Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Alle tun sich schwer – wer ist jetzt eigentlich Favorit auf den WM-Titel?🤔

Ralf Meile

Die meistgenannten Anwärter für den Gewinn der Weltmeisterschaft haben ihr erstes Gruppenspiel absolviert. Überzeugt haben sie nicht.

Deutschland

So wird das nichts mit der Titelverteidigung. Schon in der Vorbereitung konnte Deutschland nicht überzeugen, der WM-Auftakt gegen Mexiko war insbesondere in der ersten Halbzeit miserabel. Die Innenverteidiger Jérôme Boateng und Mats Hummels beklagten sich über fehlende Unterstützung der Vorderleute, diese wirkten auch offensiv planlos.

Das deutsche Team war noch der Niederlage sichtlich bedient:

Bild: Ulmer/imago

Wie geht's weiter?
Am Samstag gegen Schweden, das Südkorea schlug und mauern wird. Keine leichte Aufgabe für das Team von Jogi Löw, dessen Vertrag man schon vor dem Turnier bis 2022 verlängerte.

Brasilien

Zwar dominierte Brasilien das Geschehen gegen die Schweiz weitgehend und kam auch zu einigen guten Torchancen. Doch mehr als einen Treffer brachte die "Seleçao" nicht zustande und dafür ließen auch einen Treffer der Schweizer zu. Das Unentschieden ist aus Schweizer Sicht glänzend, aus brasilianischer Sicht eine Enttäuschung.

Für Superstar Neymar und die Brasilianer lief es noch nicht nach Plan:

Bild: sven simon/imago

Wie geht's weiter?
Am Freitag trifft der fünffache Weltmeister auf Costa Rica. Der hart angegangene Superstar Neymar konnte am Montag nicht mit dem Team trainieren. Aber er wird für das zweite Gruppenspiel wieder fit sein – und muss sich erneut auf harte Gegenwehr der engmaschigen Abwehr der "Ticos" einstellen.

Spanien

Zwei Tage vor dem WM-Start wechselte Spanien den Trainer. Julen Lopetegui musste gehen, weil er für die neue Saison bei Real Madrid unterschrieb, er wurde durch Fernando Hierro ersetzt. Der erlebte beim Debüt ein Wechselbad der Gefühle. Gegen Portugal drehte Spanien ein 0:1 in ein 2:1 und ein 3:2 – um am Ende wegen dreier Treffer von Cristiano Ronaldo doch bloß ein Remis zu holen.

Spaniens neuer Coach Fernando Hierro war nicht immer zufrieden:

Bild: imaginechina/imago

Wie geht's weiter?
Schon Mittwoch gegen den Iran. Der ist zwar Tabellenführer der Gruppe A, enttäuschte aber gegen Marokko von A bis Y. Das Z war Marokkos Eigentor, das dem Iran in der 95. Minute den glücklichen Sieg bescherte. Alles andere als ein spanischer Erfolg wäre eine gewaltige Überraschung.

Frankreich

Für ein Team mit geballter Offensivkraft war Frankreich im ersten Spiel seltsam gehemmt. Es schien, wie wenn "Les Bleus" in einem viel zu schweren Gang auf die Alpe d'Huez fuhren, weil sie vergaßen, in einen leichten zu schalten. Den Sieg gab's dank Videobeweis (Elfmeterpfiff zum 1:0) und Torlinientechnologie (Siegtreffer zum 2:1).

Auch bei Frankreichs Stürmerstar Antoine Griezmann lief noch nicht alles:

Bild: imago

Wie geht's weiter?
Nun wartet am Donnerstag Peru. Die Südamerikaner wussten gegen Dänemark zu gefallen, kamen zu vielen Chancen, verloren aber 0:1. Spielt Peru erneut so offensiv und macht mehr aus seinen Möglichkeiten, könnte das ein heißer Tanz werden für die Franzosen.

Argentinien

Gegen Island machte Argentinien das Spiel – aber es kam gegen die hartnäckig verteidigenden "Wikinger" nicht über ein 1:1 hinaus. Tiefpunkt: Lionel Messis verschossener Elfmeter, den Islands Keeper Hannes Halldorsson pariert.

Tragischer Held: Lionel Messi

Bild: imago

Wie geht's weiter?
Mit dem Duell gegen Kroatien am Donnerstag. Die Osteuropäer können nach dem 2:0-Sieg über Nigeria mit einem weiteren Erfolg die Achtelfinals planen. Der nominell schwierigste Gegner für die "Gauchos", die sich keinen weiteren Fehltritt mehr leisten dürfen.

England

Dank Kapitän Harry Kane startete England siegreich. In der Nachspielzeit buchte er gegen Tunesien seinen zweiten Treffer zum 2:1-Sieg. Richtig überzeugen konnten die "Three Lions" aber trotz des Erfolgs nicht. Fazit: Hauptsache gewonnen.

Bild: imago

Wie geht's weiter?
Panama darf kein Stolperstein sein, die Mittelamerikaner haben gegen Belgien ein 0:3 kassiert und nichts an ihrem Status als eines der schwächsten Teams dieser WM ändern können. England wird am Sonntag im zweiten Spiel den zweiten Sieg eintüten und damit die Achtelfinal-Qualifikation sicherstellen.

Umfrage

Nach den ersten Eindrücken: Wer wird Weltmeister?

  • Abstimmen

212

  • Deutschland11%
  • Brasilien7%
  • Spanien7%
  • Frankreich7%
  • Argentinien2%
  • England8%
  • Ein anderes Team58%

Like uns auf Facebook

Alle News zur Fußball-WM 2018:

Wie 1998: Die Ausgestoßenen Griezmann und Pogba sollen Frankreich einen

Link zum Artikel

"Huh's Huh des Weltfußballs" – So eroberte Island wieder die Herzen

Link zum Artikel

Lernt den 90-Millionen-Bullen kennen, der Serbien zum WM-Erfolg führen will

Link zum Artikel

Marokko United – das afrikanische Land stellt heimlich das 14. Team Europas bei der WM

Link zum Artikel

Modrić, Rakitić, Gefährlić auf Platz 7 – das ultimative WM-Power-Ranking

Link zum Artikel

Das ist laut FIFA 18 der schlechteste WM-Spieler

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Das? Das ist nur die wohl umfangreichste Schatzkarte aller bisherigen Zeiten

Link zum Artikel

Journalistin macht sich über Enissa Amani lustig – deren Fans starten eine Insta-Hetzjagd

Link zum Artikel

Dieses Rätsel ist so einfach, du wirst es niemals zugeben, wenn du es nicht lösen kannst

Link zum Artikel

An Hitlers Geburtstag legt die Schweiz die Nazi-Elf aufs Kreuz

Link zum Artikel

Böhmermann macht aus "GoT" die "Game of Shows" – mit Gottschalk und LeFloid

Link zum Artikel

Influencerin geht in Neuseeland baden – und wird dafür abgestraft

Link zum Artikel

Sri Lanka: Einheimische Islamisten sollen die Anschläge verübt haben

Link zum Artikel

Ukraine-Wahl: Komiker Selenskyj neuer Präsident

Link zum Artikel

"Game of Thrones": Ein beliebter Charakter lebt noch

Link zum Artikel

PAOK Saloniki wird erstmals seit 34 Jahren Meister – und die Ultras drehen völlig ab

Link zum Artikel

So instrumentalisieren rechte Ideologen den Brand von Notre-Dame für ihre Zwecke

Link zum Artikel

Diese Iranerin zog ihr Kopftuch aus und muss jetzt ein Jahr ins Gefängnis

Link zum Artikel

Hartz-IV-Sanktionen in der Schulzeit: "Ich lebte von 30 Euro im Monat"

Link zum Artikel

"Wir sind nicht bei der WM!" Club aus Brandenburg hat 5 Regeln für Helikopter-Eltern

Link zum Artikel

Bei der Hillsborough-Tragödie sterben 96 Fans – und werden dafür beschuldigt

Link zum Artikel

Vermisst und wieder aufgetaucht – 7 Fälle von Kindern, die verschwunden waren

Link zum Artikel

Der HSV wirbt mit seinen Fans – nur sind's keine Hamburger. Sondern Magdeburger!

Link zum Artikel

Weil Erdogan kam, drang die Polizei in das Büro dieses Abgeordneten ein – jetzt klagt er

Link zum Artikel

"Junge Mädchen werden hier kaputtgefickt" – Ex-Prostituierte will Sexkaufverbot erreichen

Link zum Artikel

Erstes Foto von einem Schwarzen Loch – und das Internet so 🤷‍♀️

Link zum Artikel

Findest du heraus, welche dieser traurigen Tier-Fakten stimmen?

Link zum Artikel

Die coolste Socke gehört auf den "GoT"-Thron! #TeamTyrion

Link zum Artikel

Pete wer??? Die neue Demokraten-Hoffnung ist jung, schwul und will Donald Trump besiegen

Link zum Artikel

"Finde das furchtbar!" Hamburg kämpft gegen Helikoptereltern – diese 3 Mütter machen mit

Link zum Artikel

Vorhaut-Cremes und Unten-ohne-Sonnenbäder: Die absurdesten Promi-Beauty-Tipps

Link zum Artikel

Wurden sie über Bord geworfen? Tote Kühe am Strand von Teneriffa angespült

Link zum Artikel

9 Eltern, die ihren Sinn für Humor hoffentlich weitervererben

Link zum Artikel

Frauenarzt?! Was im Rammstein-Video zu "Deutschland" keinem auffiel

Link zum Artikel

Nach dem sinnlosen Tod von Hund Sam warnt sie vor diesem Spielzeug

Link zum Artikel

19 Bilder, die dir zeigen: Es ist nicht alles, wie es scheint

Link zum Artikel

Der Tod des Patriarchats! Daenerys auf den Thron #TeamDaenerys

Link zum Artikel

Ich habe mich mit Mama & Oma über Emanzipation unterhalten – es lief anders, als erwartet

Link zum Artikel

Diese Russin ist ein Insta-Star – weil sie ihr Wald-Leben inszeniert wie eine Stadt-Ikone

Link zum Artikel

Wenn die Sonne stirbt, ist das wie ein leiser Pups

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

"Legende!" – BVB-Fans feiern Marcel Schmelzer, obwohl er wieder nicht spielte

Samstagabend, 87. Spielminute. Westfalenstadion. Über 80.000 Fans halten den Atem an. Borussia Dortmund führt 2:1 gegen Mainz 05 und BVB-Keeper Roman Bürki rettet drei Bälle von Anthony Ujah aus nicht mal einem Meter. "Bürki hat uns zwei Punkte gerettet", fasste Thomas Delaney nach dem schmeichelhaften Sieg zusammen. Die Fans haben aber noch einen weiteren Matchwinner auserkoren: Marcel Schmelzer – obwohl der nicht eine Minute auf dem Platz stand.

Jener Schmelzer wärmte sich in der zweiten …

Artikel lesen
Link zum Artikel