Wissen
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
Bild

Bild: dpa

Deutschland feiert die Einheit – und das feiern andere Länder an ihrem Nationalfeiertag

Ausschlafen! Am Mittwoch ist es soweit. Deutschland feiert seine staatliche Einheit – ein merkwürdig inhaltsleerer Akt, verglichen mit dem britischen Proudness auf den Parlamentarismus, Frankreichs Stolz auf Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit oder Amerikas Pursuit of happiness. Werte. Schön, wer welche hat.

So gratuliert Europa

Ein Blick auf die 7 Feiertage der anderen:

Frankreich und die Revolution

Frankreich feiert jedes Jahr am 14. Juli den Sturm auf die Bastille, den Auftakt der Französischen Revolution von 1789 und deren Dreiklang von Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit. Klingt sehr pathetisch.

Und ist nicht ganz unproblematisch. Am Nationalfeiertag marschiert Frankreichs Armee am Triumphbogen vorbei und Militärjets donnern über Paris. Sehr martialisch. Aber US-Präsident Donald Trump war im vergangenen Jahr so beeindruckt, dass er sich so ein Spektakel auch für die USA wünschte. 

Gefeiert wird übrigens nicht nur in Paris. Im ganzen Land läuft die Party, mit Bällen feiert man in den 14. Juli in den Gedenktag hinein. Und in Deutschland? Lässt Berlins blasser Regierender Bürgermeister Michael Müller, SPD, die Stadt mit Ortstafeln der deutschen Gemeinden pflastern. Peinlich. Anbiedernd. Die Provinz hat mehr zu bieten als provinzielle Hauptstadt-Politiker. Einfallsloser geht's nicht. Schade Berlin! Schade Michael Müller. Manche lernen es eben nie!

Umfrage

Braucht Deutschland einen anderen Nationalfeiertag?

  • Abstimmen

72 Votes zu: Braucht Deutschland einen anderen Nationalfeiertag?

  • 25%Ja, der 9. November spiegelt die Widersprüche der Geschichte (Fall der Mauer 1989, Pogromnacht 1938, Sturz des Kaiserhauses 1918) besser.
  • 36%Nein, der Tag der Einheit ist ein Feiertag für Ost und West.
  • 36%Mir egal, Hauptsache ich kann ausschlafen.

Die Unabhängigen

Der Unabhängigkeitstag ist der beliebteste der Nationalfeiertage. Der Bekannteste ist wohl der 4. Juli (1776), der US-Independance-Day.

Louis Albin, an artist in Phoenix and Navy veteran, displays his custom-made T-shirt, as he waited in line for the public viewing of the late Sen. John McCain Wednesday, Aug. 29, 2018, outside the Arizona Capitol. The shirt, which features an image of a thumb-up covered in the stars and stripes of the flag, is a play on McCain's thumb-down vote that sank President Donald Trump's repeal of the Affordable Care Act. Albin turned the thumb up as a wink to McCain's vote, which Albin approved of. (AP Photo/Jacques Billeaud)

Bild: AP

Ihre Unabhängigkeit feiern auch

Ihre Unabhängigkeit feiern auch Staaten, die noch gar keine unabhängigen Staaten sind, Katalonien zum Beispiel (1. Oktober 2017 von Spanien).

Ein Schweizer beklagt sich über... surprise: Deutsche!

abspielen

Video: watson/Jodok Meier, Marius Notter, Lia Haubner

Die Königstreuen

Die Niederlande feiern den Königstag, den Geburtstag von Monarch Willem Alexander am 27. April. Das Ganze hat wenig Staatstragendes, es geht eher um Party. Wie hierzulande findet die zentrale Feiertagsparty jedes Jahr an einem anderen Ort statt. Überall im Land dominiert das Orange des Königshauses, Kinder verkaufen Trödel und für die Erwachsenen gibt's Genever. 

Die Idee: Gefeiert wird das Königshaus. Der Brite Sir Walter Bagehot hat den Vorteil der Royals im 19. Jahrhundert mal so beschrieben. 

"Die königliche Familie bricht den Stolz der Souveränität herunter auf die Ebene des alltäglichen Lebens."

Walter Bagehot, britischer Staatsdenker

Ganz so gilt das für die anderen konstitutionellen Monarchien in Europa eher nicht.

"Ein König reicht."

Albert II., Alt-Monarch von Belgien

Die Verfassungstreuen 

Dänemark feiert jedes Jahr am 5. Juni den Grundlovsdag – den Tag des Grundgesetzes. Offiziell arbeitsfrei ist der Tag aber seit 1975 nicht mehr. Die Dänen sind aber pragmatisch genug, an diesem Tag daheim zu bleiben. Urlaub für den Staat sozusagen. 

Ähnlich verfassungstreu sind

Die Befreiten

Der Tag der Befreiung von Fremdherrschaft ist in vielen Ländern ein Feiertag.

Neben dem offiziellen Nationalfeiertag gedenken zudem viele Länder Osteuropas der Befreiung durch die Rote Armee, ebenso viele Länder Westeuropas wie Frankreich und die Niederlande dem Ende des 2. Weltkriegs. 

Die Nationalheiligen

Viele Länder feiern auch ihre Nationalheiligen. 

Die Traditionalisten

Natürlich gibt es auch die Geschichtsbewussten, die am Staatsfeiertag der historischen Leistung ihrer Nation erinnern.

Die Schweiz ehrt Tell:

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

#poraicomamaga / #pezinhodamaga no 1° de Agosto dia Nacional da Suíça, país que moro há 15 anos, que respeito, amo e tenho a oportunidade de conhecer profundamente mais que muitos nativos💕. Segundo a lenda, o Rütli (onde estamos hoje no por aí com Maga) é o local onde os primeiros confederados se reuniram quando da conjuração contra os opressores austríacos, o Juramento do Rütli. Na imaginação popular, essa aliança se confunde com o Pacto Federal de 1291, que, este sim, é histórico. 🇩🇪O juramento em alemão: Wir wollen sein ein einzig Volk von Brüdern, in keiner Not uns trennen und Gefahr. Wir wollen frei sein, wie die Väter waren, eher den Tod, als in der Knechtschaft leben. Wir wollen trauen auf den höchsten Gott und uns nicht fürchten vor der Macht der Menschen. 🇧🇷Tradução livre em português Queremos ser um único povo de irmãos, não devemos nos dividir em perigo ou aflição. Devemos ser livres, como nossos pais o foram, e preferir a morte à escravidão. Devemos acreditar em Deus todo poderoso e não temer o poder dos homens. ( conhecido mais popularmente como “um por todos e todos por um”! Mais no @guiasuica . •• #GuiaemLucerna #GuiaemZurique #dicasdasuíça #guianasuíça #Europa #citytouremZurique #guiabrasileira #partiusuíça #guiadeturismo #guianasuíça #citytouremBerna #TurismodeLuxo #citytouremLucerna #guiabrasileiranasuíça #roteirospersonalizados #guiabrasileironasuíça #roteirospersonalizadosnasuíça #planejamentodeviagem #guiasuíça #guiasuica #ruetli #guianasuíça #Suíça #alpes #weareswissabroad #1august #nationalfeiertag #naestradacomguiasuíça @myswitzerland @kantonschwyz @ferienregionuri @obwaldentourismus @nidwalden_com @swissinfo.ch @swisstravelsystem

Ein Beitrag geteilt von 〽️agali (@albissermagali) am

Fazit

Es gibt also viele Möglichkeiten, der Nation zu gedenken. Nur Deutschland feiert einen schlichten Verwaltungsakt, den 3. Oktober 1990, an dem sich die fünf Länder der DDR der Bundesrepublik angliederten. So bedeutsam das als historisches Ereignis auch ist, inhaltlich ist das doch ein bisschen wenig. Fast typisch deutsch.

(dpa, rtr, afp)

Das könnte dich auch interessieren:

Kartellamt schränkt Facebook beim Datensammeln ein

Link zum Artikel

Suche nach Fußballer Sala –  Erste Leiche aus Flugzeugwrack geborgen

Link zum Artikel

Die Karriere von Rudi Assauer in 15 bewegenden Bildern

Link zum Artikel

"Weißbier trinken und die Klappe halten" – Assauers 14 ikonischste Zitate

Link zum Artikel

Hauptsache weiterhin männlich – die verzweifelte Suche der Kirche nach Priestern

Link zum Artikel

Stelle dich unserem ultimativen GNTM-Quiz für Superfans!

Link zum Artikel

Spieler selbst aufstellen – dieser Verein ist der Traum jedes FIFA-Fans

Link zum Artikel

Boris Palmers verwirrender Berlin-Besuch: Im "Drogen-Park" wird es besonders bizarr

Link zum Artikel

Teste den Sound von DOCKIN und sag uns deine Meinung!

Link zum Artikel

Ja, ich gestehe, ich habe Modern Talking gehört

Link zum Artikel

9 Promis, die gerne (un)heimlich im Foto-Hintergrund rumlungern

Link zum Artikel

Jodel: Auf einer Party rast sie aufs Klo – und merkt zu spät, dass es gar keins war...

Link zum Artikel

Wenn du deinen Job auch so im Griff hast wie diese 17 Menschen, darfst du heute früher heim

Link zum Artikel

Nach rassistischem Pullover – Rapper nehmen Entschuldigung von Gucci nicht an

Link zum Artikel

WLAN auf dem Mars? Bibis Beauty Palace liefert TV-Blamage für die Ewigkeit

Link zum Artikel

1860 München hat offenbar ein Anti-Ismaik-Banner auf der Homepage zensiert

Link zum Artikel

Netflix macht's einfach selbst – und will 3 Filme mit deutschen Stars drehen

Link zum Artikel

"Aber so ist es halt grad" – wir haben 3 Obdachlose an ihre Schlafplätze begleitet

Link zum Artikel

Jetzt erkennen die Briten langsam den Brexit-Irrsinn – Panik kommt auf

Link zum Artikel

Rechtsextremismusverdacht: Bundeswehr suspendiert offenbar Elitesoldaten

Link zum Artikel

Weil 5 Pfarrer Geflüchteten halfen, wurden nun ihre Häuser durchsucht

Link zum Artikel

Diese Schönheitskönigin will bei Olympia 2020 eine Medaille holen – im Gewichtheben

Link zum Artikel

Neue WhatsApp-Sicherheitsfunktion ist gar nicht so sicher ...

Link zum Artikel

Das Wunder von Montana: Gefrorene Katze Fluffy wurde aufgetaut und überlebt

Link zum Artikel

Real gratuliert Ronaldo nicht zum Geburtstag – und die CR7-Fans sind empört

Link zum Artikel

Kartellamt verpasst Facebook blaues Auge – muss Zuckerberg das Datensammeln einstellen?

Link zum Artikel

"Wenn's dir gefällt, mach es einfach" – wieso Alexander in die sibirische Kälte zog

Link zum Artikel

Der neue Pixar-Kurzfilm ist da – und nimmt sich wieder einem ernsten Thema an

Link zum Artikel

6 Fotografen für "World Press Photo" nominiert: Hinter jedem Bild steckt eine starke Story

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

PSG schickt den Weihnachtsmann – und dann kommt Santa Gigi

Paris St. Germain, der Klub des deutschen Erfolgstrainers Thomas Tuchel und von Jung-Nationalspieler Thilo Kehrer, hat sich für die Feiertage etwas ganz Besonderes ausgedacht. Der Klub lud zur Bescherung. Neben dem Weihnachtsmann schickte PSG zu den Kindern auch einen anderen, um die Geschenke zu verteilen: Torhüter Gianluige "Gig" Buffon. 

Der als Weihnachtsmann verkleidete "Santa Gigi" schickte zur Freude der jungen Fans zunächst die PSG-Stars Thiago Silva, Christopher Nkunku und Angel Di …

Artikel lesen
Link zum Artikel