Wissen
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

So genial macht ein Stiftehersteller auf wichtige Frauen der Geschichte aufmerksam

02.07.18, 10:59

Dominique Zeier / watson.ch

Es soll ein Werbe-Gag sein, mit dem der Stiftehersteller Stabilo für seine Produkte wirbt. Die Nachricht hinter den Bildern ist aber äußerst stark und interessant.

Zu sehen sind jeweils schwarz-weiß Fotografien wichtiger Momentaufnahmen der Geschichte. Auf den Bildern sind hauptsächlich Männer zu sehen. Die jeweils einzige Frau, die unter den ganzen Männern beinahe verschwindet, ist mit gelbem Leuchtstift markiert. Und das, obwohl sie alle eine wichtige Rolle für die Menschheit gespielt haben. 

Katherine Johnson (1918)

Bild: adsoftheworld

Katherine Johnson ist eine US-amerikanische Mathematikerin afroamerikanischer Abstammung, die von 1953 bis 1986 für die NASA arbeitete. Sie wirkte an den Berechnungen mit, die es der Apollo-11-Raumfahrtmission ermöglichte, auf dem Mond zu landen.

Barack Obama zeichnete Johnson im Jahr 2015 mit der Presidential Medal of Freedom aus und sagte: 

"Katherine war eine Vorkämpferin, die Grenzen von Rasse und Geschlecht gesprengt und jungen Menschen gezeigt hat, dass jeder in Mathematik und den Naturwissenschaften brillieren und nach den Sternen greifen kann."

Barack Obama

Edith Wilson (1872-1961)

Bild: adsoftheworld

Eigentlich war sie "nur" die Ehefrau des US-Präsidenten Woodrow Wilson. Nachdem dieser aber im Oktober 1919 einen Schlaganfall erlitten hatte, übernahm sie kurzerhand für die nächsten eineinhalb Jahre die Staatsangelegenheiten. 

Und das zu einer Zeit, in der Frauen in Amerika noch nicht einmal das Stimmrecht besassen. 

Nicht so gelungen: Das sind ein paar der Skandal-Kampagnen von Benetton

Lise Meitner (1878-1968)

Bild: adsoftheworld

Leise Meitner war eine bedeutende österreichische Kernphysikerin, die unter anderem zusammen mit ihrem Neffen Otto Frisch die erste physikalisch-theoretische Erklärung der Kernspaltung veröffentlichte. Den Nobel-Preis erhielt allerdings ein anderer Wissenschaftler: Otto Hahn, ein Mann.

Aus heutiger  Sicht ist das kaum verständlich, denn Hahn baute seine berühmte Versuchsanordnung nach der Anweisung von Lise Meitner auf. Auch die Theorie stammte von ihr. Hahn war es aber schließlich, der den Versuch durchführte und den Nobel-Preis dafür erhielt.

Das könnte dich auch interessieren:

"Ich fick' deine Freundin auf der Behindertentoilette" – so überrascht Rapper im Rollstuhl

Willst du mit mir Teppich verlegen? Dieses Jodel-Date endet auf dem Boden 

Jetzt kannst du im weltweit ersten Wurst-Hotel schlafen 

Diese 17 Bilder zeigen, wie schön es ist, Zeit alleine zu verbringen

1 Jahr nach MeToo: Welche 9 Hashtags noch heute weiterleben

Taylor Swift postet einmal was Politisches – direkt registrieren sich tausende Wähler

Es gibt Ärger um dieses Emoji👌 – das hat die Ultrarechte damit zu tun 

Zeige deine Klasse! Diese Autorin erklärt, wie ihre Herkunft sie ewig verfolgt

Instagram hat ein Drogenproblem – und bekommt es nicht in den Griff

Wer nach diesen 10 Szenen nicht "To All The Boys I've Loved Before" schaut, hat kein Herz

"Ich weiß nicht, was ich falsch mache" – 4 Leser erzählen von ihrer Einsamkeit 

Unbedingt bis zum Ende lesen 🕮 🕮 🕮 Das sind die 10 schönsten Bibliotheken der Welt

"Beim Dreier hinten anstellen" – 16 Sätze, die du im Freibad und beim Sex sagen kannst 

Was passiert, wenn sich das Modelabel "Supreme" die Titelseite einer Zeitung kauft

Supreme bringt neue Kollektion raus – ein Madonna-Shirt ist auch dabei 👀

11 Britney-Momente, die dir zeigen, wie alt du schon bist 😱

"Quizz die Gesa" Part II – Bist du schlauer als unsere Chefredakteurin? 

In Neuseeland bekommen Opfer häuslicher Gewalt bald 10 Tage Urlaub – und hier?

Warum mehr als 230.000 Menschen gegen die  Netflix-Serie "Insatiable" sind

#flamingofloatie: 7 Tricks für das perfekte Instagram-Bild 

3 Beobachtungen, die zeigen, wie Beyoncé und Jay-Z ihre Liebe inszenieren💕

Das steckt hinter dem gruseligen Whatsapp-Account "Momo"

Baden in der Ostsee? Klingt gut, ist aber gerade super eklig!

Hier ist (endlich) der Trailer zur 3. Staffel von "Daredevil" – mit neuem Bösewicht

Queen Elizabeth und Prinz Philip kommen offenbar nicht zur Taufe von Prinz Louis

Endometriose-Spezialistin: "Viele Frauen halten ihre starken Regelschmerzen für normal"

H&M ändert in Großbritannien die Größen – aber was ist mit Deutschland?

Eminem ist eine Legende! 8 Beweise für alle Ungläubigen

"Liberation": 3 Gründe, warum die Popmusik heute noch Christina Aguilera braucht 

"Queer Eye": Die Umstyling-Show der Herzen meldet sich mit Trailer zurück 😍

Ein Skandal-Rapper will ins Bataclan und Frankreichs Rechte rasten aus

Australisches Label launcht #MeToo-Kollektion (ja, ernsthaft!) – und so sieht sie aus

Fisch-Schlappen sind schon jetzt der ekligste Sommertrend des Jahres

Das sind die 5 beklopptesten Beauty-Trends der vergangenen Jahre

Das Internet liebt dieses Plus-Size-Bikini-Model – zu Recht! 

Dieses Model zeigt ihre Speckröllchen und wird vom Internet gefeiert ❤️

Astrid-Lindgren-Fans aufgepasst: Ihr könnt nun das Bullerbü-Haus kaufen

Wie leben die Menschen in Nordkorea? Ein Einblick in 6 Punkten und 11 Bildern

Bushido "gönnt sich" eine eigene Radioshow – so kannst du sie hören 

Yes, Lord! Die erste gleichgeschlechtliche Ehe bei den Royals

Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Nach dem Fall Jan Ullrich: 7 Fragen zu Gewalt und Vorurteilen an eine Sexarbeiterin

Gerade erst geht mit dem mutmaßlichen Angriff des ehemaligen Radsportlers Jan Ullrich auf eine Escortlady wieder ein prominenter Fall durch die Medien, der Sexarbeit und Gewalt in den Fokus rückt. Sind gewalttätige Übergriffe ein Berufsrisiko, mit dem Prostituierte ständig rechnen müssen?Charlie Hansen: Ich kann aus eigener Erfahrung sprechen und von einigen Kolleginnen berichten, dass wir selten physischer Gewalt durch Freier ausgesetzt sind. Viele Menschen mögen Übergriffe und …

Artikel lesen