Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Frankreich oder Kroatien? Diese 5 Vergleiche helfen, den Sieger zu tippen

Lea Senn / watson.ch

Wer wird am Sonntag Weltmeister: Kroatien zum ersten oder Frankreich zum zweiten Mal? Diese Zahlen sind dir vielleicht eine Hilfe, wenn es darum geht, den richtigen Sieger zu tippen.

Wen soll ich im Game wählen?

Image

Wer hat welchen Wert?

Image

Wer ist erfahrener?

Image

Wer kennt das Jubeln mit dem Pokal?

Image

Wer war bei der WM besser?

Image

Frankreich gegen Kroatien – das WM-Orakel tippt das Finale

Play Icon

Video: watson/Marius Notter, Lia Haubner

Umfrage

Wer wird Weltmeister?

  • Abstimmen

329 Votes zu: Wer wird Weltmeister?

  • 34%Frankreich.
  • 55%Kroatien.
  • 8%Ich bin für die Mikrowelle.
  • 2%Wie, die WM ist IMMER NOCH?

So grandios sieht die WM in Pixel-Optik aus

Alles zum WM-Finale

Nikola Kalinic – der größte Depp dieser WM war schon immer eine Primadonna

Link to Article

Kroaten sind kaputte Leute, doch wir werden Weltmeister

Link to Article

Franzosen haben den Längsten? Das googeln die Deutschen über die WM-Finalisten

Link to Article

Die WM ist (fast) vorbei – diese 11 Comics bleiben

Link to Article

Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

"Schlecht von uns" – Eintracht-Profi da Costa gibt bestes Interview des Jahres! 

"Ich kann die Fragen und Antworten selber geben", sagte Danny da Costa nach dem 3:2-Sieg seiner Frankfurter Eintracht bei Apollon Limassol in der Europa League. Was danach folgt, ist das wohl beste Interview des Jahres. 

Der 25-Jährige stellt sich einige Fragen selbst und beantwortet sie mit einem kurzen "Ja". Er offenbart damit nicht nur die meistens sehr austauschbaren Field-Interviews nach Spielen, sondern geht anschließend noch einen Schritt weiter: Als einer der Journalisten da Costa …

Artikel lesen
Link to Article