Wissen
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
Image

Plus, Minus, Mal, Geteilt – wie war das nochmal?  IMAGO/WATSON-MONTAGE

Dieses Rätsel verlangt dir deine geballten Grundschul-Skills ab – schaffst du's?

Erinnerst du dich an die Grundrechenarten im Rechenunterricht, damals in der Grundschule? Ja, genau: Addition, Subtraktion, Multiplikation und Division. Diesen vier mathematischen Operationen sind vier sogenannte Operatoren zugeordnet: 

Image

bild: watson

Um diese geht es in diesem kleinen Rätsel. Welche Operatoren müssen in die drei Kästchen eingetragen werden, damit die Gleichung stimmt? 

Image

bild: watson

Diese Aufgabe ist wirklich nicht schwierig

Falls du es tatsächlich nicht schaffst – oder deine Lösung überprüfen willst: 

Nach dieser Spoiler-Warnung folgt des Rätsels Lösung!

Image

Es gibt zwei korrekte Lösungen (oder ist es eigentlich nur eine? Mathematiker, bitte erklärt uns das in den Kommentaren!). Beide basieren darauf, dass Multiplikationen und Divisionen immer Vorrang vor Additionen und Subtraktionen haben ("Punkt vor Strich"): 

Image

bild: watson

Image

bild: watson

(dhr)

Umfrage

Wie schwierig war dieses Rätsel?

  • Abstimmen

314 Votes zu: Wie schwierig war dieses Rätsel?

  • 6%5 (sehr schwierig)
  • 4%4
  • 9%3
  • 16%2
  • 64%1 (sehr einfach)

Hier gibt es noch mehr Wissenstests:

Sprichst du besser Fränkisch als Markus Söder und Dirk Nowitzki zusammen?

Link to Article

Wos host gsogt? Bestehe das Bairisch-Quiz und verdiene dir den Platz auf der Wiesn

Link to Article

Erkennst du diese 23 Anime an nur einem einem Bild? Tritt an gegen Anime-Meister Ninotaku

Link to Article

RB-Quiz: Wetten, ihr könnt Leipzig und Salzburg nicht auseinanderhalten?

Link to Article

Wenn du im Bond-Quiz smarter bist als Marius, säuft er Martini mit dir

Link to Article

Dieses Rätsel verlangt dir deine geballten Grundschul-Skills ab – schaffst du's?

Link to Article

Beweise im Quiz, dass du während "Die drei ???" nicht dauernd eingepennt bist

Link to Article

Kennst du dich mit Musik weniger aus als unser Musik-Banause?

Link to Article

"Quizz die Gesa" Part II – Bist du schlauer als unsere Chefredakteurin? 

Link to Article

Wenn du in diesem Quiz nicht 10 Punkte holst, hast du Carrie nie verstanden

Link to Article

Wenn du diese Filme nicht an ihrem Cast erkennst, musst du deinen Oscar abgeben

Link to Article

Wer beim Märchen-Quiz weniger als 6 Punkte schafft, muss in der Realität bleiben

Link to Article

Wenn du mehr Punkte holst als unser Redaktions-Alf, darfst du eine Katze essen

Link to Article

Wer diese 15 Serien nicht an einem Bild erkennt, darf nur noch RTL gucken

Link to Article

Das Quiz, nach dem sich Pärchen trennen: Wie gleichberechtigt seid ihr wirklich?

Link to Article

Wie heißt jemand, der in Ghana lebt? Meistere das brutal schwere Quiz

Link to Article

Wie finster war das Mittelalter? Teste dein Wissen in unserem Quiz

Link to Article

Kennst du dich mit Potter besser aus als unser größter Harry-Fan Elisabeth?

Link to Article

Wetten, dass du diese Vornamen nicht von Ikea-Möbeln unterscheiden kannst?

Link to Article

Wenn du die Simpsons besser kennst als Gavin, würgt er dich persönlich!

Link to Article

Kennst du dich im Bett besser aus als diese Sex-Expertinnen? 

Link to Article

Kennst du dich mit dem 1. FC Köln besser aus als unser Super-Fan Gunda?

Link to Article
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Das ist Knickers, der Monster-Ochse – der zu groß zum Schlachten ist

Was für ein Anblick! Rund 1.400 Kilo schwer und 1,94 Meter hoch – der siebenjährige Knickers ist wohl das größte Rindvieh Australiens. Der Ochse – ein Holsteiner Friesian – ist sogar zu groß für den Schlachter. Bei einer Auktion wollte das kastrierte Männchen aufgrund seiner Größe keiner kaufen, sagte sein Besitzer Geoff Pearson dem australischen Sender ABC.

"Einige seiner Kumpel" seien schon geschlachtet worden, aber Knickers sei eben ein ganz besonderes Tier.

Auch durch seine Farbe fällt der …

Artikel lesen
Link to Article