Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
RIO DE JANEIRO, BRAZIL - APRIL 17: Axelle Klinckaert of Belgium competes on the balance beam during the Final Gymnastics Qualifier - Aquece Rio Test Event for the Rio 2016 Olympics at the Olympic Park on April 17, 2016 in Rio de Janeiro, Brazil.  (Photo by Matthew Stockman/Getty Images)

Bild: Getty Images/ Matthew Stockman

Wenn du Harry Potter magst, wirst du diese Turnerin lieben! 😍🦉😍

50 Punkte für Gryffindor!

21.04.18, 18:16 21.04.18, 19:09

Wer hat nochmal gesagt, dass es uncool ist, ein Nerd zu sein?

Bild: Giphy

Spätestens seit wir die absolut großartige Hermine Granger kennen- und lieben gelernt haben, sind Nerds z i e m l i c h cool. Noch cooler sind nur die Fans, die zu ihrer Begeisterung für Harry Potter stehen. 

So wie die 17 Jahre alte Axelle Klinckart.

Die Belgierin ist Profiturnerin – und bei einem Turnier in Stuttgart hat sie jetzt mindestens 50 Punkte für Gryffindor geholt:

Sie hat eine beim DTB-Cup eine Choreographie mit Harry-Potter-Thema vorgestellt – musikalisch untermalt mit den Songs aus den Potter-Filmen, darunter "Hedwig's Theme". (Teen Vogue / Bustle)

Dumbledore wäre stolz! 

Bild: Giphy

Wir finden: Die Bewegungen des Zauberstabs und der Flügelschlag von Eulen sahen selten so gut aus.

Hier ist ein Video ihres Auftritts:

Video: YouTube/piibunina

Laut "Teen Vogue" waren die Kommentatoren richtige Fan-Girls des tanzenden Fan-Girls. 

"Es ist so toll, Axelle wieder tanzen zu sehen."

Kommentator I

Nach einer schweren Verletzung im vergangenen Jahr, wegen der sie auch nicht an den Olympischen Spielen in Rio teilnehmen konnte, scheint die 17-jährige nun wieder voll genesen zu sein. 

"Kann es bitte mehr thematische Choreografien geben? Das ist fantastisch!"

Kommentator II

Wir wünschen uns jedenfalls noch ganz viele zauberhafte Harry-Potter-Choreos von Axelle. 

Axelle ist nicht der einzige Potter-Fan, der die Musik in seinen Sport einbaut.

Hier tanzt Yulia Lipnitskaya bei einem Turnier:

Video: YouTube/Motion On Ice

Welches Element aus Harry Potter soll Axelle in ihrer nächsten Choreographie einbauen? Beschreibe es mit einem Gif in den Kommentaren! 

(hd)

Bei uns gibt es noch mehr zu sehen

13 Gründe, warum wir "Die Nanny" wiederhaben wollen!

Die Bilder der Dawson's-Creek-Reunion lassen dein Fan-Herz höher schlagen!

Meine Freundin guckt zum 1. Mal "The O.C." – warum ich vor Neid platze

Das waren die 14 traurigsten Serientode – der watson-Tränen-Check

Abonniere unseren Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

"Ultras observieren, Nazis hofieren" – die 11 wichtigsten Fanaktionen des Wochenendes

Der vierte Spieltag der Bundesliga ist gelaufen, der FC Bayern grüßt weiter von der Tabellenspitze und Schalke hat noch immer keinen Punkt ergattert. Nichts besonderes also. Außer, dass Hertha mittlerweile der Bayern-Jäger Nummer 1 ist.

Weil es so langweilt, lohnt sich ein Blick in die Kurven, wo die Fans wieder einige Botschaften mitteilten. watson schaut in die Fanblocks und zeigt einige Banner, Choreos oder andere Aktionen und erklärt, was dahinter steckt:

Die Ultras von Borussia Dortmund …

Artikel lesen