Unterhaltung
Bild

Ein Chor. Bild: dpa

Du willst der Coolste auf jeder Party sein? Hier 11 Fun Facts zu Weihnachtsliedern

Jeder kennt sie, jeder liebt sie.

Ich hoffe, du sprichst nicht von Weihnachtsliedern. Jeder hasst sie!

Ähm... doch. Hehe. Sei still! Ich muss diesen Artikel jetzt schreiben.

Also. Wo waren wir? Ach ja, JEDER liebt sie, die Weihnachtslieder. Mariah Carey, Wham!, Bing Crosby – Klassiker, die uns seit Jahrzehnten immer wieder die Weihnachtszeit versüßen.

Und weil sie ABSOLUT JEDER so sehr liebt, werden dich alle anderen auch lieben, wenn du mit den folgenden 11 Fun Facts einer lahmen Konversation ein bisschen Fuego verleihst. Feliz Navidad!

"Jingle Bells" ist kein Weihnachtslied. Es wurde 1857 vom US-Amerikaner James Lord Pierpont geschrieben – und zwar für Thanksgiving.

"Jingle Bells" ist übrigens auch der erste Song, der je im Weltall performt wurde. Im Jahr 1965 spielten die Astronauten Walter Schirra Jr. und Thomas Stafford den Song an Bord des Raumschiffs "Gemini 6".

Im April 1975 wurde der Song "White Christmas" vom US-Militär über den internen Radiokanal in Saigon, Vietnam gespielt, um den Soldaten das Zeichen zu geben, die Stadt zu verlassen. 1000 Amerikaner und 6000 Vietnamesen wurden so evakuiert.

"White Christmas" wurde übrigens 1940 vom jüdischen Songwriter Irving Berlin geschrieben.

Im Jahr 1957 coverte Elvis Presley den Song und nannte ihn "Blue Christmas". Irving Berlin hasste die Coverversion so sehr, dass er eine Kampagne startete, um die Radiostationen dazu zu bringen, das Stück nicht zu spielen. Erfolglos. Elvis' Cover erreichte die Spitze der Charts.

Hier das gute Stück von Elvis:

abspielen

Video: YouTube/ElvisPresleyVEVO

Noch ein letzter Fakt zu "White Christmas": Laut Guinness-Buch der Rekorde wurden die von Bing Crosby gesungenen Versionen 50 Millionen Mal verkauft. Damit ist der Song die meistverkaufte Single aller Zeiten.

Das kürzeste Weihnachtslied der Welt dauert fünf Sekunden und stammt von der Band "Acappella Yuletide Uproar". Passenderweise heißt es "The World’s Shortest Christmas Song".

Wer genug Zeit hat, bitteschön:

abspielen

Hier noch die Lyrics zum Mitsingen: "Christmas Song". Video: YouTube/AYUQuartet

Das erste Weihnachtslied, das den Weihnachtsmann erwähnte, war Benjamin Hanbys "Up On The Housetop". Es wurde 1864 geschrieben.

"Let It Snow" ist eine der berühmtesten Weihnachtshymnen weltweit. Das Wort "Christmas" wird aber nicht ein einziges Mal gesagt.

abspielen

Obwohl das Wort "Christmas" nicht vorkommt, liebt jeder diesen Song. Video: YouTube/Kyle Wolfreys

Mel Tormé schrieb das Lied "The Christmas Song" während einer Hitzewelle im Sommer 1944.

abspielen

Die Liebe zu Weihnachtsliedern war stark bei Tormé. Video: YouTube/maumau1968

"Feliz Navidad" ist ein sehr simpler Weihnachtssong. Er besteht aus 21 "Feliz Navidad", 16 "I wanna wish you a Merry Christmas" und zwei weiteren Zeilen. Komponiert wurde er 1970 vom Puertoricaner José Feliciano.

Nach eigenen Angaben komponierte er den Song in nur fünf Minuten.

Das älteste Weihnachtslied stammt aus dem 14. Jahrhundert. "Sei uns wilkommen, Herre Christ" geht auf ein Fragment aus dem 14. Jahrhundert zurück. Absolut sicher ist das jedoch nicht. Der Dichter Hoffmann von Fallersleben datiert den Ursprung sogar auf das 11. Jahrundert.

In der Universitätsbibliothek Erfurt befindet sich die älteste Niederschrift dieses Liedes. Die Handschrift ist Teil einer über 100 Seiten langen lateinischen Abhandlung über die Logik. Am Ende der Abhandlung wurde von einem Aachener Kaplan das Lied mit Text und vier Notenzeilen notiert.

Grund für diesen skurrilen Mix – Logik-Schrift und Weihnachtslied – soll der hohe Preis für Schreibmaterial sein. Ungenutzte Seiten in einem Buch waren damals ein No-Go und wurden anderweitig aufgefüllt.

Mariah Careys Song "All I Want For Christmas Is You" wurde vom Songwriter Walter Afanasieff geschrieben. Ebendieser Afanasieff schrieb auch Celine Dions "My Heart Will Go On".

(dfr)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Deine Fragen - unsere Antworten

Innensenator zum Breitscheidplatz: "Räumung war richtige Entscheidung"

Die Polizei hat am Samstagabend den Weihnachtsmarkt am Berliner Breitscheidplatz vorübergehend geräumt. Die wichtigsten Fragen und Antworten im Überblick:

Auslöser für die Räumung waren zwei Männer, deren Verhalten Polizeibeamten auffiel. Sie hätten sich sehr zügig vom Weihnachtsmarkt auf dem Breitscheidplatz entfernt und dabei andere Besucher angerempelt und beiseite gedrängt, berichtet die Polizei am Sonntag.

Als die Polizei beide Personen überprüfte, habe sich bei einem Mann eine Differenz …

Artikel lesen
Link zum Artikel