Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

"Ich hab so viel Geld, Digger!" – wenn Bundesliga-Vereine Menschen wären

Marius Notter, Lia Haubner, Benedikt Niessen

Der SC Freiburg gilt als familiär, bodenständig, anständig und regional verwurzelt. Das sagt zumindest eine Studie, die tausende Probanden über das Image deutscher Fußballklubs befragte. Dem FC Bayern werden zum Beispiel mehrheitlich Eigenschaften wie "ambitioniert" und "glamourös" zugesprochen. 

Jetzt stell dir mal vor, dass diese Bundesligaklubs Menschen wären? Wir haben das mal durchgespielt...

"Ich hab so viel Geld, Digger!"

Play Icon

Video: watson/Marius Notter, Lia Haubner

Hurra, die Bundesliga geht wieder los!

++ RB Leipzig schlägt den 1. FC Nürnberg mit einem haushohen 6:0  ++

Link to Article

"BVB wird Meister" – 14 Thesen zur Bundesliga-Saison aus der watson-Redaktion

Link to Article

Die Bundesliga geht los – und diese 14 Spieler werden den Durchbruch schaffen

Link to Article

"Ihr werdet von uns hören" – wie der Streit zwischen dem DFB und den Fans eskaliert

Link to Article

Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

"Schlecht von uns" – Eintracht-Profi da Costa gibt bestes Interview des Jahres! 

"Ich kann die Fragen und Antworten selber geben", sagte Danny da Costa nach dem 3:2-Sieg seiner Frankfurter Eintracht bei Apollon Limassol in der Europa League. Was danach folgt, ist das wohl beste Interview des Jahres. 

Der 25-Jährige stellt sich einige Fragen selbst und beantwortet sie mit einem kurzen "Ja". Er offenbart damit nicht nur die meistens sehr austauschbaren Field-Interviews nach Spielen, sondern geht anschließend noch einen Schritt weiter: Als einer der Journalisten da Costa …

Artikel lesen
Link to Article