Unterhaltung
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
Bild

Till Lindemann, Frontmann von Rammstein. Bild: imago stock&people

Rammstein-Sänger soll Mann geschlagen haben – was das mutmaßliche Opfer zu dem Fall sagt

Till Lindemann, der Frontsänger der Band Rammstein, soll verschiedenen Medienberichten zufolge einen 54-jährigen Mann aus Hamburg verbal und tätlich angegriffen haben.

Der Vorfall soll sich vor dem Rammstein-Konzert am Samstag in München im Hotel "Bayerischer Hof" ereignet haben.

Die ersten Berichte (Mittwoch) über den Vorfall unterscheiden sich: Die "SZ" schreibt, der 54-jährige Hamburger habe Lindemann im Vorfeld beleidigt.

Die "Bild" hingegen schreibt, dass das mutmaßliche Opfer die weibliche Begleitung des Sängers beleidigt haben soll. Die Boulevardzeitung zitiert die Frau wie folgt:

"Er meinte zu mir auf Englisch: 'Ich würde das Doppelte für dich bezahlen.' Ich wollte dem Typen direkt meinen Drink ins Gesicht kippen, doch Till stellte ihn zur Rede, fragte, ob er mich gerade eine Prostituierte genannt habe und forderte eine Entschuldigung.“

bild

Worin sich die Berichte auch unterscheiden: Die Schwere der Verletzungen. Die "Bild" schrieb von einem gebrochenen Kiefer, die "SZ" hingegen von einer blutigen Nase.

Weiter heißt es in dem "Bild"-Bericht, dass der Hotelgast daraufhin die Fäuste geballt und Lindemann dazu aufgefordert habe, nach draußen vor die Tür zu kommen. Daraufhin habe der Sänger von Rammstein den Mann mit seinem Ellbogen attackiert.

In einem weiteren Bericht von "Bild" (Donnerstag) äußert sich das mutmaßliche Opfer wie folgt: "Ich habe niemanden beleidigt. Ich habe auch niemanden eine Prostituierte genannt. Ich muss missverstanden worden sein. Ich habe weder um ein Selfie gebeten noch habe ich die Fäuste geballt und ihn aufgefordert, vor die Tür zu kommen. Er wollte wohl dieser Lana (Lindemanns Begleitung, Anm.) imponieren." (bild.de/€)

Als die Polizei eintraf, soll Rammstein-Sänger Till Lindemann verschwunden gewesen sein.

Inzwischen soll der Hotelgast Anzeige wegen Körperverletzung erstattet haben. Laut "Bild" musste seine Lippe genäht werden, er habe ein Hämatom am Kopf, eines am rechten Arm sowie am rechten Bein

Die zuständige Polizei hat watson gegenüber bestätigt, dass einen 56-Jährigen Mann aus Berlin vorliegt.

(hd)

Hashima Island, die verlassene Insel vor Japans Südküste

"Ich hasse Menschen auf Konzerten!"

Play Icon

Noch mehr Musik? Hier lang!

Warum Frauen an der Gitarre unterschätzt werden – Spoiler: Es hat mit Männern zu tun

Link zum Artikel

Ein Schrei nach Liebe: Freiwild covern Ärzte und Hosen

Link zum Artikel

Rammstein: 7 (fast) unbekannte Fakten über die Band

Link zum Artikel

Kelly Family in Berlin: Warum immer noch der Hype? Eine Annäherung in 5 Akten

Link zum Artikel

Rammstein-Sänger soll Mann geschlagen haben – was das mutmaßliche Opfer zu dem Fall sagt

Link zum Artikel

Lena Meyer-Landrut über ihr Image: "Ich bin nicht zickig"

Link zum Artikel

BTS sind erste koreanische Band im Wembley-Stadion – aber alle haben nur Augen für Jin

Link zum Artikel

Rammstein-Video zu "Ausländer": Diese Bilder dürften die nächste Debatte auslösen

Link zum Artikel

Ist Andreas Gabalier rechts, homophob und frauenfeindlich? Entscheide selbst – 9 Zitate

Link zum Artikel

"Wie Ariana auf Crack" – Fans machen sich über Wachsfigur von Ariana Grande lustig

Link zum Artikel

Jungkook von BTS ist einer der reichsten K-Pop-Stars der Welt – so viel Geld hat er

Link zum Artikel

Darum ist das neue Album nur zu 80 Prozent Rammstein – eine (kleine) Enttäuschung

Link zum Artikel

Samra und Capital Bra: Neuer Song Wieder Lila ist schon jetzt ein Hit

Link zum Artikel

ESC 2019: Dieter Bohlen über Luca Hänni: "Ich hätte den Mut dazu nie gehabt"

Link zum Artikel

So sehen BTS als alte Männer aus – und wir haben Fragen

Link zum Artikel

"Zweifel, Ängste, schlaflose Nächte" – Das sagen "die Lochis" zu ihrem Aus

Link zum Artikel

Warum Rammstein ihren eigenen Nazi-Skandal nach 21 Jahren wieder herausholen

Link zum Artikel

Tschüss, Band! Tschüss, YouTube! "Die Lochis" machen Schluss

Link zum Artikel

Ariana Grande und BTS: Insider verrät, dass gemeinsamer Song "nur eine Frage der Zeit" ist

Link zum Artikel

Wenn Deutschland eine neue Nationalhymne braucht, dann bitte von einem dieser Künstler

Link zum Artikel

Weiterleitung

Link zum Artikel

Lena Meyer-Landrut macht Fan mit Post bei Instagram glücklich

Link zum Artikel

Foto von Ariana Grande und Jungkook von BTS lässt Fans wild spekulieren

Link zum Artikel

Dieser Auftritt von Taylor Swift verärgert Beyoncé-Fans

Link zum Artikel

Bald gibt es weltweit Pop-Up-Stores von BTS – warum der Hype so groß ist

Link zum Artikel

Rätselraten um neues Album von Taylor Swift – 5 Fantheorien zum Namen

Link zum Artikel

Alexa, spiel "ME"! – Diese Rekorde hat Taylor Swift gerade gebrochen

Link zum Artikel

Militärdienst für die Jungs von BTS – das denken die K-Popstars darüber

Link zum Artikel

So kannst du beim Wembley-Konzert von BTS dabei sein – auch ohne Ticket

Link zum Artikel

BTS bricht mit "Boy with Luv" wieder Rekorde – und wir haben einen Ohrwurm, verdammt!

Link zum Artikel

Taylor Swift ist die Königin des Pop – 7 Szenen aus Netflix' "Reputation" beweisen es

Link zum Artikel

"Bra Musik" – Capital Bra hat jetzt sein eigenes Label

Link zum Artikel

Diese Frau übersetzt Musik in Gebärdensprache: "Es gibt auch Taube, die das blöd finden"

Link zum Artikel

Kennst du dich mit Musik weniger aus als unser Musik-Banause?

Link zum Artikel

Ariana Grande spricht über Sexismus in der Musik – warum das richtig wichtig ist

Link zum Artikel

Ja, ich gestehe, ich habe Modern Talking gehört

Link zum Artikel

Über die Unerträglichkeit, dass R. Kelly immer noch eine Karriere hat

Link zum Artikel

Bombendrohung in Chemnitz – Konzert von Feine Sahne Fischfilet unterbrochen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Ein Schrei nach Liebe: Freiwild covern Ärzte und Hosen

Wie kann man als Musiker im Jahr 2019 noch auffallen? Die seit Jahren wegen ihres Spiels mit rechten Diskursen in der Kritik stehenden Musiker von Freiwild machen das gerade vor.

Anlässlich des in diesem Jahr stattfindenden 20-jährigen Jubiläums plant Freiwild ein Album, auf dem die Band Songs bekannter deutscher Musiker covert:

Hört man sich die Snippets an, ist schnell klar: Freiwild covern die Songs eins zu eins. Die Lieder werden nicht interpretiert, sie werden zitiert, eine künstlerische …

Artikel lesen
Link zum Artikel