Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
Jun 21, 2018; Brooklyn, NY, USA;  Moritz Wagner (Michigan) reacts after being selected as the number twenty-five overall pick to the Los Angeles Lakers in the first round of the 2018 NBA Draft at the Barclays Center. Mandatory Credit: Brad Penner-USA TODAY Sports

Moritz Wagner geht mit Isaac Bonga zu den L.A. Lakers Bild: X02835

Die Los Angeles Lakers haben sich zwei deutsche Talente geschnappt

22.06.18, 14:25 22.06.18, 15:07

In einem der schillerndsten Basketball-Clubs der Welt beginnt für Moritz Wagner und Isaac Bonga die NBA-Karriere. Die Los Angeles Lakers haben den Collegestar aus Berlin und den Teenager aus Frankfurt bei der großen Talente-Show am Donnerstag (Ortszeit) in New York gewählt. 

"Das ist verrückt. Ich bin sprachlos. Dein ganzes Leben lang träumst du von diesem Moment."

Moritz Wagner

Der 21-Jährige, der sich Dirk Nowitzki als Vorbild erkoren hat, wurde von den Lakers als 25. Spieler gezogen – auf Bemühungen von Basketball-Legende Earvin Magic Johnson. Der 18-Jährige Bonga von den Fraport Skyliners kam wenig später als 39. zu den Philadelphia 76ers, wurde aber nach Los Angeles transferiert.

Die Fraport Skyliners freuten sich über das Tauschgeschäft und erhalten für den 2,03-Meter-Flügelspieler eine Ausbildungsentschädigung in Höhe von umgerechnet 600.000 Euro. Bongas Teamkollege Richard Freudenberg blieb beim Draft in New York ohne Club.

Like uns auf Facebook

"Die Wahl von Mo Wagner war ein großes Ziel für Magic", sagte Lakers-Generalmanager Rob Pelinka. Seit Johnson im Februar 2016 seinen Ex-Club als Präsident übernommen hat, wird beim 16-fachen Champion ein junges und hungriges Team aufgebaut. 

Michigan's Moritz Wagner answers questions during a news conference for the championship game of the Final Four NCAA college basketball tournament, Sunday, April 1, 2018, in San Antonio. (AP Photo/Charlie Neibergall) |

Moritz Wagner auf einer Pressekonferenz  Bild: AP

"Ich bin aufgeregt, dorthin zu gehen und mit meinen neuen Teamkameraden zu sprechen. Es wird sehr cool werden. Sie spielen sehr schnell."

Moritz Wagner

Als sein Traum wahr geworden war, stand der 2,11-Meter-Hüne mit der Lakers-Mütze auf dem Kopf glückstrahlend da. Dann öffnete der 21-Jährige sein Jackett und zeigte der Welt, wo seine Wurzeln liegen: Die Logos von ALBA Berlin und den Michigan Wolverines hatte er auf die Innenseite der Jacke drucken lassen.

In der Hauptstadt hat Wagner das Basketball-ABC gelernt, in Michigan wurde er an der Universität zum Star. Er führte sein Team mit einem Schnitt von 14,6 Punkten und 7,1 Rebounds ins Endspiel um die College-Meisterschaft.

Der Moment der sein Leben änderte: Moritz Wagner (l.) erfährt, dass er als Nummer 25 bei den L.A. Lakers gewählt ist.    Bild: Mohammed Elshamy / Anadolu Agency

"Ich bin überzeugt davon, dass beide das Potenzial haben, sich in der NBA durchzusetzen. Ob das jetzt oder in ein paar Jahren passiert, kann man nur schwer sagen."

Basketball-Bundestrainer Hendrik Rödl

Noch ist nicht klar, ob beide Spieler schon in der neuen Saison in der US-Eliteliga am Ball sein werden. Die Chance für Wagner scheint höher zu sein als die von Bonga.

"Die steigende Anzahl deutscher Spieler in der NBA ist auch ein Indiz für die in den vergangenen Jahren deutlich verbesserte Nachwuchsarbeit im deutschen Basketball auf allen Ebenen." 

DBB-Präsident Ingo Weiss

 Denn neben Altmeister Nowitzki und Maximilian Kleber bei den Dallas Mavericks sowie Dennis Schröder bei den Atlanta Hawks und Daniel Theis bei den Boston Celtics sind vier deutsche Profis in der neuen Spielzeit sicher dabei. Bei Paul Zipser haben die Chicago Bulls eine Option auf die Verlängerung des Vertrages.

27.04.2018,Mercedes Benz Arena Berlin. Basketball BBL, Alba Berlin - Fraport Frankfurt Skyliners,Isaac Bonga(Skyliners Frankfurt #17) *** Local Caption *** 00127256 | Verwendung weltweit

Isaac Bonga, hier noch im Trikot der Skyliners Frankfurt Bild: Beautiful Sports

Ohne den bereits 40 Jahre alten Superstar Nowitzki wäre im deutschen Basketball vieles nicht so gekommen, wie es gekommen ist. "Für die Kids aus Übersee ist die NBA sehr, sehr weit weg", sagte Wagner. 

"Dirk hat mir Glaube und Hoffnung gegeben, es zu schaffen."

Moritz Wagner über sein Vorbild Nowitzki

Bevor Nowitzki vor 13 Jahren von den Milwaukee Bucks an neunter Stelle ausgewählt und umgehend nach Dallas transferiert wurde, waren gleich drei Deutsche beim Draft gezogen worden: Detlef Schrempf, Uwe Blab und in Runde fünf Gunther Behnke. Der Europameister von 1993 absolvierte allerdings nie ein Spiel in der NBA.

(pbl/dpa)

Noch mehr schöner Sport:

++ Zu früh gefreut und disqualifiziert – Für diese Läuferin endeten 5000 Meter bitter ++

Energie Cottbus-Fans feierten im Ku-Klux-Klan-Outfit – nun ermittelt der Staatschutz

Und raus bist du! Die Liste der 100 bestbezahlten Sportler kommt ganz ohne Frauen aus

Loris Karius erlitt vor Patzern  Gehirnerschütterung, sagt sein Arzt

5 wichtige Fragen, die heute im Spiel gegen Österreich beantwortet werden

"Wo ist Emre Can?" –Liverpool-Fans finden vermeintlichen Beweis für seinen Abgang

Der DFB, das Poster und die Panne – eine Blamage in 3 Akten

Dieser Spot zeigt, worauf es bei der WM wirklich ankommt

"Zidane like a Boss" – Die besten Reaktionen zu Zizous Rücktritt

"Ich war mit dem Fisch fechten" – Lord Bendtner und neue Freundin ziehen blank

Hummels' Dönerladen-Ausbruch und noch 4 lustige Anekdoten aus Eppan

Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Als Wayne Gretzkys Trade die NHL zum Millionen-Business machte

9. August 1988: Eine verwegene Idee macht aus dem Eishockey-Sport ein riesiges Business. Ein windiger Geschäftsmann lotst mit Wayne Gretzky den größten Star der Sportart nach Los Angeles. Der Trade gibt der NHL ein ganz neues Gesicht.

Bis in die 80er-Jahre hinein ist die National Hockey League eine kanadische Angelegenheit. Gewiss: Hin und wieder holt ein Team aus den USA den Stanley-Cup. Aber das Maß aller Dinge bleiben die Montreal Canadiens und die Edmonton Oilers. Eishockey ist ein beschauliches Geschäft. Nur zwei NHL-Stars verdienen mehr als eine Million Dollar: Wayne Gretzky und Mario Lemieux. Der Durchschnittslohn liegt bei 125.000 US-Dollar.

Aber dann betritt bei den Los Angeles Kings Ende der 80er-Jahre ein kleiner, …

Artikel lesen