Unterhaltung
Bild

Bild: Digital Vision Vectors / filo / imago / watson-montage

Nach heimlicher Hochzeit: Angeblicher Ehevertrag von Heidi und Tom aufgetaucht

Seit Monaten wird spekuliert, wann, wo und wie Heidi Klum und Tom Kaulitz genau heiraten werden. In dieser Woche nun berichtete die "Bunte", dass die beiden sich bereits am 22. Februar – ihrem ersten Jahrestag – still und heimlich das Ja-Wort gegeben haben sollen.

Das soll im Ehevertrag stehen:

"Bunte" will zudem wissen, dass Heidi Klum einen Ehevertrag mit Gütertrennung ausarbeiten lies. So einen hatte sie bereits bei der zweiten Hochzeit mit dem Sänger Seal.

Was über die offizielle Hochzeit von Tom und Heidi bekannt ist:

Auch wenn die Hochzeit von Tom und Heidi angeblich schon längst stattgefunden hat, wird es wahrscheinlich dennoch eine offizielle Feier geben. Das Paar hatte im Frühjahr 100 Einladungen an Freunde, Kollegen und Familien verschickt. Diese Hochzeits(feier?)-Details gelangten damals an die Öffentlichkeit:

(hd)

20 Menschen, die an moderner Technik scheitern

Ein Tag Backstage mit einer weltbekannten Metal-Sängerin

Play Icon
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Heidi Klum erntet wegen "Queen of Drags" scharfe Kritik – ProSieben meldet sich zu Wort

Die Drag-Queen-Suche hat nun ein Startdatum, aber der Fan-Hass lässt nicht nach. Immer mehr Petitionen werden gegründet, immer mehr Kritiker melden sich zu Wort. ProSiebens Reaktion: von rechtfertigend bis zickig. Watson hat beim Sender nachgefragt.

Am 14. November 2019 startet ProSiebens neue Show "Queen of Drags". Die Jury, bestehend aus Castingshow-Veteranin Heidi Klum, ihrem Schwager Bill Kaulitz und Eurovision-Song-Contest-Gewinner Conchita Wurst, will darin in Anlehnung an das US-amerikanische "RuPaul's Drag Race" Deutschlands talentierteste Drag Queen küren.

So weit, so gut – die Frage, die sich viele potentielle Zuschauer nun allerdings stellen, ist berechtigt: Was legitimiert ausgerechnet diese Jury, sich dazu eine Meinung bilden …

Artikel lesen
Link zum Artikel