Wirtschaft
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Bald kannst du im ICE dein Ticket selbst entwerten

Die Bahn nennt es "Komfort Check-in", kurz KCI: Fahrgäste sollen ihr Ticket künftig selbst entwerten können, wenn sie den Zug bestiegen und Platz genommen haben. Wie die "Welt am Sonntag" berichtet, funktioniert das aber nur, wenn man das Ticket über die Bahn-App gekauft und einen Sitzplatz reserviert hat.

Wie das genau ablaufen soll:

Hast du zum Beispiel Platz 70 in Wagen 21 reserviert und dein Ticket entwertet, sieht der Zugbegleiter das auf seinem Kontrollgerät. Er weiß dann, wenn er an deinem Platz vorbeikommt, dass er dich nicht mehr kontrollieren muss.

Animiertes GIF GIF abspielen

Bild: giphy.com

Wenn alles gut läuft, soll das Zugpersonal dadurch mehr Zeit für die Gäste haben und einen besseren Service bieten können.

"Wir starten mit dem Komfort Check-in Anfang Mai und wollen ihn innerhalb von sechs Wochen auf allen Fernverbindungen anbieten", sagte ein Bahn-Sprecher der Zeitung.

Die Funktion soll demnach auf folgenden Strecken getestet werden:

Die anderen Verbindungen würden schrittweise folgen.

Der sogenannte Komfort Check-in war zuvor auf den Strecken Stuttgart-Dortmund und Berlin-Hamburg getestet worden. "Die Resonanz von Kunden wie Bahnmitarbeitern war positiv", sagte der Bahnsprecher. (sg)

Umfrage

Gute Idee von der Bahn?

  • Abstimmen

2,640

  • Super! Endlich ist das hektische Wühlen nach Handy und Ausweis/Bahncard vorbei!49%
  • Uff, die Bahn und neue Technik... Ich glaube nicht, dass das funktioniert.51%

Das könnte dich auch interessieren:

Das? Das ist nur die wohl umfangreichste Schatzkarte aller bisherigen Zeiten

Link zum Artikel

Journalistin macht sich über Enissa Amani lustig – deren Fans starten eine Insta-Hetzjagd

Link zum Artikel

Dieses Rätsel ist so einfach, du wirst es niemals zugeben, wenn du es nicht lösen kannst

Link zum Artikel

An Hitlers Geburtstag legt die Schweiz die Nazi-Elf aufs Kreuz

Link zum Artikel

Böhmermann macht aus "GoT" die "Game of Shows" – mit Gottschalk und LeFloid

Link zum Artikel

Influencerin geht in Neuseeland baden – und wird dafür abgestraft

Link zum Artikel

Sri Lanka: Einheimische Islamisten sollen die Anschläge verübt haben

Link zum Artikel

Ukraine-Wahl: Komiker Selenskyj neuer Präsident

Link zum Artikel

"Game of Thrones": Ein beliebter Charakter lebt noch

Link zum Artikel

PAOK Saloniki wird erstmals seit 34 Jahren Meister – und die Ultras drehen völlig ab

Link zum Artikel

So instrumentalisieren rechte Ideologen den Brand von Notre-Dame für ihre Zwecke

Link zum Artikel

Diese Iranerin zog ihr Kopftuch aus und muss jetzt ein Jahr ins Gefängnis

Link zum Artikel

Hartz-IV-Sanktionen in der Schulzeit: "Ich lebte von 30 Euro im Monat"

Link zum Artikel

"Wir sind nicht bei der WM!" Club aus Brandenburg hat 5 Regeln für Helikopter-Eltern

Link zum Artikel

Bei der Hillsborough-Tragödie sterben 96 Fans – und werden dafür beschuldigt

Link zum Artikel

Vermisst und wieder aufgetaucht – 7 Fälle von Kindern, die verschwunden waren

Link zum Artikel

Der HSV wirbt mit seinen Fans – nur sind's keine Hamburger. Sondern Magdeburger!

Link zum Artikel

Weil Erdogan kam, drang die Polizei in das Büro dieses Abgeordneten ein – jetzt klagt er

Link zum Artikel

"Junge Mädchen werden hier kaputtgefickt" – Ex-Prostituierte will Sexkaufverbot erreichen

Link zum Artikel

Erstes Foto von einem Schwarzen Loch – und das Internet so 🤷‍♀️

Link zum Artikel

Findest du heraus, welche dieser traurigen Tier-Fakten stimmen?

Link zum Artikel

Die coolste Socke gehört auf den "GoT"-Thron! #TeamTyrion

Link zum Artikel

Pete wer??? Die neue Demokraten-Hoffnung ist jung, schwul und will Donald Trump besiegen

Link zum Artikel

"Finde das furchtbar!" Hamburg kämpft gegen Helikoptereltern – diese 3 Mütter machen mit

Link zum Artikel

Vorhaut-Cremes und Unten-ohne-Sonnenbäder: Die absurdesten Promi-Beauty-Tipps

Link zum Artikel

Wurden sie über Bord geworfen? Tote Kühe am Strand von Teneriffa angespült

Link zum Artikel

9 Eltern, die ihren Sinn für Humor hoffentlich weitervererben

Link zum Artikel

Frauenarzt?! Was im Rammstein-Video zu "Deutschland" keinem auffiel

Link zum Artikel

Nach dem sinnlosen Tod von Hund Sam warnt sie vor diesem Spielzeug

Link zum Artikel

19 Bilder, die dir zeigen: Es ist nicht alles, wie es scheint

Link zum Artikel

Der Tod des Patriarchats! Daenerys auf den Thron #TeamDaenerys

Link zum Artikel

Ich habe mich mit Mama & Oma über Emanzipation unterhalten – es lief anders, als erwartet

Link zum Artikel

Diese Russin ist ein Insta-Star – weil sie ihr Wald-Leben inszeniert wie eine Stadt-Ikone

Link zum Artikel

Wenn die Sonne stirbt, ist das wie ein leiser Pups

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Keine Streiks mehr – Ryanair einigt sich mit Verdi-Flugbegleitern

Ryanair-Passagiere haben sich ja schon an die immer wiederkehrenden Streiks gewöhnt – nun hat sich die irische Billigflieger-Linie mit der Gewerkschaftschaft Verdi aber geeinigt. Das teilte Ryanair am Donnerstag mit.

Wenn bei Ryanair gestreikt wird, merkt das der ganze europäische Flugverkehr. Die Maschinen der irischen Fluggesellschaft fliegen mehr als 215 Flughäfen in 37 Ländern an und operieren von 86 Flughäfen in Europa und Nordafrika. 

(pb/dpa)

Artikel lesen
Link zum Artikel