Unterhaltung
Der Monstronaut sorgt schon vor dem Start der neuen

Der Monstronaut ist auch bei "The Masked Singer" 2021 dabei. Bild: ProSieben/Willi Weber

Der Star im Monstronaut-Kostüm bei "The Masked Singer" – Jury hat Moderator unter Verdacht

Der Astronaut und das Monster aus Staffel eins von "The Masked Singer" haben ein Baby gemacht und das ist dabei herausgekommen: der überdimensional große Monstronaut. Da das Monsterchen sich schnell zum Maskottchen der Show entwickelte und der Astronaut die erste Ausgabe gewann, muss beim Monstronaut jetzt definitiv von einem potentiellen neuen Fan-Liebling gesprochen werden.

Mit 2,50 Meter ist der Monstronaut die größte Figur der Staffel. Auf die Waage bringt er stolze 20 Kilo. Seine funkelnden Moon-Boots sind ein echter Hingucker und die Strasssteine auf dem Kostüm sorgen sogar für ein wenig Glamour.

Das sind die Indizien und Tipps zum Monstronaut:

Das sind die Hinweise zum Monstronaut

ProSieben verkündet zum Monstronaut:

Welcher Star steckt im Monstronaut-Kostüm? Die Tipps der Jury

Die Tipps aus Show 1:

Die Tipps aus Show 2:

Das sagen die Fans

Wer unter diesem schweren Kostüm steckt, braucht auf jeden Fall Kraft und Kondition. Vermutlich auch aus diesem Grund lag vor dem Staffelstart die Basketball-Legende Dirk Nowitzki gut im Rennen. Doch nach der ersten Show haben sich die Fans umentschieden. Sie tippen nun viel mehr auf Joko Winterscheid und Thore Schölermann.

Die Fans tippen nach der zweiten Folge weiterhin auf Thore Schölermann. Joko Winterscheidt liegt mittlerweile weit abgeschlagen dahinter – allerdings noch immer auf dem zweiten Platz.

(ju)

Themen

Kekulé bei Lanz: "Astrazeneca ist ein Impfstoff zweiter Klasse"

Markus Lanz beginnt seinen Talkdienst in dieser Woche mal wieder mit einer reinen Corona-Runde. Da geht es von den Erfolgen bei der Impfung in Israel über die Probleme in den deutschen Schulen und den Sorgen der Politik bis zu den kritischen Einschätzungen des Lockdowns durch einen Virologen. Folgende Gäste hat Lanz geladen:

Zur Einstimmung meldet sich der Leiter des ZDF-Büros in Tel Aviv, Michael Bewerunge, aus Israel, dem Land mit dem wohl größten Corona-Impferfolg. Bereits 90 Prozent der …

Artikel lesen
Link zum Artikel