Naomi Campbell: Das Topmodel zeigt sich aufgrund des Coronavirus komplett verhüllt.
Naomi Campbell: Das Topmodel zeigt sich aufgrund des Coronavirus komplett verhüllt.Bild: Getty Images/ Pascal Le Segretain

Coronavirus: Naomi Campbell schockt mit Ganzkörperanzug

11.03.2020, 17:5911.03.2020, 18:15

Weltweit haben sich inzwischen über 120.000 Menschen nachweislich mit dem neuartigen Coronavirus infiziert. Die Ausbreitung nimmt rasant zu. In Deutschland gibt es bereits über 1800 registrierte Fälle. Das Robert-Koch-Institut empfiehlt, dass sich Kontaktpersonen für 14 Tage in häusliche Quarantäne begeben. Darüber hinaus sollen regelmäßige Handhygiene und ein Mindestabstand von ca. ein bis zwei Meter eingehalten werden. Es gilt Menschenansammlungen zu vermeiden.

Es scheint, als habe sich Topmodel Naomi Campbell die empfohlenen Schutzmaßnahmen, nun ja, ganz besonders zu Herzen genommen. Am Flughafen von Los Angeles tauchte sie nun in einem Ganzkörperschutzanzug mit Handschuhen auf. Ihr Gesicht wurde von einer Atemmaske verdeckt. Auf Instagram teilte die 49-Jährige einen Schnappschuss vom Terminal. Innerhalb von elf Stunden haben bereits über 350.000 Menschen auf den Beitrag reagiert.

Naomi Campbells Sicherheitsvorkehrungen

Zu dem Bild schrieb Naomi: "Sicherheit geht vor – nächtes Level." Direkt im Anschluss richtete sich der Megastar direkt an ein weiteres Supermodel: "Danke Linda Evangelista, das komplette Video erscheint bald auf meinem YouTube-Kanal."

Zur Erinnerung: Im letzten Jahr veröffentlichte sie einen Clip mit dem Titel "Naomi Campbell's Airport Routine". Das zeigte, welche Hygienemaßnahmen sie immer im Flieger beachtet, damit sie sich nicht unnötig ansteckt.

Die Fans sind schockiert von ihrem Look und schreiben: "Ich liebe dich, aber das sieht aus, als ob du dich über das Risiko der Ansteckung lustig machst. Du vergisst, dass Menschen sterben." Ein weiterer meint: "Wenn du nicht krank bist, dann ist es nicht nötig, deinen ganzen Körper zu bedecken." Und ein Nutzer kommentiert: "Du machst mir Angst. Dein Vorgehen wirkt sehr dramatisch."

Kaum im Flieger angekommen, zieht sie sich ihre Handschuhe an und holt ihre Desinfektionsmittel heraus. Danach fängt sie wild an zu putzen. Ihre Atemmaske darf natürlich auch nicht fehlen. Na dann kann bei Naomi Campbell ja fast nichts mehr schiefgehen...

(iger)

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
TV-Aus beim britischen Dschungelcamp: Das bedeutet der Ausstieg von Dr. Bob

Dr. Bob ist aus der deutschen Variante des Dschungelcamps nicht mehr wegzudenken. Seit 2004 ist Robert McCarron, wie er bürgerlich heißt, Teil der Show. Staffel für Staffel steht er als Dschungelarzt den Promis bei und ist sofort im Einsatz, wenn sich zum Beispiel ein Krabbeltier im Ohr verfängt. Eigentlich ist er gar kein Arzt, sondern Waldbiologe, Rettungssanitäter und Maskenbildner. Doch mit seiner Kompetenz für medizinische Fragen konnte er stets überzeugen.

Zur Story