Unterhaltung
Bild

Augen zu und durch! Bild: getty images

Gelten auch 10 Jahre später: 9 Trends aus 2010, die uns (leider) auf ewig verfolgen

Madeleine Sigrist / watson.ch

Die 2010er Jahre sind vorüber. Eine Dekade geht zu Ende.

Doch was hat dieses Jahrzehnt modetechnisch ausgemacht?

Denken wir an die 1920er-Jahre zurück, kommen uns spontan lange Fransenkleider in den Sinn, die zu Charleston-Klängen mitschwingen. Die Siebzigerjahre verbinden wir mit bunten Schlaghosen und wenn wir uns an die 2000er zurückerinnern, sind es Miss-Sixty-Hosen und Skater-Accessoires.

Wie steht es also mit den 2010er Jahren? Mit welchen modischen Trends verbinden wir diese Ära in Zukunft?

Wir haben da eine Vorahnung.

Eine böse Vorahnung.

Der Man-Bun

Eine Zeit lang hatte ihn jeder – oder zumindest jeder zweite Barista.

Bild

Bild: getty images

Der Man-Bun war vor wenigen Jahren dermaßen in, dass sich Mann sogar einen Bun zum Reinklippen kaufen konnte.

Bild

Bild: imgur

Nicht, dass Frauen ihn nicht getragen hätten! Bei den Damen ist der praktische Knäuel auf dem Kopf nach wie vor eine der beliebtesten Frisuren der letzten zehn Jahre.

Bild

Bild: getty images

High-Waist-Jeans

Bild

Damals und heute Bild: imgur

Dieser Jeans-Trend schickt der Himmel! Was wir Frauen an denen bloß finden? Die Bauch-Wulst ist dank des hohen Bundes schön versorgt, außerdem fällt beim Bücken nichts raus – was das Leben (zumindest für die Trägerin) sehr viel angenehmer macht.

Männer (und Hater) hingegen sehen vor allem dies:

Bild

Kylo Ren ist nicht der Einzige, der den Highwaist rockt imgur

Zu unser aller Glück kamen High-Waist-Hosen in Kombination mit den sogenannten Crop Tops. Für alle, die noch nicht so alt sind, um sich zu erinnern: Die kurzen Oberteile gab es in den Neunzigern schon mal.

Bild

Winnie Puuh – Trendsetter vor allen anderen Bild: imgur

Kabellose Kopfhörer

Die Zahnbürstenköpfe mit Soundeffekt sind so viel mehr als ein Gadget. Sie sind ein Modeaccessoire – und so schnell auch nicht wieder wegzudenken.

Bild

hehehehe Bild: imgur

Klobige Schuhe

Anfang der Dekade waren es Turnschuhe mit integriertem Keilabsatz, ...

Bild

Man liebt sie oder hasst sie Bild: reddit

... dann waren es Vans mit dicken Sohlen ...

Bild

Bild: reddit

... und dann solche Totschläger hier, von Balenciaga oder Fila:

Bild

Bild: imgur

Wie sollen wir letztere irgendwann unseren Kindern erklären?

(Hipster-)Bärte

Bild

Bild: getty images

Männer "oben ohne" waren die letzten zehn Jahren beinahe undenkbar. Ob Schnauzer oder Bart: Es ist wieder in, sich intensiv und liebevoll um seine Gesichtsfrisur zu kümmern.

Die ganz Hipsterigen unter ihnen haben sich zeitweise sogar Blümchen, Glitzer oder andere Deko-Artikel in den Bart gesteckt.

Oma-Haare

Bild

Bild: getty images

Von Zuckerwatten-rosa bis Baby-blau: Wer ein bisschen mutiger ist als die anderen, hat irgendwann in den letzten Jahren pastellfarbene Haare ausprobiert: Ab 2010 war der "Granny Look" ganz groß, also dezente blau-, grau- oder lila-Töne.

War schön oder unschön. Liebte man oder hasste man.

(Aus eigener Erfahrung würde ich allerdings behaupten: Funktioniert nur mit aufwändigem Styling, sieht in Kombination mit ungeschminktem Gesicht eher kacke aus.)

Zerrissene Hosen

Etwa so hat es angefangen. Ein kleiner Schlitz im Knie. ​Süß.

Bild

Bild: getty images

Irgendwann sah es dann aber so aus.

Bild

Bild: getty images

Und irgendwann musste man sich langsam aber sicher fragen, ob man hier noch für den Stoff bezahlt oder schon für die Löcher.

Bild

Bild: imgur

Die arme Frau. Ein sogenanntes Fashion Victim. :(

Bunte Socken!!!!1!!!11!!

Bild

Die lenken nicht davon ab, dass du trotzdem ein Spießer bist! Bild: getty images

Socken mit Streifen, Socken mit Hot-Dogs, Socken mit den Köpfen der Hauskatze, Socken mit dem Antlitz des Brudis.

Bild

Bild: imgur

Was Socken früher möglichst unauffällig zu sein hatten, müssen sie heute bunt, herzig und ach-so-lustig sein.

Sofern das Muster angezogen auch noch funktioniert

Bild

Bild: imgur

Der Kardashian-Jenner-Look

Irgendwie – Gott weiß wie – ist es passiert, dass eine Ami-Familie, bestehend aus sechs künstlichen Schönheiten, zu den Mode- und Body-Ikonen unserer Zeit geworden ist.

Kim Kardahian und Halbschwester Kylie Jenner sehen nicht nur genau gleich aus, sondern haben beide exakt 153 Millionen Anhänger auf Instagram.

Für den perfekten Kardahian-Jenner-Auftritt braucht man Folgendes:

Hier mal der Vergleich: bearbeitet und unbearbeitete Bilder

Bild

Bild: reddit

Haben wir einen 2010er-Trend vergessen?

Kläre uns auf! Und schreib es in die Kommentare.

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Joko postet Bild von roter Unterhose – Charlotte Roche will sie haben

Aus Liebe (oder zumindest Zuneigung) tun wir ja bekanntlich viel. Heiratsanträge in Maisfelder sähen zum Beispiel. Ein*e Unbekannte*r hat Comedian Joko Winterscheidt nun seine/ihre Zuneigung auf ganz besondere Art und Weise bekundet.

Und zwar mit einer Joko-Unterhose. Das verriet der Entertainer heute in seinem Instagram. Dort postete Joko ein Bild von der roten Buchse mit schwarzen Punkten und seinem Gesicht darauf.

Dazu kommentierte der liebenswerte Fernseh-Clown: "Ich weiß nicht, wie ich das …

Artikel lesen
Link zum Artikel