Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
Bild

Daumen hoch: Bei Konstanze Klosterhalfen geht er derzeit nur nach oben. Bild: imago sportfotodienst

Was Laufwunder Konstanze Klosterhalfen später mal werden will – in 4 Gifs🏅

watson sport

"Ich will für immer laufen", sagt Konstanze Klosterhalfen. So weit ist der nächste Lauf aber gar nicht hin: Am Sonntagabend steigt der Finallauf über 5.000 Meter (um 20.15 Uhr) bei der EM in Berlin. Egal, wie sie abschneiden wird: Auch danach wird sie wieder ans Laufen denken. 

"Ich liebe das Laufen einfach an sich", sagt Klosterhalfen, als wir sie zum Interview treffen. "Es ist einfach schön. Ich liebes es zum Training zu gehen, mich zu verbessern und mich da voll reinzuhängen." Und das tut die 21-Jährige. Seit sie fünf Jahre alt ist, läuft sie. Und mittlerweile gilt sie als Deutschlands Jahrhunderttalent der Leichtathletik. Denn sie wurde immer schneller. Und es purzelten zahlreiche Rekorde:

Konstanze Klosterhalfen im Kurzporträt

Die 21-Jährige aus Bonn hält neben mehreren deutschen auch europäische Jugend- wie Juniorenrekorde und gewann in den letzten drei Jahren jeweils die Deutsche Meisterschaft über 1.500 Meter. Anfang des Jahres unterbot sie den 30 Jahre alten deutschen Rekord über die 3.000 Meter um 5,78 Sekunden.

Abseits des Leistungssports nimmt "Koko", wie die 1,74 Meter große und 48 Kilo leichte Läuferin genannt wird, Klavier- und Querflötenunterricht und tanzt Ballett. Sie trinkt keinen Alkohol und lief auch schon bei der Berliner Fashion-Week als Model über den Laufsteg. Mittlerweile studiert sie Sportjournalismus an der Deutschen Sporthochschule Köln.

Aber wohin will sie überhaupt laufen? Wir haben sie gefragt, was und wer sie denn später mal werden will. 

Was machst du, wenn du 22 Jahre alt bist? 

Konstanze Klosterhalfen: "Ich bin im heißen Doha bei der Weltmeisterschaft. Dort will ich dann im Finale stehen."

Animiertes GIF GIF abspielen

Was machst du, wenn du 28 Jahre alt bist?

"Mit 28 bin ich hoffentlich immer noch auf der Bahn. Und ich hoffe bis dahin habe ich eine internationale Medaille um den Hals hängen."

Animiertes GIF GIF abspielen

Was machst du, wenn du 38 Jahre alt bist?

"Trotz meines Alters bin ich immer noch nicht auf der Langdistanz beim Marathon. Ich sehe mich dann eher auf der anderen Seite im Sportjournalismus. Ich könnte mir da einen Job beim Fernsehen als Moderatorin oder Sportreporterin vorstellen. So wie das jetzt Paula Radcliffe (Anm. d. Red.: die Marathon-Weltrekordhalterin) macht."

Animiertes GIF GIF abspielen

Was machst du, wenn du 68 Jahre alt bist?

"Wenn ich 68 bin, dann bin ich ganz viel im Urlaub und hoffentlich zufrieden mit meiner sportlichen Karriere. Und ich laufe dann hoffentlich immer noch."

Animiertes GIF GIF abspielen

Noch mehr aus der Welt des Sports:

Die Los Angeles Lakers haben sich zwei deutsche Talente geschnappt

Link zum Artikel

++ Vettel patzt in Japan, Hamilton vor WM-Gewinn ++

Link zum Artikel

Dunks zählen 3 Punkte – Nordkorea hat die verrücktesten Basketball-Regeln

Link zum Artikel

Ist Chun-hsin Tseng "the next big thing" im Männer-Tennis?

Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

"Grenze überschritten": GNTM-Vanessa wehrt sich gegen ProSieben – verklagt sie den Sender?

Link zum Artikel

Daenerys wer? Die 17 fatalen Probleme des "Game of Thrones"-Finales

Link zum Artikel

Oops, they did it again: Fans entdecken peinlichen Fehler im "GoT"-Finale

Link zum Artikel

"GoT": Doku zeigt, wie Kit Harington am Set in Tränen ausbrach – jetzt wissen wir, warum

Link zum Artikel

Diese 13 Memes über Bran in "Game of Thrones" bringen dich trotz allem zum Lachen

Link zum Artikel

Das "GoT"-Finale war meine allererste Folge der Show – das habe ich über die Serie gelernt

Link zum Artikel

ESC: Peinlich! Sisters geben zu, wo sie bei der Punktevergabe waren

Link zum Artikel

Herzzerreißende "GoT"-Szene mit Daenerys und Jon – Fans sind erschüttert

Link zum Artikel

So emotional nehmen die "GoT"-Stars nach dem Finale Abschied von der Serie

Link zum Artikel

"GoT": 8 Fehler, die dir genauso entgangen sind wie der Kaffeebecher

Link zum Artikel

Achtung, Spoiler! Die besten Reaktionen zum "Game of Thrones"–Finale

Link zum Artikel

"Game of Thrones"-Autor gibt Hinweis, wie es nach dem Ende der Serie weitergeht

Link zum Artikel

Vanessa rechnet nach "GNTM"-Aus mit ProSieben ab – jetzt antwortet der Sender

Link zum Artikel

Das sagt Lena Meyer-Landrut den S!sters vor dem ESC– ein großer Fan ist sie wohl nicht

Link zum Artikel

So sehen BTS als alte Männer aus – und wir haben Fragen

Link zum Artikel

Darum ist das neue Album nur zu 80 Prozent Rammstein – eine (kleine) Enttäuschung

Link zum Artikel

ESC 2019: Dieter Bohlen über Luca Hänni: "Ich hätte den Mut dazu nie gehabt"

Link zum Artikel

Der neue Song von Shirin David ist eine Abrechnung mit ihrem Vater

Link zum Artikel

Samra und Capital Bra: Neuer Song Wieder Lila ist schon jetzt ein Hit

Link zum Artikel

16 Cartoons, die unsere Gesellschaft auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

Strache-Skandal in Österreich – Kanzler Kurz soll Neuwahlen wollen

Link zum Artikel

"Zweifel, Ängste, schlaflose Nächte" – Das sagen "die Lochis" zu ihrem Aus

Link zum Artikel

Lena Meyer-Landrut macht Fan mit Post bei Instagram glücklich

Link zum Artikel

Falscher Professor? Vorwürfe gegen einen AfD-Europakandidaten

Link zum Artikel

Pressekonferenz in Sonnenbrille: Loredana streitet Betrug ab und wird laut

Link zum Artikel

Warum sind wir manchmal traurig nach dem Sex?

Link zum Artikel

Ed Sheeran und Justin Bieber: "I Don't Care" kann der Song des Sommers werden

Link zum Artikel

16 peinlichen Instagram-Werbungen, die nach hinten losgegangen sind

Link zum Artikel

180 Staaten bekämpfen jetzt den Plastikmüll – mit einem globalen Pakt

Link zum Artikel

Dieser seltsame Vogel ist ausgestorben ... kommt aber immer wieder zurück von den Toten

Link zum Artikel

Ariana Grande und BTS: Insider verrät, dass gemeinsamer Song "nur eine Frage der Zeit" ist

Link zum Artikel

Sie soll ein Paar um 614.000 Euro betrogen haben – Rapperin Loredana festgenommen

Link zum Artikel

Helene Fischer lief weg und schrie: Luxus-Makler plaudert über den Hauskauf mit Flori

Link zum Artikel

Aus 7 wird 1: So brach die AfD im EU-Parlament auseinander

Link zum Artikel

"In dieser Liga ist die Relegation etwas Gutes" – die besten Witze zum HSV-Gau

Link zum Artikel

Das Schlimmste am Wochenende: Menschen auf dem Markt

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Paris St.-Germain zu schlecht für den Scheich – Jetzt droht der große Sponsor abzuspringen

Nach der zweiten schwachen Saison von Paris St.-Germain, steht es schlecht um die zukünftige Zusammenarbeit mit dem milliardenschweren katarischen Investor Qatar Sports Investments (QSI).

2011 wurde der Pariser Verein vollständig von der Investorengruppe aufgekauft – seitdem hat QSI viele Millionen Euro in den Verein gesteckt und Starspieler wie Ibrahimovic, Buffon oder Neymar gekauft.

So richtig genützt hat es PSG aber bislang nicht, vor allem der erhoffte internationale Erfolg blieb aus. Und …

Artikel lesen
Link zum Artikel