Unterhaltung
LOS ANGELES, CA - JANUARY 27: Emma Stone at The 25th Annual Screen Actors Guild Awards - Press Room at the Shrine Auditorium in Los Angeles, California on January 27th, 2019. PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright: xFayexSadoux

So sieht Emma Stone als Emma Stone aus. Bild: imago/MediaPunch

101 Dalmatiner: So sieht Emma Stone als Cruella De Vil aus

2020 kommt eine neue Verfilmung des Kinderfilms 101 Dalmatiner in die Kinos. Die Rolle der bösartigen Cruella De Vil übernimmt die 30-jährige Schauspielerin Emma Stone.

Am Samstag veröffentlichten die Walt Disney Studios ein erstes Bild vom Set. Darauf ist Stone als Cruella De Vil zu sehen.

Und das Bild enttäuscht nicht: Stone trägt die kultige schwarz-weiße Frisur De Vils und roten Lippenstift – und sie hält drei Dalmatiner an der Leine, die alle nicht besonders glücklich aussehen.

Neben Stone spielen auch Paul Walter Hauser und Joel Fry, die beide im Hintergrund des Bildes zu sehen sind, im Film mit.

(ohe)

Stranger Things – Behind the Scenes der 3. Staffel

Robert Rodriguez erzählt, wie es zu "Sin City" kam

Play Icon
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

4 Theorien, warum der aktuelle "Star Wars"-Film ein absoluter Flop ist

Was haben wir in der Schule gelernt? Wenn man weniger einnimmt als man ausgibt, ist das ein Verlust. Das weiß auch die Buchhaltung von Disney. Dort dürfte im Moment ein Posten für besonders viel Stress sorgen: "Solo: A Star Wars Story", der neuste Film in der Sternenkrieger-Reihe, floppt – und zwar gewaltig.

Mindestens 400 Millionen US-Dollar soll Disney für Produktion und Marketing des Filmes ausgegeben haben. Etwa 800 Millionen müsste der Streifen damit theoretisch einspielen, um …

Artikel lesen
Link zum Artikel