Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Ronaldo zieht die Hose hoch – und das Netz eskaliert

Ja, er hat es tatsächlich getan...

Endlich! Mit den K.o.-Spielen hat die WM so richtig begonnen. Frankreich rannte im ersten Achtelfinalspiel den Argentiniern weg. Und auch die zweite Begegnung am Abend hatte ihre Höhepunkte. Nicht nur fußballerisch. Denn so richtig Fahrt nahm das Spiel erst auf, als Cristiano R. sich die Hosen hochzog.

Während die Twitterfreunde munter spekulierten, wann Suarez denn endlich wieder zubeißen würde, sorgte Cristiano Ronaldo mit dieser Victoria's Secret-Gedächtnisgeste für gute Laune im Netz. 

Und jede Menge Fragen:

Der Micha hatte eine:

Die Steffi auch:

Hier das Original:

Eine Geste für wirklich jeden Anlass:

Und was Deutschland damit zu tun hat? Genau.

Garantiert mit Hose! Die Flop 11 der WM-Stars:

(ts)

Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Ernsthaft? Ein Bayern-Star ging an Halloween als Selbstmord-Attentäter

Auf der ganzen Welt versuchten sich begeisterte Gruselfans an Halloween mit unheimlichen Kostümen zu übertreffen. Natürlich gingen auch die Profis des FC Bayern auf eine Halloween-Party. Ein Bayern-Spieler schoss mit sienem Kostüm aber übers Ziel hinaus.

Der brasilianische Außenverteidiger Rafinha ging nämlich nicht wie Leon Goretzka als Vampir oder wie Sandro Wagner als Batman. Er kleidete sich arabisch und trug zwei Fake-Bomben unterm Arm.

Ihr Kritikpunkt: Rafinha stellt jeden Araber als …

Artikel lesen
Link to Article