Wissen
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
Bild

19 Bilder, die zeigen, wie sich die Menschen von 1900 das Jahr 2000 vorgestellt haben

Wer würde nicht gerne einen Blick in die Zukunft werfen? 1900 haben das diverse französische Künstler versucht. In Bildern hielten sie fest, wie sie sich das Jahr 2000 vorstellen. Die Bilder sollten dann zuerst als Kärtchen in Zigarettenpackungen und später als Postkarten erscheinen.

Mindestens 87 Motive wurden gezeichnet und eine erste Serie für die Weltausstellung 1900 in Paris gedruckt. Leider wurden die Karten nie verteilt, da die Vertriebsfirma Konkurs ging und die Karten verschwanden.

Erst später wurden sie vom Science-Fiction-Autor Isaac Asimov wiederentdeckt und in einem Buch herausgegeben. Wir haben 19 dieser Bilder mit der heutigen Zeit verglichen. Wie gut waren die Künstler mit ihren Vorhersagen?

Audiozeitungen

Bild

public domain

Vorhersage: teilweise richtig

Auch im Jahr 2000 war eine Audiozeitung noch immer eine Zukunftsvision. Allerdings könnte man das Radio durchaus als eine Art Audiozeitung betrachten.

Elektrische Rollschuhe

Bild

public domain

Vorhersage: teilweise richtig

Ja, im Jahr 2000 waren Rollschuhe und auch Rollerskates nichts Ungewöhnliches. Elektrisch betrieben waren diese aber nicht – auch wenn es nun erste Versuche in diese Richtung gibt.

Friseur-Roboter

Bild

public domain

Vorhersage: falsch

Auch im Jahr 2000 musste man noch ganz normal zum Friseur. Unterdessen gibt es tatsächlich erste Friseur-Roboter. Diese sind aber noch so unbeholfen, dass wohl niemand sich freiwillig von ihnen die Haare würde schneiden lassen.

Haushaltsroboter

Bild

public domain

Vorhersage: teilweise richtig

Ja, wir hatten im Jahr 2000 bereits diverse elektrische Haushaltshelfer, die uns den Alltag erleichtern sollten. Inzwischen haben wir sogar Staubsaugerroboter. Aber ab und zu muss man eben doch noch selbst etwas wischen oder abstauben.

Mähmaschinen

Bild

public domain

Vorhersage: richtig

Wer kennt sie nicht, die grossen Mähdrescher, die sich durch unsere Kornfelder fressen? Und diese sind nur die Spitze einer ganzen Armee von Erntehelfermaschinen, die es schon weit vor dem Jahr 2000 gab.

Fliegende Polizisten

Bild

public domain

Vorhersage: falsch

Ja, wir haben schon lange Helikopter, in welchen Polizisten herumfliegen können. Aber du wirst garantiert keine Polizistin mit Flügeln oder einem Jetpack am Himmel herumfliegen sehen.

Fliegende Feuerwehrmänner

Bild

public domain

Vorhersage: falsch

Dasselbe mit der Feuerwehr. Löschflugzeuge und -helikopter ja. Aber Feuerwehrmänner, die herumfliegen und mit ihren Wasserschläuchen das Feuer bekämpfen – nein.

Bücher in Ton umwandeln

Bild

public domain

Vorhersage: teilweise richtig

Hörbücher gab es schon auf Kassette. Dass Bücher aber von Maschinen automatisch in Ton umgewandelt werden, ist auch heute noch nicht Alltag – auch wenn daran gearbeitet wird.

Waltaxi

Bild

public domain

Vorhersage: falsch

Wir haben U-Boote für Touristen. Aber zahme Wale, die man für Unterwassertaxis verwenden kann, wohl eher nicht.

Roboter-Orchester

Bild

public domain

Vorhersage: teilweise richtig

Ja, ein Orchester besteht auch heutzutage noch aus richtigen Menschen. Allerdings braucht man diese nicht mehr, um Musik zu hören. Dafür haben wir schliesslich schon längst unsere Musikabspielgeräte.

Flugbomber

Bild

public domain

Vorhersage: richtig

Eine naheliegende Vorhersage, die sich schon im Ersten Weltkrieg bewahrheitet hat.

Bewaffnete Fahrzeuge

Bild

public domain

Vorhersage: richtig

Auch diese Vorhersage war naheliegend und hat sich wohl schneller bewahrheitet, als dem Künstler lieb war.

Unterwasser-Kricket

Bild

public domain

Vorhersage: falsch

Kricket wird, wenn überhaupt, immer noch über Wasser gespielt.

Luftkrieg

Bild

public domain

Vorhersage: richtig

Auch dies hat sich bewahrheitet und vor allem im Zweiten Weltkrieg zu hohen Opferzahlen geführt.

Fliegende Späher

Bild

public domain

Vorhersage: richtig

Aufklärungsflugzeuge gehörten im Jahr 2000 wie auch heute zum Standard jedes Militärs. Dass diese allerdings einmal unbemannt sein werden, hat der Künstler wohl nicht gedacht.

Seerettung

Bild

public domain

Vorhersage: teilweise richtig

Ja, Seerettung gibt es – allerdings hauptsächlich mit Helikoptern denn mit Flugzeugen.

Flugtaxen

Bild

public domain

Vorhersage: falsch

Auch wenn es diverse Anläufe gab – bis heute müssen wir noch auf herkömmliche Taxis zurückgreifen.

Videotelefonie

Bild

public domain

Vorhersage: richtig

Im Jahr 2000 gab es bereits Videotelefonie, auch wenn die Technologie noch in den Kinderschuhen steckte. Heute ist Videotelefonie etwas ganz Normales, auch wenn sie das klassische Telefonieren noch nicht abgelöst hat.

Luft-Tennis

Bild

public domain

Vorhersage: falsch

Es hätte bestimmt lustig ausgesehen, wenn ein junger Roger Federer in seinem ersten ATP-Final mit einem Jetpack herumgedüst wäre. Leider bleibt das eine amüsante Wunschvorstellung.

(pls)

Diese Filmdetails sind so schlau versteckt, selbst für Nerds

abspielen

Video: watson/marius notter, elisabeth kochan

Das könnte dich auch interessieren:

Militärdienst für die Jungs von BTS – das denken die K-Popstars darüber

Link zum Artikel

Dieses Rätsel ist so einfach, du wirst es niemals zugeben, wenn du es nicht lösen kannst

Link zum Artikel

Das? Das ist nur die wohl umfangreichste Schatzkarte aller bisherigen Zeiten

Link zum Artikel

PAOK Saloniki wird erstmals seit 34 Jahren Meister – und die Ultras drehen völlig ab

Link zum Artikel

FPÖ provoziert mit "Ratten-Gedicht" über Geflüchtete – Kanzler Kurz: "abscheulich"

Link zum Artikel

Überraschende Sex-Szene bei "Game of Thrones" – und die Fans flippen aus

Link zum Artikel

Erdbeben auf den Philippinen: Hier stürzt ein Hochhaus-Pool auf die Straße

Link zum Artikel

Sie eiferte Steve Jobs nach – und wurde zur größten Betrügerin im Silicon Valley

Link zum Artikel

Sri Lanka: Zahl der Todesopfer steigt auf 310 – Hinweise auf "Vergeltung" für Christchurch

Link zum Artikel

Journalistin macht sich über Enissa Amani lustig – deren Fans starten eine Insta-Hetzjagd

Link zum Artikel

An Hitlers Geburtstag legt die Schweiz die Nazi-Elf aufs Kreuz

Link zum Artikel

Böhmermann macht aus "GoT" die "Game of Shows" – mit Gottschalk und LeFloid

Link zum Artikel

Influencerin geht in Neuseeland baden – und wird dafür abgestraft

Link zum Artikel

Sri Lanka: Einheimische Islamisten sollen die Anschläge verübt haben

Link zum Artikel

Ukraine-Wahl: Komiker Selenskyj neuer Präsident

Link zum Artikel

"Game of Thrones": Ein beliebter Charakter lebt noch

Link zum Artikel

So instrumentalisieren rechte Ideologen den Brand von Notre-Dame für ihre Zwecke

Link zum Artikel

Diese Iranerin zog ihr Kopftuch aus und muss jetzt ein Jahr ins Gefängnis

Link zum Artikel

Hartz-IV-Sanktionen in der Schulzeit: "Ich lebte von 30 Euro im Monat"

Link zum Artikel

"Wir sind nicht bei der WM!" Club aus Brandenburg hat 5 Regeln für Helikopter-Eltern

Link zum Artikel

Bei der Hillsborough-Tragödie sterben 96 Fans – und werden dafür beschuldigt

Link zum Artikel

Vermisst und wieder aufgetaucht – 7 Fälle von Kindern, die verschwunden waren

Link zum Artikel

Der HSV wirbt mit seinen Fans – nur sind's keine Hamburger. Sondern Magdeburger!

Link zum Artikel

Weil Erdogan kam, drang die Polizei in das Büro dieses Abgeordneten ein – jetzt klagt er

Link zum Artikel

"Junge Mädchen werden hier kaputtgefickt" – Ex-Prostituierte will Sexkaufverbot erreichen

Link zum Artikel

Erstes Foto von einem Schwarzen Loch – und das Internet so 🤷‍♀️

Link zum Artikel

Findest du heraus, welche dieser traurigen Tier-Fakten stimmen?

Link zum Artikel

Die coolste Socke gehört auf den "GoT"-Thron! #TeamTyrion

Link zum Artikel

Pete wer??? Die neue Demokraten-Hoffnung ist jung, schwul und will Donald Trump besiegen

Link zum Artikel

"Finde das furchtbar!" Hamburg kämpft gegen Helikoptereltern – diese 3 Mütter machen mit

Link zum Artikel

Vorhaut-Cremes und Unten-ohne-Sonnenbäder: Die absurdesten Promi-Beauty-Tipps

Link zum Artikel

Wurden sie über Bord geworfen? Tote Kühe am Strand von Teneriffa angespült

Link zum Artikel

9 Eltern, die ihren Sinn für Humor hoffentlich weitervererben

Link zum Artikel

Frauenarzt?! Was im Rammstein-Video zu "Deutschland" keinem auffiel

Link zum Artikel

Nach dem sinnlosen Tod von Hund Sam warnt sie vor diesem Spielzeug

Link zum Artikel

19 Bilder, die dir zeigen: Es ist nicht alles, wie es scheint

Link zum Artikel

Der Tod des Patriarchats! Daenerys auf den Thron #TeamDaenerys

Link zum Artikel

Ich habe mich mit Mama & Oma über Emanzipation unterhalten – es lief anders, als erwartet

Link zum Artikel

Diese Russin ist ein Insta-Star – weil sie ihr Wald-Leben inszeniert wie eine Stadt-Ikone

Link zum Artikel

Wenn die Sonne stirbt, ist das wie ein leiser Pups

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

"Halt die Fresse, du erbärmliche Frau": Flugzeug-Crew droht 22-Jähriger mit Rausschmiss

Emily O'Connor wollte am 2. März eigentlich nur in die Ferien auf die Kanarischen Inseln fliegen. Voller Vorfreude passierte die 22-jährige Engländerin den Sicherheitsbereich am Birminghamer Flughafen.

Als sie dann in ein Flugzeug des Reiseveranstalters Thomas Cook stieg, erlebte sie eine böse Überraschung. Laut der "Washington Post" umzingelten mindestens vier Besatzungsmitglieder O'Connor, drohten ihr an, sie aus der Maschine zu werfen.

Der Grund: Ihre Kleidung sei "unangemessen" und …

Artikel lesen
Link zum Artikel