Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Unfassbares Tor in Athen – in der 94. Minute per Seitfallzieher ins Pokalfinale

19.04.18, 10:43

Davon werden wohl noch seine Enkel erzählen: Im Rückspiel des Halbfinals zwischen AEK Athen und AE Larissa (Hinspiel 1:2)  steht es 0:0. Es läuft die 94. Spielminute. Selbst der Torwart wird nochmal nach vorne geschickt. AEK ist so gut wie raus. Und dann gelang Lazaros Christodoulopoulos dieses Tor:

Video: streamable

In der 94. Minute einen Seitfallzieher zum Halbfinaleinzug reinzusemmeln ist zweifelsohne ein Highlight in der Karriere von Christodoulopoulos. Und dementsprechend rasten auch alle im Stadion aus.

AEK hatte im Viertelfinale schon Dauermeister Olympiacos rausgehauen und steht jetzt im dritten Pokalfinale in Folge. Am 12. Mai treffen die Schwarz-Gelben dort auf PAOK Saloniki. Bis dahin wird das Tor von Christodoulopoulos in Dauerschleife gezeigt.

(bn)

Ihr wollt mehr Fußball? Hier geht's lang:

7 Dinge, die du zu Ronaldos Transfer von Real zu Juventus wissen musst

Marktwert gesunken: Diese 2 Bundesliga-Spieler sind die größten WM-Verlierer

Alisson Becker: Das ist Loris Karius' brasilianisch-deutscher Albtraum

++ Tschüss, Teenie-Kurs: RB Leipzig verpflichtet Sebastian Rudy ++

Die Legende tritt heute ab – Buffon schreibt unglaublich emotionalen Abschiedsbrief

Magdeburger Horror und Eintracht-Joints – Wir zeigen die 10 besten Pokal-Choreos

Das ist mein sechster Abstieg mit dem 1. FC Köln. Dabei fing alles ganz harmlos an...

"For the nation, by the nation" – so gibt man ganz ohne Hologramm sein Team bekannt

Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Das ist der schlechteste Fußballer in Fifa 18

Es ist wohl der Traum eines jeden kleinen Jungen mit einem Fußball und einer Spielkonsole: Irgendwann selbst als Spieler in der Fußball-Simulationsreihe "Fifa" auftauchen. Aber wie ist es eigentlich, wenn man sich zwar selbst mit dem Controller steuern kann, die Pixelgestalt aber äußerlich nichts mit dir zu tun hat und du dann auch noch der schlechteste Charakter im GANZEN "Fifa"-Kosmos bist?

Die Frage hat das Fußball-Team von "Bleacher Report" Max Wright gestellt. Der 20-jährige …

Artikel lesen