Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
Dortmund, Germany 06.10.2018, 1. Bundesiga, 7. Spieltag, BV Borussia Dortmund - FC Augsburg, Mario Goetze (BVB) Schaut, auf der Bank ( DeFodi001 *** Dortmund Germany 06 10 2018 1 Bundesiga 7 Matchday BV Borussia Dortmund FC Augsburg Mario Goetze BVB Looking at the bench DeFodi001

Ein Bild, das wir öfter sehen: Ein nachdenklicher Mario Götze. bild: defodi/imago

Wie du Mario Götze siehst, wenn du ihn für eine Doku begleitest 

"Natürlich werde ich mit einem Film auch nicht die Welt verändern", sagt Aljoscha Pause. "Aber ich habe die Hoffnung, dass die Leute zumindest in Bezug auf Mario Götze etwas fairer urteilen als vorher." Sein Film "Being Mario Götze" kommt am Donnerstag in die Kinos und zeigt einen bisher nie dagewesenen Einblick in das Seelenleben des WM-Siegtorschützen, der seitdem von Verletzungen und öffentlicher Kritik geplagt ist. 

Deutschlands bester Fußball-Dokumentarist, wie das Portal "Filmstars" über Pause mal schrieb, versucht wie schon in "Tom meets Zizou" und "Trainer" den Menschen hinter dem Star zu zeigen. Für watson erzählt Aljoscha Pause die drei prägendsten Gedanken zu Mario Götze und seiner Doku, die ihm im Kopf geblieben sind:

Das erste Treffen

"Der erste Aha-Moment mit Mario Götze ergab sich ehrlich gesagt gleich bei unserem ersten Treffen. Ich kannte ihn ja, wie die meisten, bisher nur aus den klassischen Kurz-Interviews direkt nach dem Spiel. Dort war mir aufgefallen, dass er schon sehr mit der sprichwörtlichen Schere im Kopf agiert, also sehr kontrolliert und vorsichtig.

Bild

Filmemacher Aljoscha Pause  bild: Robert Schramm

Als ich ihm nun in einem Dortmunder Café bei unserem ersten Vorgespräch gegenüber saß, erlebte ich einen ganz anderen Mario Götze. Eben einen sehr nahbaren und angenehmen, echten Menschen, der im Grunde nichts mehr mit der Kunstfigur Mario Götze gemein hatte.

"Er war sehr neugierig und offen, regelrecht locker und vor allem sehr interessiert an dem Projekt und an Dokumentarfilm im Allgemeinen. Das hat mich schon etwas überrascht."

Und diesen – privaten – Mario Götze habe ich versucht, zumindest ein Stück weit, auch für das Publikum sichtbar zu machen."

Die sportliche Krise

"Ein weiterer prägnanter Moment war die sportliche Krise, in der sich Götze im März dieses Jahres befand. Es war der Moment, in dem sein Dortmunder Trainer Peter Stöger ihn nach dem schlechten Europa-League – Spiel in Salzburg öffentlich an den Pranger gestellt hatte, und Mario am nächsten Tag von Jogi Löw erfuhr, dass der ihn nicht für die anstehenden Länderspiele gegen Spanien und Brasilien nominieren würde.

Also eine wirkliche schwierige Situation für Mario, auch emotional. Gerade wenn man weiß, wie sehr er dafür gekämpft und gearbeitet hatte.

Der Trailer des Films:

abspielen

Video: YouTube/klatsch-tratsch.de

Nun ging es darum, diese Situation für den Film zu besprechen, im Interview. Und natürlich hatte ich vor Projektbeginn mit ihm vereinbart, dass die Zusammenarbeit auch in heikleren Situationen würde weitergehen müssen. Dass er dann aber so spontan und ohne Vorbehalte bereit war, mit mir direkt am nächsten Tag das Interview zu machen, hat mich dann doch sehr positiv überrascht. Und es ist eines der offensten und besten Interviews des Filmes geworden."  

Die Vorverurteilung 

"Mir ist in der Arbeit an 'Being Mario Götze' einfach nochmal sehr bewusst geworden, was ich schon mit vorherigen Dokus zu erzählen versucht habe. Wie ticken die Menschen hinter den Fassaden der Glitzerwelt Fußball? Was macht es mit ihnen, permanent heroisiert, bejubelt, verklärt, abgestempelt, verurteilt oder angepöbelt – kurzum: bewertet zu werden?

Noch eine packende Doku von Aljoscha Pause:

abspielen

Video: YouTube/SPOX

Letztendlich ist es ja so, dass wir doch alle, die Medien und die Öffentlichkeit generell, sehr stark dazu neigen, Menschen zu bewerten, zu be- oder verurteilen.

Letztendlich ist es ja so, dass wir doch alle, die Medien und die Öffentlichkeit generell, sehr stark dazu neigen, Menschen zu bewerten, zu be- oder verurteilen.

Warum machen wir das eigentlich? Es scheint da so ein psychologisches Grundbedürfnis zu geben. Obwohl wir - oder zumindest einige von uns – doch die alte Weisheit kennen, dass man über keinen urteilen sollte, in dessen Schuhen man nicht zumindest mal eine Weile gewandelt ist, fällt es uns schwer, immer angemessen, sachlich und differenziert zu bleiben.

Und das bekommen die Stars natürlich massiver zu spüren als alle anderen. Zumal sich differenzierte Berichterstattung, wenn wir jetzt mal von den Medien sprechen, eben viel schwieriger verkauft, als dramatische Schwarz-/Weiss-Schlagzeilen.

Was am schnellsten vergessen wird, ist die Tatsache, dass hinter der Kunstfigur Mario Götze (und den anderen) eben auch nur ein ganz normaler Mensch steckt, der das alles aushalten muss – dazu man noch nicht mal übermäßig sensibel sein.

Zu dieser Abstraktions- oder Empathie-Leistung sind viele Urteilende leider nicht in der Lage. Natürlich versuche ich auch mit so einem Film, da gegen zu steuern, einfach mal zu zeigen, was IST – und eben nicht zu bewerten.

Nur wird man natürlich mit einem Film auch nicht die Welt verändern. Auch wenn ja schon die Hoffnung besteht, dass die Leute zumindest in Bezug auf Mario Götze Ihr Bild ein wenig revidieren oder modifizieren – und womöglich etwas fairer urteilen als vorher."

Fahri Yardim über seine heftigste Abfuhr und schlimme Kater

abspielen

Video: watson/Marius Notter, Lia Haubner

Diese Sport-Stars haben die Sportart gewechselt

Was im Sport gerade noch alles wichtig ist:

BVB bietet übergewichtigen Fans Fitness-Kurse auf der Südtribüne an

Link zum Artikel

FC Bayern sucht neuen Arena-Namen – und die Fans reagieren köstlich böse

Link zum Artikel

"Fußball ist zu heilig für Comedy" – mit Autor Tommi Schmitt beim Borussia-Spiel

Link zum Artikel

Genderneutrales Stadion: Spiel der Nationalelf erstmals mit Unisex-Toiletten

Link zum Artikel

Darum feiern die BVB-Fans Schmelzer als "Man of the Match" – obwohl er nicht spielte

Link zum Artikel

Erkennst du diese 17 Bundesliga-Spieler anhand ihrer Wikipedia-Bio?

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Warum Frauen an der Gitarre unterschätzt werden – Spoiler: Es hat mit Männern zu tun

Link zum Artikel

"Halt die Fresse, du erbärmliche Frau": Flugzeug-Crew droht 22-Jähriger mit Rausschmiss

Link zum Artikel

Zyklon "Idai": Zahl der Toten in Simbabwe auf 70 gestiegen

Link zum Artikel

Klimaschützerin Luise Neubauer: Anführerin einer wachsenden Bewegung

Link zum Artikel

19 Bilder, die dir zeigen: Es ist nicht alles, wie es scheint

Link zum Artikel

Tesla enthüllt das Model Y – so sieht es aus, und so viel kostet es

Link zum Artikel

Umstrittene Netflix-Doku zum Fall "Maddie" sorgt für Aufregung

Link zum Artikel

"Schulschwänzen nicht heilig sprechen" – Lindner schießt wieder gegen #FridaysForFuture

Link zum Artikel

Wie peinlich kann ein Sex-Date sein? Ja, lest mal dieses Jodlers Reim!

Link zum Artikel

Optische Täuschung: Künstlerin verschwindet dank Make-up in ihrer Umgebung

Link zum Artikel

Greta Thunberg in Schweden "Frau des Jahres"

Link zum Artikel

Katarina Barley: "Rabenmutter gibt's nur auf Deutsch"

Link zum Artikel

"Frauen der Mauer" von strengreligiösen Juden in Jerusalem bespuckt und beschimpft

Link zum Artikel

Wir waren mit Deutschlands bester Skaterin unterwegs. Sie ist 11 Jahre alt.

Link zum Artikel

9 Stars, denen völlig egal war, was Männer und Frauen tragen "sollten"

Link zum Artikel

In diesen Ländern haben die Frauen das Sagen (es sind immer noch zu wenige)

Link zum Artikel

Einen Tampon einzuführen erregt uns nicht und 32 weitere Wahrheiten über Frauen

Link zum Artikel

Der Tod des Patriarchats! Daenerys auf den Thron #TeamDaenerys

Link zum Artikel

"Pink Tax" für Frauen: Gleiches Produkt, gleicher Inhalt, aber teurer

Link zum Artikel

Ich habe mich mit Mama & Oma über Emanzipation unterhalten – es lief anders, als erwartet

Link zum Artikel

watson wird zur Frau! Ja, du hast richtig gelesen

Link zum Artikel

Virgin Atlantic hebt Make-up-Vorgaben auf – aber wieso gibt es die überhaupt noch?

Link zum Artikel

Sie hat alle überlebt, alleine dafür gebührt ihr der Thron #TeamSansa

Link zum Artikel

Chinesische "Harry Potter"-Fans reisten nach Sydney – sie dachten, dass dort Hogwarts sei

Link zum Artikel

#VansChallenge – Warum jetzt überall Sneaker durch die Luft fliegen

Link zum Artikel

Trumps Twitter-Feed ist verrückt? Dann schau dir mal den von Brasiliens Präsidenten an

Link zum Artikel

Die beliebtesten Länder-Slogans – erkennt ihr den Spruch eures Bundeslandes?

Link zum Artikel

Trump nennt den Apple-CEO "Tim Apple" – und die Reaktionen sind großartig

Link zum Artikel

Der Hundewurf von Straubing – und was die AfD daraus macht

Link zum Artikel

Diese Russin ist ein Insta-Star – weil sie ihr Wald-Leben inszeniert wie eine Stadt-Ikone

Link zum Artikel

So romantisch wie Fußnägelschneiden – Erster Heiratsantrag bei Jauch via Telefonjoker

Link zum Artikel

Wenn die Sonne stirbt, ist das wie ein leiser Pups

Link zum Artikel

Zitterpartie Brexit – Geht Mays Strategie schief? Und 5 weitere Fragen

Link zum Artikel

Die Oscars werden zum Queengasmus – unser Protokoll der Nacht

Link zum Artikel

Forscher stehen vor Rätsel: Was macht ein toter Wal im Dschungel?

Link zum Artikel

Darf er das? Chelsea-Torwart verweigert Auswechslung – sein Trainer tobt

Link zum Artikel

Es ist so warm in Deutschland, dass auch schon die Mücken unterwegs sind

Link zum Artikel

Grimassen und getretene Kleider – 13 Dinge, die du in der Oscar-Nacht verpasst hast

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

"Besser als Neuer jemals war" – Die Welt feiert ter Stegen und will ihn als Nationalkeeper

Er sprang, flog und hielt alles. Spätestens am gestrigen Abend wurde auch dem letzten Fußballfan auf dieser Erde klar, dass Marc-André ter Stegen zu einem der besten Torhütern seiner Zeit gehört. Denn dank Doppel-Torschütze Luis Suarez – und eben ter Stegen – hat der FC Barcelona nach einem fulminanten 3:0 gegen Real Madrid das Finale im spanischen Pokal erreicht. Die Madrilenen scheiterten dabei im Santiago Bernabeu alle am deutschen Schlussmann.

Die Königlichen waren in der ersten Halbzeit …

Artikel lesen
Link zum Artikel