Das Enthüllungsvideo von Harry und Meghan mit Oprah Winfrey rückt die britische Presse in ein schlechtes Licht. Die Reaktion folgt in Form eines Briefs.
Das Enthüllungsvideo von Harry und Meghan mit Oprah Winfrey rückt die britische Presse in ein schlechtes Licht. Die Reaktion folgt in Form eines Briefs.Bild: Joe Pugliese/Harpo Productions via AP

Nach Royals-Interview: Britische Zeitung schreibt Wut-Brief an US-Sender CBS

13.03.2021, 18:39

Seitdem Harry und Meghan im Interview mit Star-Moderatorin Oprah Winfrey schwere Anschuldigungen gegen die britische Königsfamilie erhoben haben, sind die Fronten verhärtet. Aus dem Familien-Disput ist ein großer Medienstreit geworden.

Britische Presse wendet sich mit Wut-Brief an CBS

Jüngst wurde der langjährige Moderator des britischen Senders ITV nach seiner Wut-Rede gegen Herzogin Meghan entlassen. Das britische Medien-Kollektiv "Associated Newspapers", das zu der Medienmarke "DailyMail" gehört, geht jetzt auf den Sender los, der das Interview ausstrahlte: CBS.

Wie "Deadline" berichtet, verlangt "Associated Newspapers" sogar die Anpassung einiger im TV getätigter Aussagen. In einem Beschwerde-Brief an den US-Sender ist die Rede von "inakkuraten, irreführenden und spaltenden" Inhalten, die laut Forderung nachträglich zu entfernen seien.

Auf der Website von CBS ist das Royals-Interview zu finden. Hier sollen nachträglich inhaltliche Änderungen vorgenommen werden.
Auf der Website von CBS ist das Royals-Interview zu finden. Hier sollen nachträglich inhaltliche Änderungen vorgenommen werden.Bild: IMAGO / ZUMA Press

Harry erweckt den Eindruck von rassistischer Berichterstattung in britischer Presse

Konkret geht es dem Kollektiv um Text-Einblendungen und Zitationen aus Schlagzeilen britischer Medien, wie "DailyMail". Diese seien aus dem Kontext gerissen und führten die Zuschauer in die Irre.

Die Montagen werfen ein schlechtes Licht auf die britische Presse und dessen Berichterstattung. Im Interview erweckt Prinz Harry den Eindruck von rassistischer Presse. Harry sprach von "kolonialen Untertönen". Die Familie soll nicht zur Hilfe gekommen sein.

(vdv)

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Cathy Hummels wagt Neuanfang – und schneidet sich dafür ihre Haare ab

Vor wenigen Monaten überraschte Cathy Hummels bereits mit Fotoaufnahmen, auf denen sie sich anders als gewohnt zeigte. Auf den Bildern strahlte sie plötzlich mit Sommersprossen, ihre Lippen wirkten voller und die Augenbrauen markanter. Damals betonte die Mutter eines Kindes: "Ich liebe den Look, ich glaube, ich trage das jetzt öfter." Viele ihrer Fans zeigten sich irritiert von der optischen Verwandlung.

Zur Story