Sport
(180627) -- MOSCOW, June 27, 2018 -- Neymar of Brazil falls down after his injury during the 2018 FIFA World Cup WM Weltmeisterschaft Fussball Group E match between Brazil and Serbia in Moscow, Russia, June 27, 2018. Brazil won 2-0 and advanced to the round of 16. ) (SP)RUSSIA-MOSCOW-2018 WORLD CUP-GROUP E-SERBIA VS BRAZIL WangxYuguo PUBLICATIONxNOTxINxCHN

Bei der WM 2018 ein gewohntes Bild: Neymar am Boden. Bild: imago sportfotodienst

"Habe bei der WM nie simuliert" – Neymar spricht über Schwalben und Drogen-Gerüchte

Spätestens seit der WM in Russland hat sich Neymar zum wohl kontroversesten Fußballer der Welt gemausert. Millionen von Fans rund um den Globus bewundern seine Fähigkeiten, genauso viele ärgern sich über seine unnötigen Schauspieleinlagen.

Was für Schauspieleinlagen? In einem Interview mit dem französischen TV-Sender gibt der 26-jährige Brasilianer an, bei der WM nicht ein einziges Mal simuliert zu haben. Außerdem spricht der teuerste Fußballer der Geschichte über seine Ziele mit PSG, das Verhältnis zu Trainer Thomas Tuchel und einen möglichen Real-Wechsel.

Neymar ...

... über seine Ziele mit PSG:

"Alles gewinnen. Vor allem die Champions League natürlich, das ist der Traum eines jeden Fußballers. Wir wissen, dass das sehr schwierig wird, aber in diesem Jahr können wir es schaffen. Wir haben die Qualität, die es braucht, um uns hohe Ziele zu setzen."

... warum PSG immer wieder früh scheitert:

"Das ist nicht einfach zu erklären. Man muss im richtigen Moment, also in der K.o.-Runde, über sich hinauswachsen. Alle müssen gut vorbereitet und eine Einheit sein. Man darf sich nicht nur aufs Angreifen konzentrieren, sondern muss auch ans Verteidigen denken. In den beiden wichtigsten Spiele der Saison gegen Liverpool und Roter Stern haben wir das sehr gut gemacht und es wird immer besser."

Zocken kann er – zeigte er am Wochenende mal wieder...

... über einen möglichen Real-Wechsel:

"Es gibt dauernd Spekulationen, wo ich nächste Saison spielen werde. Seit ich Profi geworden bin, rätselt die Presse. Ich verspreche, wenn es etwas Konkretes geben wird, werde ich rechtzeitig alle benachrichtigen. Aber ich fühle mich mittlerweile zuhause in Paris."

... über PSG-Trainer Tuchel:

"Seit unserem ersten Gespräch habe ich eine große Zuneigung für ihn entwickelt. Wenn man diese Zuneigung zu seinem Trainer hat, gibt man sein Leben für ihn auf dem Platz. Für ihn werde ich mein Bestes geben, um zu gewinnen. Es ist Freundschaft, aber gleichzeitig auch viel gegenseitiger Respekt. Ich respektiere ihn als Trainer und wenn wir miteinander reden müssen, sprechen wir miteinander."

Neymar of Paris Saint-Germain celebrates with manager Thomas Tuchel at full time during the UEFA Champions League Group C match at the Parc des Princes Stadium, Paris. Picture date: 28th November 2018. Picture credit should read: Matt McNulty/Sportimage PUBLICATIONxNOTxINxUK SPI_MM_PSG_Liverpool_95.JPG

Flüstert Thomas Tuchel seinem Schützling Neymar hier "HDGDL" ins Ohr? Bild: imago sportfotodienst

... über seinen Ruf als Schwalbenkönig:

"Ab dem Moment, wenn man nicht gewinnt, beginnen die negativen Kritiken. Bei der WM wurde ich sehr oft gefoult. Im Rückblick kann ich sagen, dass die meisten dieser Fälle wirklich Fouls waren. Ich habe nie simuliert, ich wurde einfach immer wieder hart angegangen. Das musste auch sein, denn die Gegner wissen, dass es gefährlich ist, mir Raum zu geben.

Ich war mit der Kritik nicht einverstanden, aber ich respektiere sie. Wenn es um Neymar geht wird immer alles hochstilisiert – im Guten wie im Schlechten. Damit muss ich umgehen können."

... über die ständigen Schlagzeilen:

"Ich lebe nicht in einer Blase. Ich bekomme sehr wohl mit, was über mich geschrieben wird, aber derzeit kursieren einige wirklich haltlose Gerüchte über mich. Jemand schrieb zum Beispiel, dass ich zu Silvester Drogen genommen habe. Aus irgendeinem Grund denken die Menschen, dass ich Grenzen übertrete. Ich bin zwar ein bisschen verrückt, aber nicht so blöd, solche Dinge zu tun."

(pre/watson.ch)

So grandios sah die WM in Pixel-Optik aus

Was im Sport gerade noch alles wichtig ist:

Hilft jetzt nur noch ein Preis? Neuer und ter Stegen für neue Trophäe nominiert

Link zum Artikel

"Andy Möller Hurensohn" – was hinter dem Frankfurt-Banner gegen den Ex-Star steckt

Link zum Artikel

Torwart-Zoff: Hoeneß hat mit einer Sache recht – doch er wird dem FC Bayern schaden

Link zum Artikel

In der 67. Minute gegen Barca: Stadiondurchsage des BVB ist ein cleverer Trick

Link zum Artikel

Regisseur der BVB-Doku verrät, was in der Kabine passierte und warum Reus ihn beeindruckte

Link zum Artikel

2 Handelfmeter? Darum gab es für die DFB-Elf gegen Nordirland keinen Videobeweis

Link zum Artikel

Löw nominiert Kader – und der beste deutsche Stürmer ist wieder nicht dabei

Link zum Artikel

Nur 5 Bayern-Tore, aber 6 Scorer-Punkte: Lewandowski führt "unmögliche" Statistik

Link zum Artikel

FC Bayern verzockt sich bei Timo Werner – dabei soll alles schon klar gewesen sein

Link zum Artikel

Ibrahimovic zerstörte van der Vaart und wurde mit einem Tor zum Weltstar

Link zum Artikel

Lachnummer Salihamidzic? So schneidet er im Vergleich zu seinen Vorgängern ab

Link zum Artikel

Diese deutschen Stadien gibt es bei FIFA 20 – vier aus der 2. Liga sind auch mit dabei

Link zum Artikel

Unions Neven Subotic fährt nach dem Spiel mit der S-Bahn nach Hause – nicht zum ersten Mal

Link zum Artikel

HSV hat heute seinen letzten Spitzenplatz verloren – ausgerechnet an Werder

Link zum Artikel

Eintracht hip, Gladbach raucht, FCB ganz schlicht: Die neuen Bundesliga-Trikots im Ranking

Link zum Artikel

"Hunderte Dinge haben mich genervt" – Dieser Fan boykottiert seit einem Jahr Fußball

Link zum Artikel

Weniger Zeitspiel bis neue Handregel: Das sind die neuen Fußball-Regeln

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Amthor führt bei Lanz alle hinters Licht – jetzt will er Teile des Rezo-Videos liefern

Link zum Artikel

Torwart-Zoff: Hoeneß hat mit einer Sache recht – doch er wird dem FC Bayern schaden

Link zum Artikel

Dagmar Michalsky wurde mit 58 schwanger – bei Lanz spricht sie von "neun Monaten Horror"

Link zum Artikel

Wolfgang Joop über Heidi Klums Ehe: "Hat sich mit jedem Mann verändert"

Link zum Artikel

Lena rappt über Sex mit sich selbst bei "Gemischtes Hack"

Link zum Artikel

Diese Szenen zeigen: Nicht mal die Experten sind von der Hartz-IV-Show "Zahltag" überzeugt

Link zum Artikel

Barça-Keeper vor Linie: Wieso der VAR bei größter BVB-Chance nicht eingriff

Link zum Artikel

"Steh auf" – Rammstein-Sänger verstört Fans mit Video

Link zum Artikel

Tiere: 11 Fotos, die zeigen, wie lustig es in der Natur manchmal zugeht

Link zum Artikel

Helene Fischer verdient an "Herzbeben" – Songwriterin verrät, was sie für den Hit bekam

Link zum Artikel

"Hart aber Fair": Altmaier warnt vor "Klimapolizei" – und wird von Aktivistin verspottet

Link zum Artikel

Nach Höcke: ZDF will auch künftig über das berichten, was "AfD nicht gerne im Fokus sieht"

Link zum Artikel

Hai pirscht sich an ahnunglosen Surfer heran: Dann kommt Hilfe – von oben!

Link zum Artikel

Brief ans Jobcenter: Hört auf, meine über 60-jährige Mutter in Jobs zu drängen

Link zum Artikel

Gottschalk über Helene Fischer und Florian Silbereisen: "Hatte immer schlechtes Gefühl"

Link zum Artikel

Bei Pressekonferenz nach BVB-Sieg: Favre merkt nicht, dass Mikro schon an ist

Link zum Artikel

Luke Mockridge macht Andrea Kiewel in seiner Show ein Angebot – die blockt ab

Link zum Artikel

Kontakt mit 2 Bundesliga-Stars – warum der FCB trotz allem keinen Lewandowski-Backup holte

Link zum Artikel

Luke Mockridge traf Kiwi kurz vor ZDF-Auftritt: Er täuschte beim "Fernsehgarten" alle

Link zum Artikel

Krankenschwester warnt bei Maischberger: "Wir laufen auf eine riesige Katastrophe zu"

Link zum Artikel

Luke Mockridge über die Folgen seines ZDF-Auftritts: "Meine Eltern erhielten Hassbriefe"

Link zum Artikel

Hartz-IV-Show "Zahltag": Wie die Sendung falsche Hoffnungen schürt

Link zum Artikel

Alleinerziehend mit Hartz IV: Achtjährige sammelt Flaschen, um Taschengeld zu bekommen

Link zum Artikel

"Zahltag": Buschkowsky erklärt, warum ein Geldkoffer Hartz-IV-Empfängern nicht hilft

Link zum Artikel

2 Handelfmeter? Darum gab es für die DFB-Elf gegen Nordirland keinen Videobeweis

Link zum Artikel

In Berlin gab es eine Notlandung mit mehreren Verletzten

Link zum Artikel

Helene Fischer und Thomas Seitel: Polizei spricht von Einsatz auf ihrem Anwesen

Link zum Artikel

7 Zitate, die zeigen, wie "bürgerlich" Alexander Gauland wirklich ist

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Nicht nur Zigaretten in den Stutzen – das sind die legendärsten Walter-Frosch-Geschichten

9. September 2007: Walter Frosch – allein der Name ist schon Kult. Der Mann dahinter mit Walross-Schnauz, lockerem Mundwerk und beinharten Grätschen gehört zu den schrägsten Vögeln der Bundesliga-Geschichte – und ist mitverantwortlich für die Einführung von Gelb-Sperren.

Wer beim FC St.Pauli ein Kultspieler werden will, der muss sehr speziell sein.

Walter Frosch ist so einer, der die Herzen der Fans im Sturm eroberte. "Ein Vorbild, das soff und rauchte", titelte die "Welt" nach seinem Tod im November 2013. Von 1976 bis 1981 kickte der Verteidiger für St.Pauli und wurde 2008 von den Lesern des "Hamburger Abendblatt" in die Jahrhundert-Elf des Klubs gewählt.

Über 25 Jahre nach seinem letzten Profiauftritt für den Hamburger Verein läuft er wieder einmal am …

Artikel lesen
Link zum Artikel