Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Klein-Ronaldo haut beim Juve-Debüt auf den Putz und trifft vier Mal

03.09.18, 09:57

Cristiano Ronaldo wartet nach drei Serie-A-Spielen für Juventus Turin noch immer auf seinen ersten Treffer. Da ist der Sohn des Weltfußballers, Cristiano Ronaldo Junior, schon wesentlich weiter.

Papa und Sohn im gleichen Trikot – aber nur einer trifft...

Bei seinem ersten Spiel für die U9-Mannschaft von Juve schießt "Cristianinho" beim 5:1-Sieg gegen Lucento gleich vier Tore. Logisch, dass die ersten Turiner Tifosi bereits von einer ganz großen Zukunft des kleinen Ronaldo träumen.

Video: streamable

(ram)

Musik-Bands als Fußball-Wappen

Der Sporttag – was noch wichtig ist

Eliud Kipchoge läuft Marathon-Weltrekord in Berlin

Blindenfußballer Celebi gewinnt "Tor des Monats"

Ratings geleakt!? So schnell soll Usain Bolt auf FIFA 19 sein 😲

++ BVB wird angeschossen und gewinnt ++ Schalke mit Elfmeter-Pech ++

Abonniere unseren Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

"Digga, dann soll der Cornflakes zählen" – DFB ermittelt wegen Kult-Clip

Für die einen ist es schon jetzt die geilste Ansage der noch jungen Saison, für den DFB ist eine Sache für den Kontrollausschuss.

Ein Sprecher des DFB bestätigte am Montag, dass gegen Jan Löhmannsröben ermittelt wird. Er solle Stellung zu seinen Aussagen nach dem 1:1 in Zwickau beziehen.

Löhmannsröben machte am Sonntag seinem Ärger über die Schiedsrichterleistung von Markus Wollenweber Luft. Vor laufender Kamera. Sein TV-Interview mit "Telekom Sport" ist schon jetzt eine der …

Artikel lesen