausgabe qualifiziert ist (Liverpool) bzw. sein wird (Tottenham).

Da die niederländische Liga in der Fünfjahreswertung wegen Salzburgs Europa-League-Erfolgen (Halbfinale 2018, Achtelfinale 2019) hinter Österreich liegt, hätte Ajax die Champions League gewinnen müssen, um sicher dabei zu sein. In diesem Fall hätten die Amsterdamer einen Startplatz als Titelverteidiger erhalten und zwar auf Kosten Österreichs und damit Salzburgs. Nun muss Ajax, sofern es im Duell mit dem PSV Eindhoven niederländischer Meister wird, durch die Qualifikation.

Zack! Schon ist es passiert

Eine klitzekleine, eigentlich nur noch rechnerische Möglichkeit gibt es aber noch, dass auch Red Bull Salzburg erneut durch die Qualifikation muss. Falls Tottenham in der letzten Runde der Premier League am Sonntag seinen Vorsprung von drei Punkten und acht Toren auf Arsenal noch irgendwie verspielt und sich vom Erzrivalen überholen lassen muss, Tottenham danach aber die Champions League gewinnt – dann erbt es den Fixplatz, mit dem sie in Salzburg wohl bereits rechnen.

Oder rechnen sie zu früh damit und mit der Startgage von 22 Millionen Euro? Mal angenommen Tottenham verliert am Sonntag 0:4 gegen Everton, Arsenal überrollt Burnley 5:0, Jürgen Klopp verliert mit dem FC Liverpool wieder einmal einen Final, dann – zack! – ist es schon passiert.

Wenn ich mir überlege, wie der Fußballgott momentan gerade drauf ist, dann ist die Möglichkeit von Salzburgs erneutem, dramatischen Scheitern vielleicht gar nicht einmal so abwegig.

In der CL könnten die Salzburger dann auf ihre Schwester aus Leipzig treffen:

Diese 20 Profis spielten wirklich mal für die Nationalelf

"Was kostet die Welt, Digger!"

Play Icon

Was im Sport gerade noch alles wichtig ist:

Bei Pressekonferenz nach BVB-Sieg merkt Favre nicht, dass das Mikro bereits an ist

Link zum Artikel

Kontakt mit 2 Bundesliga-Stars – warum der FCB trotzdem keinen Lewandowski-Backup holte

Link zum Artikel

Regisseur der BVB-Doku verrät, was in der Kabine passierte und warum Reus ihn beeindruckte

Link zum Artikel

2 Handelfmeter? Darum gab es für die DFB-Elf gegen Nordirland keinen Videobeweis

Link zum Artikel

Löw nominiert Kader – und der beste deutsche Stürmer ist wieder nicht dabei

Link zum Artikel

Nur 5 Bayern-Tore, aber 6 Scorer-Punkte: Lewandowski führt "unmögliche" Statistik

Link zum Artikel

FC Bayern verzockt sich bei Timo Werner – dabei soll alles schon klar gewesen sein

Link zum Artikel

Ibrahimovic zerstörte van der Vaart und wurde mit einem Tor zum Weltstar

Link zum Artikel

Lachnummer Salihamidzic? So schneidet er im Vergleich zu seinen Vorgängern ab

Link zum Artikel

Diese deutschen Stadien gibt es bei FIFA 20 – vier aus der 2. Liga sind auch mit dabei

Link zum Artikel

Unions Neven Subotic fährt nach dem Spiel mit der S-Bahn nach Hause – nicht zum ersten Mal

Link zum Artikel

HSV hat heute seinen letzten Spitzenplatz verloren – ausgerechnet an Werder

Link zum Artikel

Eintracht hip, Gladbach raucht, FCB ganz schlicht: Die neuen Bundesliga-Trikots im Ranking

Link zum Artikel

"Hunderte Dinge haben mich genervt" – Dieser Fan boykottiert seit einem Jahr Fußball

Link zum Artikel

Weniger Zeitspiel bis neue Handregel: Das sind die neuen Fußball-Regeln

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Weniger Zeitspiel bis neue Handregel: Das sind die neuen Fußball-Regeln

Die Bundesliga geht wieder los. Das heißt: Es wird wieder Zeitspiel geben und die Schiedsrichter müssen sich die wohl größte Hass-Frage im Fußball stellen: Hand oder keine Hand? All diesen Problemen sind die Regelhüter des Weltfußballs auf den Grund gegangen – und haben sich neue Regeln für den Fußball ausgedacht.

Die neuen Fußball-Regeln gelten übrigens schon seit dem dem 1. Juni.

Während einige der neuen Richtlinien den Fußball vereinfachen, wurden andere Regel-Probleme noch immer nicht ganz …

Artikel lesen
Link zum Artikel