Wissen
3246586 10/15/2017 Arch of Septimius Severus, left, in the Forum Romanum in Rome. Sergey Mamontov/Sputnik Foto: Sergey Mamontov/Sputnik/dpa |

Rom heute: Von vielen antiken Baudenkmälern zeugen nur noch Ruinen. Bild: Sergey Mamontov/Sputnik/dpa

Hast du Lust auf eine virtuelle Tour durch das antike Rom? 

Seit gut 2700 Jahren gibt es Rom. Der Legende nach wurde die Ewige Stadt am 21. April 753 v.Chr. gegründet, doch archäologische Funde gehen bis ins Jahr 1000 v.Chr. zurück. 

Rom erlangte als Keimzelle und Hauptstadt des Imperium Romanum welthistorische Bedeutung. Dieses animierte Video zeigt, wie die Stadt um das Jahr 320 herum ausgesehen hat. 

(dhr)

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Tierärzte behandeln "exotischen" Vogel – doch es ist nur eine ähm... Curry-Möwe🤷‍♀️

"Das ist einer der seltsamsten Fälle, die wir seit geraumer Zeit erlebt haben", beginnt der Facebook-Post des Tiggywinkles Tierskrankenhauses in England. Und tatsächlich, die Geschichte ist doch eher ungewöhnlich.

Das britische Tierkrankenhaus erhielt vergangene Woche einen Anruf von Passanten, die von einem "leuchtend orangen" Vogel berichteten, der nicht mehr fliegen konnte. "Wir hatten keine Ahnung, was uns erwartet", so das Krankenhaus.

Es stellte sich heraus: Beim Vogel handelte es sich …

Artikel lesen
Link zum Artikel