Sport
April 21, 2018 - St. Louis, Missouri, U.S - KATELYN OHASHI of UCLA performs her floor exercise in the championship round of the NCAA College League USA gymnastics championship on Saturday, April 21, 2018, held at The Chaifetz Arena in St. Louis, MO (Photo credit / ZUMA Press) NCAA Gymnastics 2018 - Championship PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY - ZUMAu300 20180421_zaf_u300_031 Copyright: xRichardxUlreichx

Ohashi bei einem Auftritt im April 2018. imago (archiv)

Über 100.000 Retweets? Kein Wunder. Diese 21-Jährige turnt und tanzt einfach perfekt

Kein Wunder, dass die Zuschauer und Turnkollegen in der Anaheim Arena im US-Bundesstaat Kalifornien am vergangenen Samstag so richtig ausflippten. Was Turnerin Katelyn Ohashi während rund eineinhalb Minuten präsentiert, ist nicht von dieser Welt. Die 21-Jährige wirbelt wie ein Propeller durch die Luft, steht jeden Sprung und beweist ein perfektes Takt- und Körpergefühl.

Während andere Athletinnen bei einer Kür auf Flickflacks oder Spagat setzen, wagte sich Ohashi dann lieber an flotte Überschläge und auch an den Moonwalk von Michael Jackson.

Was. Für. Ein. Auftritt.

Für diesen wohl perfekten Auftritt hatten auch die Kampfrichter nur eine mögliche Note: 10 Punkte, die Bestnote. Auf Social Media feiern Hunderttausende den bemerkenswerten Auftritt der 21-jährigen Athletin – schließlich ist die Nummer von Samstag auch ein bemerkenswertes Comeback: Ohashi nach hatte einer schweren Rückenverletzung monatelang pausieren müssen, ihr Traum von den Olympischen Spielen platzte. 

Deshalb tritt Ohashi derzeit nur in der Uni-Liga an.

(pb/rst)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Neue Anklage: Russland und Katar sollen die WM gekauft haben

In einer erweiterten US-Anklageschrift steht es schwarz auf weiß: Russland und Katar sollen die Fußball-Weltmeisterschaften 2018 und 2022 gekauft haben.

Die US-Strafverfolgungsbehörden bringen in einer erweiterten Anklageschrift zum Fifa-Prozess neues Licht in ein perfides System von Korruption und Abhängigkeiten – viele zwielichtige Funktionäre des Weltverbandes haben sich demnach vor der WM-Doppelvergabe 2010 mit Millionenbeträgen bestechen lassen.

Die Staatsanwaltschaft New York nennt im am …

Artikel lesen
Link zum Artikel