Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
Bild

Bild: imago sportfotodienst

Vor den Kardashians: Als Caitlyn Jenner noch Bruce hieß und ein Olympiamärchen schrieb

Ralf meile

Vor dreieinhalb Jahren gab es Caitlyn Marie Jenner noch gar nicht. Heute ist sie eine Figur der Popkultur: Mit eigener Fernsehserie und als Bestandteil der Kardashian-Familie, einer bunten Mischung Prominenter. Stieftochter Kim Kardashian rückte den Clan einst mit einem Sex-Video ins Rampenlicht, seither begleiten uns sie und ihre Schwestern und Halbschwestern mit seichten News durch den Alltag.

Das Leben im Scheinwerferlicht kennt Caitlyn Jenner jedoch schon seit Jahrzehnten – obwohl sie erst seit dem Jahr 2015 existiert. Denn bis dahin ist Caitlyn noch ein Mann, der Bruce William Jenner heißt und Olympiasieger im Zehnkampf wird.

abspielen

ESPN-Dokumentation über Bruce Jenners Sportlerkarriere. Video: YouTube/Athlete Sport

Ein fabulöser zweiter Tag

1976 in Montreal tritt Jenner, der den Weltrekord hält, als Favorit an. Einen Monat vorher hat er an den US-Meisterschaften seine eigene Bestmarke noch einmal verbessert.

Nach dem ersten Tag des olympischen Zehnkampfs liegt Jenner in Lauerstellung. Er hat als Dritter 35 Zähler Rückstand auf den führenden Westdeutschen Guido Kratschmer (Guido Kratschmer, nicht Kretschmer). Noch ist gar nichts entschieden. Jenner weiß: Die Disziplinen des zweiten Tages liegen ihm. Über 110 m Hürden büßt er zwar noch ein wenig an Terrain ein, doch danach schleudert er den Diskus weiter als alle anderen. Und nach der achten Disziplin, dem Stabhochsprung, reißt der 26-jährige Amerikaner die Führung an sich.

Im Speerwerfen baut er diese weiter aus, so dass er sich im abschließenden 1.500-m-Lauf darauf beschränken könnte, Platz 1 zu verwalten. Doch daran denkt Bruce Jenner nicht. Er läuft die zweitschnellste Zeit aller Teilnehmer und gewinnt souverän Gold. 200 Punkte und mehr hat er letztlich Vorsprung auf seine Gegner, mit einem Total von 8.618 Zählern stellt er noch einmal einen neuen Weltrekord auf.

Bild

Nach 1500 Metern ist es geschafft: Jenner überquert die Ziellinie als Olympiasieger.

Der Wunsch, auszubrechen

Jenner wird damit zu einem der großen Stars der Spiele. Während des Kalten Kriegs kommt sein Erfolg gelegen: "Ich war wohl der richtige Typ, am richtigen Ort, zur richtigen Zeit", sagte er später. Renommierte Firmen wie Coca-Cola oder Visa werben mit ihm, er versucht eine Zweitkarriere als Schauspieler. Zu diesem Zeitpunkt ist der Olympiasieger verheiratet und bereits Vater zweier Kinder.

Doch in ihm drin schlummert der Wunsch, aus dem auf Gold getrimmten Körper auszubrechen. Jenner will kein Mann mehr sein, sondern eine Frau. In den 80er-Jahren beginnt er deshalb, Hormone zu nehmen.

Konsequenter wäre ja der Name Kaitlyn gewesen

Als Bruce Jenner jedoch Kris Kardashian kennenlernt, ist er wieder der Mann. Die beiden heiraten, gemeinsam haben sie zwei Kinder, die Töchter Kendall und Kylie. Die Familie ist gross: Kris hat aus erster Ehe bereits die drei Mädchen Kourtney, Kim und Khloé sowie Sohn Rob.

In der Reality-Soap «Keeping Up with the Kardashians» lernt die Welt all die Kinder kennen und auch Vater Bruce kommt immer wieder vor. Doch im Dezember 2014 ist es Aus mit der Liaison von Bruce und Kris: Das Paar lässt sich scheiden.

Die Kardashians schlagen alles

Am 24. April 2015 ist Bruce Jenner zurück im Fokus der Weltöffentlichkeit. Er gibt bekannt, dass er ab sofort eine Frau sei und nicht mehr Bruce, sondern Caitlyn heisse. In sexy Pose wird diese Botschaft auf der Titelseite des Modemagazins "Vanity Fair" verkündet.

Caitlyn Jenner Vanity Fair magazine hits the newsstands A copy of the latest Vanity Fair magazine at a newsstand in New York, featuring Caitlyn Jenner, formerly Bruce Jenner on the cover and in a photo spread inside. ( PUBLICATIONxNOTxINxUSAxUK RichardxB.xLevine

Caitlyn Jenner Vanity Fair Magazine Hits The news stands a Copy of The Latest Vanity Fair Magazine AT a NewsStand in New York featuring Caitlyn Jenner formerly Bruce Jenner ON The Cover and in a Photo spread Inside PUBLICATIONxNOTxINxUSAxUK RichardxB xLevine

Caitlyn Jenner neben ihrer Stief-Tochter Kim Kardashian. Bild: imago stock&people

Nur ein Promi wird 2015 noch öfter gegoogelt: Lamar Odom. Aber natürlich nicht, weil er ein ehemaliger Basketballer ist – sondern der Ehemann von Khloé Kardashian.

Bild

Ohne Gewähr: Weil wir längst keinen Überblick mehr haben. bild: bustle

Sommer, Sonne, Pride! So feiert Berlin den CSD 2018

Noch mehr Unvergessen-Momente:

Chapuisat zertrümmert Favres Knie – das schlimmste Foul im Schweizer Fußball

Link zum Artikel

Der Tag, an dem Lucien Favre erklärte, dass Raffael gekidnappt wurde

Link zum Artikel

Glückwunsch, Rudi! Völlers Ausraster gegen Weißbier-Waldi wird 15

Link zum Artikel

Ibrahimovic zerstörte van der Vaart und wurde mit einem Tor zum Weltstar

Link zum Artikel

"Diese Nutte" und was Materazzi Zidane noch alles vor dem Kopfstoß sagte

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Warum Frauen an der Gitarre unterschätzt werden – Spoiler: Es hat mit Männern zu tun

Link zum Artikel

"Halt die Fresse, du erbärmliche Frau": Flugzeug-Crew droht 22-Jähriger mit Rausschmiss

Link zum Artikel

Zyklon "Idai": Zahl der Toten in Simbabwe auf 70 gestiegen

Link zum Artikel

Klimaschützerin Luise Neubauer: Anführerin einer wachsenden Bewegung

Link zum Artikel

19 Bilder, die dir zeigen: Es ist nicht alles, wie es scheint

Link zum Artikel

Tesla enthüllt das Model Y – so sieht es aus, und so viel kostet es

Link zum Artikel

Umstrittene Netflix-Doku zum Fall "Maddie" sorgt für Aufregung

Link zum Artikel

"Schulschwänzen nicht heilig sprechen" – Lindner schießt wieder gegen #FridaysForFuture

Link zum Artikel

Wie peinlich kann ein Sex-Date sein? Ja, lest mal dieses Jodlers Reim!

Link zum Artikel

Optische Täuschung: Künstlerin verschwindet dank Make-up in ihrer Umgebung

Link zum Artikel

Greta Thunberg in Schweden "Frau des Jahres"

Link zum Artikel

Katarina Barley: "Rabenmutter gibt's nur auf Deutsch"

Link zum Artikel

"Frauen der Mauer" von strengreligiösen Juden in Jerusalem bespuckt und beschimpft

Link zum Artikel

Wir waren mit Deutschlands bester Skaterin unterwegs. Sie ist 11 Jahre alt.

Link zum Artikel

9 Stars, denen völlig egal war, was Männer und Frauen tragen "sollten"

Link zum Artikel

In diesen Ländern haben die Frauen das Sagen (es sind immer noch zu wenige)

Link zum Artikel

Einen Tampon einzuführen erregt uns nicht und 32 weitere Wahrheiten über Frauen

Link zum Artikel

Der Tod des Patriarchats! Daenerys auf den Thron #TeamDaenerys

Link zum Artikel

"Pink Tax" für Frauen: Gleiches Produkt, gleicher Inhalt, aber teurer

Link zum Artikel

Ich habe mich mit Mama & Oma über Emanzipation unterhalten – es lief anders, als erwartet

Link zum Artikel

watson wird zur Frau! Ja, du hast richtig gelesen

Link zum Artikel

Virgin Atlantic hebt Make-up-Vorgaben auf – aber wieso gibt es die überhaupt noch?

Link zum Artikel

Sie hat alle überlebt, alleine dafür gebührt ihr der Thron #TeamSansa

Link zum Artikel

Chinesische "Harry Potter"-Fans reisten nach Sydney – sie dachten, dass dort Hogwarts sei

Link zum Artikel

#VansChallenge – Warum jetzt überall Sneaker durch die Luft fliegen

Link zum Artikel

Trumps Twitter-Feed ist verrückt? Dann schau dir mal den von Brasiliens Präsidenten an

Link zum Artikel

Die beliebtesten Länder-Slogans – erkennt ihr den Spruch eures Bundeslandes?

Link zum Artikel

Trump nennt den Apple-CEO "Tim Apple" – und die Reaktionen sind großartig

Link zum Artikel

Der Hundewurf von Straubing – und was die AfD daraus macht

Link zum Artikel

Diese Russin ist ein Insta-Star – weil sie ihr Wald-Leben inszeniert wie eine Stadt-Ikone

Link zum Artikel

So romantisch wie Fußnägelschneiden – Erster Heiratsantrag bei Jauch via Telefonjoker

Link zum Artikel

Wenn die Sonne stirbt, ist das wie ein leiser Pups

Link zum Artikel

Zitterpartie Brexit – Geht Mays Strategie schief? Und 5 weitere Fragen

Link zum Artikel

Die Oscars werden zum Queengasmus – unser Protokoll der Nacht

Link zum Artikel

Forscher stehen vor Rätsel: Was macht ein toter Wal im Dschungel?

Link zum Artikel

Darf er das? Chelsea-Torwart verweigert Auswechslung – sein Trainer tobt

Link zum Artikel

Es ist so warm in Deutschland, dass auch schon die Mücken unterwegs sind

Link zum Artikel

Grimassen und getretene Kleider – 13 Dinge, die du in der Oscar-Nacht verpasst hast

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Der FC Liverpool entstand einst nur, weil Everton die Platzmiete nicht bezahlen wollte

In der Serie "Unvergessen" blicken wir jeweils am Jahrestag auf ein großes Ereignis der Sportgeschichte zurück: Ob eine hervorragende sportliche Leistung, ein bewegendes Drama oder eine witzige Anekdote – alles ist dabei. Heute: 15. März 1892. In einem Haus an der Anfield Road wurde die endgültige Trennung von Everton beschlossen und gleich ein neuer Club gegründet, der in die Geschichte eingehen sollte: Der FC Liverpool oder einfach die "Reds". Dabei waren die Trikots zu Beginn …

Artikel lesen
Link zum Artikel