Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
Bild

Guter Sportler, guter Sohn! Bild: imago/twitter/montage

Colts-Rookie Darius Leonard schenkt seiner Mutter ein Auto – sie flippt vor Freude aus

Darius Leonard ist sportlich auf dem richtigen Weg. Der Linebacker war eine Offenbarung für die Indinapolis Colts und gewann den NFL "Defensive Rookie of the Year".

Was Darius Leonard außerdem kann: Er scheint ein verdammt guter Sohn zu sein. Denn: Wie ein Video beweist, macht er nicht nur seinen Football-verein ziemlich glücklich, sondern auch seine Mutter – und zwar indem er ihr einfach mal ein neues Auto schenkt.

Und Mama? Die kann ihr Glück kaum fassen!

Wer ist Darius Leonard? 

Darius Leonard wurde in Lake View im Dillon County, South Carolina, geboren, wuchs dort auf und ging dort auch auf die High School. Sein älterer Stiefbruder Anthony Waters spielte von 2007 bis 2010 in der NFL.

Später, also von 2014 bis 2017  spielte Leonard Football am College. Er besuchte die South Carolina State University und spielte dort für South Carolina State Bulldogs in der NCAA Division I FBS. Dort wurde er zweifach als "Defensive Player of the Year" der MEAC ausgezeichnet.

Leonard wurde im NFL Draft 2018 in der zweiten Runde als insgesamt 36. Spieler und fünfter Linebacker von den Indianapolis Colts ausgewählt.

Aufgrund seiner Leistungen wurde er zweimal zum AFC Defensive Player of the Week und einmal zum AFC Defensive Player of the Month ernannt sowie als All-Pro-Spieler benannt. Nach seiner Rookie-Saison wurde Leonard von der Associated Press zum NFL Defensive Rookie of the Year gewählt.

indystar.com

(hd)

Was im Sport gerade noch alles wichtig ist:

Erst Super-Bowl-Sieg, dann Star in Police Academy: Die Geschichte von Bubba Smith

Link zum Artikel

Diese brasilianische Mutter kommentiert Fußballspiele für ihren blinden Sohn

Link zum Artikel

Italien schwärmt von diesem Kicker – die Boulevardpresse von seiner Mutter

Link zum Artikel

Farid Bang disst Mario Götze – und macht dann mit Götze-Wette ordentlich Geld

Link zum Artikel

Wie ein Fußballclub auf einen Schlag viele Fans vergraulte – die Farce um TeBe Berlin 

Link zum Artikel

"Habe bei der WM nie simuliert" – Neymar spricht über Schwalben und Drogen-Gerüchte

Link zum Artikel

Tennis-Borussia-Fans suchen vorübergehend neuen Club – per Kontaktanzeige

Link zum Artikel

Unfassbarer 100-Meter-Sprint: Dieser Siebenjährige ist eine kleine Maschine

Link zum Artikel

Norwichs Psychospiel mit der rosa Gästekabine – und Sheffields smarter Konter 

Link zum Artikel

Pogbas Schatten – und 3 weitere Gründe, warum ManUnited gegen PSG keinen Stich hatte

Link zum Artikel

Das sind die 20 europäischen Clubs mit den höchsten Schulden – Schalke ist dabei

Link zum Artikel

2:2 per Elfer, statt 3:1 nach Konter – VAR-Extremfall in den Niederlanden

Link zum Artikel

Bürki schlägt nach CL-Pleite Alarm – diese Probleme muss der BVB lösen

Link zum Artikel

Freiburg-Fans gedenken Holocaust-Opfern – aber fordern auf Bannern noch mehr

Link zum Artikel

Lisicki will das Insekt sanft entfernen – und das Ballkind so: "STIRB!"

Link zum Artikel

So sah die Bundesliga aus, als Thomas Doll zuletzt Bundesliga-Trainer war

Link zum Artikel

Sandro Wagner geht nach Tianjin: Seine besten Sprüche – auf Chinesisch

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Dieser Pfleger kritisiert: "Eine gesunde Oma bringt kein Geld"

Pflegenotstand. Ein Wort, das in aller Munde ist – und das nicht erst, seitdem Jens Spahn Gesundheitsminister ist. Doch die Forderungen nach einer Verbesserung der Arbeitsbedingungen, nach mehr Anerkennung und einer attraktiveren Bezahlung von Pflegekräften werden immer lauter.

Stefan Heyde ist gelernter Krankenpfleger, arbeitet auch in der Altenpflege. Er setzt sich seit Jahren für eine Reform der Pflege ein und hat die Protestaktion "Pflegekräfte in Not gestartet".

Wir haben mit ihm über den …

Artikel lesen
Link zum Artikel