Unterhaltung
Bild

Gestatten, Familie Feuerstein. Bild: United Archives/imago

Yabba Dabba Doo! Die "Familie Feuerstein" soll zurückkommen

Mit dem Ruf "Yabba Dabba Doo!" hat sich die Zeichentrickfigur Fred Feuerstein weltweit einen Namen gemacht.

Nun soll die 60er-Jahre-Serie um eine Steinzeit-Familie für das Fernsehen neu aufgelegt werden. Das Studio Warner Bros. Animation will mit der Firma von Produzentin und Schauspielerin Elizabeth Banks ("Pitch Perfect") eine animierte Komödien-Serie für Erwachsene schaffen, berichtete das US-Branchenblatt "Variety" am Donnerstag. Das Projekt befinde sich noch in einer frühen Phase, hieß es weiter. Bei welchem Sender die Serie laufen soll, war zunächst noch nicht zu erfahren.

Die "Familie Feuerstein"-Abenteuer der Trickfilmer Joseph Barbera und William Hanna mit mehr als 150 Folgen waren von 1960 bis 1966 ein großer Hit im US-Fernsehen und dann auch weltweit. Es war die erste Trickfilmreihe im Abendprogramm.

Die Hauptfiguren waren Fred und Wilma Feuerstein und die Nachbarn Betty und Barney Geröllheimer samt ihren Kindern. Später folgten auch Realfilme, darunter "Flintstones – Familie Feuerstein" (1994) mit John Goodman als tollpatschiger Fred Feuerstein.

(pb/dpa)

Pokémon auf der Fashion Week in London

Bye Mr. Big: Toxische Boyfriends sind keine Traummänner

Play Icon
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

"The Masked Singer": Hirn verzweifelt gesucht! Die Top 10 der blöden Sprüche

Aber hey, wer sich hier geistreiche Weisheiten erhoffte, ist selbst schuld, oder?

Schon wieder ist eine Woche rum – und wir hatten gefühlt nicht genügend Zeit, um die Ereignisse des vergangenen Donnerstags emotional zu verarbeiten, oder? Prosiebens "The Masked Singer" ging nun also am Donnerstagabend in seine zweite Runde, und wer glaubte, die würde weniger schräg ausfallen als die erste, war mindestens Optimist oder sehr naiv.

Denn natürlich wurde es schräg. Wie könnte es bei dem Konzept, dem Sender und insbesondere bei diesem Rate- und Moderatoren-Team auch anders sein?

Neun …

Artikel lesen
Link zum Artikel