Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Es kann nur einen Boss im WM-Team geben – und das ist Toni Kroos 

Vom "Zwischenspieler" zum neuen starken Mann im DFB-Team – doch Toni Kroos ist nicht nur auf dem Platz der Boss.

23.06.18, 22:00
Toni Lukic, Lia Haubner, Marius Notter
Toni Lukic
Toni Lukic

Lia Haubner
Lia Haubner

Marius Notter
Marius Notter

Video: watson/Toni Lukic, Lia Haubner, Marius Notter

Umfrage

Findest du auch, dass Toni ein Boss ist?

  • Abstimmen

368 Votes zu: Findest du auch, dass Toni ein Boss ist?

  • 79%Ja, klar!
  • 11%Nein!
  • 4%Meinst du Toni Lukic? Dann ja.
  • 6%Es gibt nur einen Boss und der heißt Kollegah

Das deutsche Team als Ikea-Möbel

Video: watson/Benedikt Niessen, Marius Notter, Toni Lukic, Lia Haubner

Alle News zur Fußball-WM 2018

Marokko United – das afrikanische Land stellt heimlich das 14. Team Europas bei der WM

"Huh's Huh des Weltfußballs" – So eroberte Island wieder die Herzen

Das ist laut FIFA 18 der schlechteste WM-Spieler

Modrić, Rakitić, Gefährlić auf Platz 7 – das ultimative WM-Power-Ranking

Lernt den 90-Millionen-Bullen kennen, der Serbien zum WM-Erfolg führen will

Wie 1998: Die Ausgestoßenen Griezmann und Pogba sollen Frankreich einen

Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

"Ich nehm' den kaputten Controller" – 11 Sätze, die FIFA-Spieler niemals sagen

FIFA 19 ist da. Endlich.

Und wir wissen alle, wie das jetzt laufen wird: Das Wochenende ist ein nie endendes Date zwischen dir und deinem Game. Nur um am Montag deine ersten Kumpels nach ein bisschen Training in zwei Mal vier Minuten richtig zu verprügeln. Wenn sie nicht schon früher dran glauben müssen.

Und wir sind uns sicher, dass dabei keiner dieser Sätze jemals gesagt wird:  

Artikel lesen