Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
TSG 1899 Hoffenheim - Borussia Dortmund Deutschland, Sinsheim, 22.09.2018, Fussball, Bundesliga, Saison 2018/2019, 4. Spieltag, TSG 1899 Hoffenheim - Borussia Dortmund: Lucien Favre (Trainer Borussia Dortmund), DFL REGULATIONS PROHIBIT ANY USE OF PHOTOGRAPHS AS IMAGE SEQUENCES AND/OR QUASI-VIDEO. *** TSG 1899 Hoffenheim Borussia Dortmund Germany Sinsheim 22 09 2018 Soccer Bundesliga Season 2018 2019 4 Gameday TSG 1899 Hoffenheim Borussia Dortmund Lucien Favre Coach Borussia Dortmund DFL REGULATIONS PROHIBIT ANY USE OF PHOTOGRAPH AS IMAGE SEQUENCES AND OR QUASI VIDEO

Da ist der Wurm drin: Vieles läuft unter Trainer Lucien Favre noch verkehrt in Dortmund, selbst das Wechseln. Bild: imago/Sportfoto Rudel

Favres Aussetzer: Beim BVB klappt gerade nicht mal das Auswechseln

watson sport

Borussia Dortmund ist in dieser Saison noch ungeschlagen, doch so richtig rund läuft's noch nicht beim BVB

Beim schmeichelhaften 1:1 in Unterzahl gegen Hoffenheim klappten nicht mal die einfachsten Dinge – wie zum Beispiel das Auswechseln.

Es läuft die 60. Spielminute. Favre will neuen Schwung ins Spiel bringen. Shinji Kagawa und Mo Dahoud sollen runter, Jadon Sancho und Thomas Delaney stehen bereit. 

Doch dann... verlässt Marius Wolf den Platz – und nicht Kagawa 

TSG 1899 Hoffenheim - Borussia Dortmund Deutschland, Sinsheim, 22.09.2018, Fussball, Bundesliga, Saison 2018/2019, 4. Spieltag, TSG 1899 Hoffenheim - Borussia Dortmund: v.l. Lucien Favre (Trainer Borussia Dortmund), Marius Wolf (Borussia Dortmund), DFL REGULATIONS PROHIBIT ANY USE OF PHOTOGRAPHS AS IMAGE SEQUENCES AND/OR QUASI-VIDEO. *** TSG 1899 Hoffenheim Borussia Dortmund Germany Sinsheim 22 09 2018 Soccer Bundesliga Season 2018 2019 4 Gameday TSG 1899 Hoffenheim Borussia Dortmund v l Lucien Favre Coach Borussia Dortmund Marius Wolf Borussia Dortmund DFL REGULATIONS PROHIBIT ANY USE OF PHOTOGRAPH AS IMAGE SEQUENCES AND OR QUASI VIDEO

Favre (l.) schaut irritiert zu seinem Assisten (r. mit Tafel), als Marius Wolf (M.) vorbeiläuft... Bild: imago/Sportfoto Rudel

Aber warum? Was war da los?

Die Erklärung für diesen Auswechsel-Fail ist so einfach wie peinlich: Statt Kagawas Rückennummer 23 leuchtete auf der Tafel des vierten Schiris die Nummer 27 – Wolfs Trikotnummer. Favres zuständiger Trainer-Assistent, der die Wechsel an den vierten Offiziellen weitergab, hatte die Zahl falsch verstanden. Rückgängig machen kann man so einen Wechsel nicht.

"Es war eine falsche Kommunikation"

Lucien Favre gesteht nach dem Abpfiff den Wechselfehler "Bild am Sonntag"

Marius Wolf fand das gar nicht lustig, rollte auf dem Weg nach draußen mit den Augen und reagierte sich mit einem Schlag aufs Dach der Auswechselbank ab.

Dabei hatte der Ex-Frankfurter gar keinen großen Grund für schlechte Laune – seine Leistung im Sturmzentrum war schwach, er gewann keinen einzigen Zweikampf. Seine Auswechslung daher eigentlich gerechtfertigt.

Zehn Minuten später korrigierte Favre seinen Wechsel dann noch: In der 70. kam schließlich Maximilian Philipp für Kagawa...

(as)

Das sind übrigens die Bundesliga-Prognosen der watson-Redaktion:

Gelber Fleck auf blauem Grund – mutige BVB-Fans auf Schalke

Der Sporttag – was noch wichtig ist

Griezmann!? 10 Transfer-Gerüchte zum FC Bayern – gerankt nach Absurdität

Link zum Artikel

Eintracht hip, Gladbach raucht, FCB ganz schlicht: Die neuen Bundesliga-Trikots im Ranking

Link zum Artikel

Ronaldo kämpft vor dem WM-Finale mit dem Tod – warum er trotzdem spielt, bleibt ein Rätsel

Link zum Artikel

Mario Balotelli schließt Wette mit Barbesitzer – und verzockt sich

Link zum Artikel

Weniger Zeitspiel bis neue Handregel: Das sind die neuen Fußball-Regeln

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

McDonald's- und Burger-King-Mitarbeiter packen über dreisteste Kunden aus

Link zum Artikel

9 Hochzeitsplaner erzählen, welche "tollen Ideen" sie nicht mehr sehen können

Link zum Artikel

Dieser Helene-Fischer-Song war für Florian Silbereisen gedacht – doch es kam ganz anders

Link zum Artikel

Autofahrer weichen aus: Gelbe Teststreifen plötzlich auf der A4 aufgetaucht

Link zum Artikel

"The Masked Singer": Mit seinem Helene-Fischer-Auftritt hat sich der Engel verraten

Link zum Artikel

iPhone-Userin ruiniert besonderen Moment der Braut – so regt sich eine Fotografin auf

Link zum Artikel

Ein Bobby-Car im Parkverbot – so reagiert die Polizei

Link zum Artikel

"The Masked Singer": Dieser Promi steckt im Kudu-Kostüm!

Link zum Artikel

Gleiches Produkt, dreifacher Preis? Jetzt reagiert Edeka auf die Vorwürfe

Link zum Artikel

"Masked Singer": Faisal Kawusi empört mit üblem Merkel-Witz – ProSieben reagiert patzig

Link zum Artikel

Whatsapp-Panne: Tochter schickt Eltern Urlaubs-Selfie – Wiedersehen dürfte peinlich werden

Link zum Artikel

Das denken Singles, wenn sie diese 5 Sprüche hören

Link zum Artikel

"Wo ist es nur geblieben?": Fans rätseln über angekündigtes Interview mit Helene Fischer

Link zum Artikel

Aldi startet neues Konzept in London – warum das in Deutschland nicht funktionieren würde

Link zum Artikel

Foodwatch kritisiert Edeka: Zwei Produkte, zwei Preise – trotz gleichen Inhalts

Link zum Artikel

Ein Fehler veranschaulicht, worum es Plasberg beim EU-Streit wirklich ging

Link zum Artikel

Weil sie ihr Auto wuschen: Wut-Brief an Sanitäter – Antwort wird gefeiert

Link zum Artikel

Neymar könnte mit Domino-Effekt für neuen Toptransfer beim FC Bayern sorgen

Link zum Artikel

Whatsapp: Mit diesem Trick kannst du noch Tage später unpassende Nachrichten löschen

Link zum Artikel

Umstrittenes Cover von Helene Fischer: "Vogue"-Chefin spricht über Bedenken

Link zum Artikel

"Stranger Things": Wenn diese Theorie stimmt, ist klar, was aus Hopper wurde

Link zum Artikel

Aldi wird sein Angebot radikal überarbeiten – das wird sich für dich jetzt ändern

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

11-Jähriger baut Bundesliga-Stadien aus Lego – das ist sein neuestes Werder-Werk

Wenn man an Legosteine denkt, dann kommen einem schnell "Star Wars" oder "Lego Technik" in den Kopf. Fußballstadien kommen da nur wenigen Lego-Architekten in den Sinn. Einer von ihnen ist Joe Bryant. Der Elfjährige aus dem englischen Crawley liebt Fußball – und Lego. Doch der leidenschaftliche Fan von Ipswich Town hat ein besonderes Faible: Deutsche Stadien.

Schon acht Stadien aus der Bundesliga hat Joe aus Legosteinen nachgebaut. Der FSV Mainz 05, der 1. FC Köln und der FC Schalke luden ihn …

Artikel lesen
Link zum Artikel