Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
RIO DE JANEIRO, BRAZIL - APRIL 17: Axelle Klinckaert of Belgium competes on the balance beam during the Final Gymnastics Qualifier - Aquece Rio Test Event for the Rio 2016 Olympics at the Olympic Park on April 17, 2016 in Rio de Janeiro, Brazil.  (Photo by Matthew Stockman/Getty Images)

Bild: Getty Images/ Matthew Stockman

Wenn du Harry Potter magst, wirst du diese Turnerin lieben! 😍🦉😍

50 Punkte für Gryffindor!

Wer hat nochmal gesagt, dass es uncool ist, ein Nerd zu sein?

BildBild

Bild: Giphy

Spätestens seit wir die absolut großartige Hermine Granger kennen- und lieben gelernt haben, sind Nerds z i e m l i c h cool. Noch cooler sind nur die Fans, die zu ihrer Begeisterung für Harry Potter stehen. 

So wie die 17 Jahre alte Axelle Klinckart.

Die Belgierin ist Profiturnerin – und bei einem Turnier in Stuttgart hat sie jetzt mindestens 50 Punkte für Gryffindor geholt:

Sie hat eine beim DTB-Cup eine Choreographie mit Harry-Potter-Thema vorgestellt – musikalisch untermalt mit den Songs aus den Potter-Filmen, darunter "Hedwig's Theme". (Teen Vogue / Bustle)

Dumbledore wäre stolz! 

Animiertes GIF GIF abspielen

Bild: Giphy

Wir finden: Die Bewegungen des Zauberstabs und der Flügelschlag von Eulen sahen selten so gut aus.

Hier ist ein Video ihres Auftritts:

abspielen

Video: YouTube/piibunina

Laut "Teen Vogue" waren die Kommentatoren richtige Fan-Girls des tanzenden Fan-Girls. 

"Es ist so toll, Axelle wieder tanzen zu sehen."

Kommentator I

Nach einer schweren Verletzung im vergangenen Jahr, wegen der sie auch nicht an den Olympischen Spielen in Rio teilnehmen konnte, scheint die 17-jährige nun wieder voll genesen zu sein. 

"Kann es bitte mehr thematische Choreografien geben? Das ist fantastisch!"

Kommentator II

Wir wünschen uns jedenfalls noch ganz viele zauberhafte Harry-Potter-Choreos von Axelle. 

Axelle ist nicht der einzige Potter-Fan, der die Musik in seinen Sport einbaut.

Hier tanzt Yulia Lipnitskaya bei einem Turnier:

abspielen

Video: YouTube/Motion On Ice

Welches Element aus Harry Potter soll Axelle in ihrer nächsten Choreographie einbauen? Beschreibe es mit einem Gif in den Kommentaren! 

(hd)

Bei uns gibt es noch mehr zu sehen

Das sind die 7 enttäuschendsten Serienenden – ever

Link zum Artikel

"The Big Bang Theory" damals vs. heute: So sahen Penny, Sheldon und Co. früher aus

Link zum Artikel

Voll der süße... Mörder?! – 11 Gedanken zu Netflix' "You – Du wirst mich lieben"

Link zum Artikel

"Game of Thrones" bekommt ein Prequel – und diese 10 Stars sind dabei

Link zum Artikel

Jetzt ist endlich der erste richtige "Game of Thrones"-Teaser für Staffel 8 da

Link zum Artikel

Weil wir sie vermissen: Das wurde aus den 7 "Two and a Half Men"-Stars

Link zum Artikel

Was wurde aus Malcolm und Co.? Hier kommt die überraschende Antwort

Link zum Artikel

Wie "The Big Bang Theory" und 12 andere Serien Halloween feiern

Link zum Artikel

Wie Spongebob meine Generation geprägt hat

Link zum Artikel

Spoiler-Alert? "Game of Thrones"-Studie verrät, welche Helden wohl überleben werden

Link zum Artikel

Die Netflix-Serie "Aufräumen mit Marie Kondo" motiviert – aber uff, sie nervt

Link zum Artikel

5 Gründe, warum "The Good Doctor" die Wohlfühlserie des Herbstes ist

Link zum Artikel

Der Spongebob-Erfinder ist tot – was bleibt, sind diese 15 genialen Serien-Momente

Link zum Artikel

Das waren die 14 traurigsten Serientode – der watson-Tränen-Check

Link zum Artikel

TNT-Serie "4 Blocks" geht weiter! Start von Staffel 3 steht fest

Link zum Artikel

Diese Serienausstiege haben wir nie verkraftet. Nie!

Link zum Artikel

"Kein Clan wäre so naiv" – ein Clan-Insider hat für uns "Dogs of Berlin" analysiert

Link zum Artikel

Dieser "Modern Family"-Charakter ist schwanger mit Zwillingen

Link zum Artikel

Magic Cleaning – wie du mit der Konmari-Methode nie wieder in Unordnung lebst

Link zum Artikel

X Folgen aus "X-Factor", die mich heute noch gruseln 

Link zum Artikel

Beziehungsstatus: Es ist ernst! Netflix und Sky bieten Doppelabo an 

Link zum Artikel

Das soll der neue Netflix-Killer "Disney+" bieten

Link zum Artikel

R.I.P. – ARD stellt die "Lindenstraße" nach 34 Jahren ein

Link zum Artikel

Alles für den Dackel... und heute? Das wurde aus den "Hausmeister Krause"-Stars

Link zum Artikel

Dieser neue "Game of Thrones"-Trailer verrät den Starttermin zu Staffel 8

Link zum Artikel

Die Bilder der Dawson's-Creek-Reunion lassen dein Fan-Herz höher schlagen!

Link zum Artikel

King of Queens: Lieferst du in diesem Quiz so ab wie Doug?

Link zum Artikel

"Barbie" wird verfilmt – doch die Hauptdarstellerin war nicht erste Wahl der Produzenten

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

"Lieber im Gesicht als im Netz" – Ein Profi spricht über seinen Job im Handballtor

Handball-Torwart Fredrik Genz von den Füchsen Berlin lässt sich jeden Tag 100 km/h schnelle Bälle aus wenigen Metern Entfernung um die Ohren werfen und stellt sich ihnen mit vollem Körpereinsatz entgegen.

Dafür muss man eigentlich komplett verrückt sein. Ist Fredrik aber nicht – er ist der dritte Torhüter der Bundesligamannschaft der Füchse und ein ruhiger, freundlicher Typ, der genau weiß, was er in seinen vier Ecken zu tun hat.

Seit 2017 trainiert der 21-jährige Kölner an der Seite von …

Artikel lesen
Link zum Artikel