Sport
Football - 2019 / 2020 Premier League - Newcastle United vs. Arsenal Pierre-Emerick Aubameyang of Arsenal celebrates his goal, at St James Park. COLORSPORT/BRUCE WHITE PUBLICATIONxNOTxINxUK

Pierre-Emerick Aubameyang kann jubeln. Bild: www.imago-images.de

Warum Arsenal beim Aubameyang-Siegtreffer eine Banane twitterte

Newcastle – Arsenal 0:1

Drei Jahre nach seinem ersten Match in der Premier League kam Xhaka am Sonntagnachmittag zu seinem 100. Einsatz in der englischen Liga. Weil mit Laurent Koscielny und Petr Cech zwei erfahrene Spieler den Klub in der Sommerpause verlassen haben, ist der Basler in der Hierarchie weiter aufgestiegen. Es ist wahrscheinlich, dass er von Trainer Unai Emery permanent zum Captain befördert wird.

Den einzigen Treffer in Newcastle erzielte Pierre-Emerick Aubameyang. Der Torschützenkönig der letzten Saison traf nach einer knappen Stunde und einem Konter freistehend im Strafraum. Ansonsten machte die Verteidigung der neu von Steve Bruce trainierten Gastgeber meistens einen sicheren Eindruck.

Bei ebendiesem Siegtreffer nach 58 Minuten durch Aubameyang sorgte Arsenal über den offiziellen Twitter-Accout für Verwirrung, weil es ein Bananen-Emoji postete.

Als Reaktion auf den Tweet wurde dem Verein über die sozialen Medien Rassismus vorgeworfen. Das Emoji bezieht sich jedoch nicht auf den Stürmer aus Gabun, sondern auf das neue, gelbe Trikots der Londoner, das offiziell "Bruised Banana" heißt. Unglücklich ist die Emoji-Wahl aber dennoch.

Bei Arsenal kamen diverse potenzielle Leistungsträger zum Saisonauftakt noch nicht von Beginn weg zum Einsatz, etwa der für 80 Millionen Euro eingekauft und in der 71. Minute eingewechselte ivorische Flügelstürmer Nicolas Pépé oder auch Mesut Özil, ein Kandidat für das Kapitänsamt. Der deutsche Spielmacher machte wie Teamkollege Sead Kolasinac die Reise nach Newcastle aus Sicherheitsgründen nicht mit. Die beiden waren vor einigen Tagen von unterdessen verhafteten Männern attackiert worden.

Newcastle - Arsenal 0:1 (0:0)
47'635 Zuschauer. -
Tor: 58. Aubameyang 0:1.

(zap/sda)

Das könnte dich auch interessieren:

"Hart aber Fair": Altmaier warnt vor "Klimapolizei" – und wird von Aktivistin verspottet

Link zum Artikel

Nach Höcke: ZDF will auch künftig über das berichten, was "AfD nicht gerne im Fokus sieht"

Link zum Artikel

Tiere: 11 Fotos, die zeigen, wie lustig es in der Natur manchmal zugeht

Link zum Artikel

Songwriterin erzählt, was sie sich von Helene-Fischer-Song leisten kann

Link zum Artikel

Hai pirscht sich an ahnunglosen Surfer heran: Dann kommt Hilfe – von oben!

Link zum Artikel

Brief ans Jobcenter: Hört auf, meine über 60-jährige Mutter in Jobs zu drängen

Link zum Artikel

Gottschalk über Helene Fischer und Florian Silbereisen: "Hatte immer schlechtes Gefühl"

Link zum Artikel

Bei Pressekonferenz nach BVB-Sieg: Favre merkt nicht, dass Mikro schon an ist

Link zum Artikel

Luke Mockridge macht Andrea Kiewel in seiner Show ein Angebot – die blockt ab

Link zum Artikel

Kontakt mit 2 Bundesliga-Stars – warum der FCB trotz allem keinen Lewandowski-Backup holte

Link zum Artikel

Luke Mockridge traf Kiwi kurz vor ZDF-Auftritt: Er täuschte beim "Fernsehgarten" alle

Link zum Artikel

Krankenschwester warnt bei Maischberger: "Wir laufen auf eine riesige Katastrophe zu"

Link zum Artikel

Luke Mockridge über die Folgen seines ZDF-Auftritts: "Meine Eltern erhielten Hassbriefe"

Link zum Artikel

Hartz-IV-Show "Zahltag": Wie die Sendung falsche Hoffnungen schürt

Link zum Artikel

Alleinerziehend mit Hartz IV: Achtjährige sammelt Flaschen, um Taschengeld zu bekommen

Link zum Artikel

"Zahltag": Buschkowsky erklärt, warum ein Geldkoffer Hartz-IV-Empfängern nicht hilft

Link zum Artikel

2 Handelfmeter? Darum gab es für die DFB-Elf gegen Nordirland keinen Videobeweis

Link zum Artikel

In Berlin gab es eine Notlandung mit mehreren Verletzten

Link zum Artikel

Helene Fischer und Thomas Seitel: Polizei spricht von Einsatz auf ihrem Anwesen

Link zum Artikel

7 Zitate, die zeigen, wie "bürgerlich" Alexander Gauland wirklich ist

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Nicht nur Zigaretten in den Stutzen – das sind die legendärsten Walter-Frosch-Geschichten

9. September 2007: Walter Frosch – allein der Name ist schon Kult. Der Mann dahinter mit Walross-Schnauz, lockerem Mundwerk und beinharten Grätschen gehört zu den schrägsten Vögeln der Bundesliga-Geschichte – und ist mitverantwortlich für die Einführung von Gelb-Sperren.

Wer beim FC St.Pauli ein Kultspieler werden will, der muss sehr speziell sein.

Walter Frosch ist so einer, der die Herzen der Fans im Sturm eroberte. "Ein Vorbild, das soff und rauchte", titelte die "Welt" nach seinem Tod im November 2013. Von 1976 bis 1981 kickte der Verteidiger für St.Pauli und wurde 2008 von den Lesern des "Hamburger Abendblatt" in die Jahrhundert-Elf des Klubs gewählt.

Über 25 Jahre nach seinem letzten Profiauftritt für den Hamburger Verein läuft er wieder einmal am …

Artikel lesen
Link zum Artikel