Wissen
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Schockierende Psychiatrie-Reportage von "Team Wallraff" – das sind die Reaktionen

In der RTL-Sendung "Team Wallraff – Reporter undercover" an diesem Montagabend wurde die Lage von Psychiatrie-Patienten in deutschen Kliniken untersucht. Die Sendung hat viele Menschen bewegt – auf der Facebook-Seite von "Team Wallraff" haben Hunderte Nutzer ihre Kommentare gepostet.

Viele Menschen reagierten schockiert auf das, was sie in der Sendung zu sehen bekamen.

Pfleger und Angehörige erzählen von ihren eigenen Erfahrungen in ähnlichen Einrichtungen:

Auf der Facebook-Seite der Sendung melden sich auch Betroffene zu Wort:

"Ich finde es gut, dass Missstände in psychiatrischen Einrichtungen thematisiert und aufgedeckt werden! Ich bin selbst Betroffene, ich war schon auf einer "geschlossenen Station". Wie heißt es in Art. 1 des Grundgesetzes? "Die Würde des Menschen ist unantastbar!" Ich habe mich noch nie so gedemütigt und entwürdigt gefühlt wie während und nach einer "Fixierung", die sicher NICHT nötig gewesen wäre, wenn es auf den Stationen anders laufen würde. Mein Trauma ist nicht die psychische Krise an sich, sondern die Zwangsmaßnahmen die angewendet wurden. Man darf sicher nicht pauschalisieren, aber es herrschen meiner Meinung nach teilweise noch so schlechte Bedingungen, die dringend und schnell verbessert werden müssten!"

Claudia Wittmann Facebook

"Ich kenne diverse Psychiatrien und rate jedem dringend davon ab, sich dorthin zu begeben!!! Ich habe dort Zustände gesehen....... Alles was gesagt wird, stimmt. Würde gern Namen nennen, darf ich nicht.Lest euch Bewertungen auf klinikbewertungen.de durch und GLAUBT den negativen Beiträgen.Unterlassene Hilfeleistung, Gewalt von Pflegern gegen Patienten, willkürliche Fixierungen und Zwangsmedikation, Erpressung, Erniedrigung, Leugnung von Nebenwirkungen, Verdrehung von Aussagen,.........Ich musste im Gang schlafen.Absolute Willkür und Abhängigkeit vom Arzt und seiner Meinung und Laune. Hygiene nicht vorhanden.2 Minuten sehe ich die Sendung und weine.... Weil ALLES genau so war.... Weil mir die Leute unfassbar Leid tun.9 von 10 Psychiatrien sind so.......Und bezüglich Fixierung :Es wird eben NICHT nur durch Richter entschieden. Es wird NICHT überwacht.Willkür durch Pflegepersonal."

Nadine Horn facebook

"5 Jahre habe ich dort auf der Station in Frankfurt Höchst gearbeitet. Die Pflege ist nur Opfer des Systems dort ! Beileid an meine alten Kollegen."

Alex Irrsinn facebook

"Ich könnte Bücher schreiben, über die Dinge die ich in der Pflege erlebt habe und welche von mir abverlangt wurden. Da wundert es mich nicht, das ich in einer tiefen Depression war und nicht mehr arbeitsfähig. Schade das selbst 3 Arbeitgeberwechsel nötig waren. Aber die Zustände überall ähnlich, Grenzwertig &unmenschlich waren. 3 Jahre Ausbildung und direkt in die Depression gekommen... Nie mehr. Für kein Geld der Welt!"

Jaqueline Engel facebook

Es werden aber auch positive Erfahrungen geschildert:

"Das ist schlimm, richtig grausam. Ich war wg Depressionen auch 4 Monate in einer Psychiatrie, davon 6 Wochen in der geschlossenen. Auf der geschlossenen tun sich wirklich Abgründe auf, wegen der vielen verschiedenen Arten der Erkrankungen, das ist einfach so, nur da wo ich war war das Personal absolut kompetent, sehr einfühlsam, lieb, lustig und es gab Therapien.Was ich da gerade gesehen habe im TV hat mich zu Tode erschrocken und mir tun die Patienten sehr leid. Diese Klinik sollte sofort geschlossen werden. Das ist menschenverachtend."

Alexandra Richter facebook

Es darf aber durch die Sendung nicht der Eindruck entstehen, alle Kliniken wären so. Ich habe bisher nur gute Erfahrungen gemacht.

Alexander Frenker facebook

(aj/dpa)

Das könnte dich auch interessieren:

So instrumentalisieren rechte Ideologen den Brand von Notre-Dame für ihre Zwecke

Link zum Artikel

Diese Iranerin zog ihr Kopftuch aus und muss jetzt ein Jahr ins Gefängnis

Link zum Artikel

Hartz-IV-Sanktionen in der Schulzeit: "Ich lebte von 30 Euro im Monat"

Link zum Artikel

"Wir sind nicht bei der WM!" Club aus Brandenburg hat 5 Regeln für Helikopter-Eltern

Link zum Artikel

Bei der Hillsborough-Tragödie sterben 96 Fans – und werden dafür beschuldigt

Link zum Artikel

Vermisst und wieder aufgetaucht – 7 Fälle von Kindern, die verschwunden waren

Link zum Artikel

Der HSV wirbt mit seinen Fans – nur sind's keine Hamburger. Sondern Magdeburger!

Link zum Artikel

Weil Erdogan kam, drang die Polizei in das Büro dieses Abgeordneten ein – jetzt klagt er

Link zum Artikel

"Junge Mädchen werden hier kaputtgefickt" – Ex-Prostituierte will Sexkaufverbot erreichen

Link zum Artikel

Erstes Foto von einem Schwarzen Loch – und das Internet so 🤷‍♀️

Link zum Artikel

Findest du heraus, welche dieser traurigen Tier-Fakten stimmen?

Link zum Artikel

Die coolste Socke gehört auf den "GoT"-Thron! #TeamTyrion

Link zum Artikel

Pete wer??? Die neue Demokraten-Hoffnung ist jung, schwul und will Donald Trump besiegen

Link zum Artikel

"Finde das furchtbar!" Hamburg kämpft gegen Helikoptereltern – diese 3 Mütter machen mit

Link zum Artikel

Vorhaut-Cremes und Unten-ohne-Sonnenbäder: Die absurdesten Promi-Beauty-Tipps

Link zum Artikel

Wurden sie über Bord geworfen? Tote Kühe am Strand von Teneriffa angespült

Link zum Artikel

9 Eltern, die ihren Sinn für Humor hoffentlich weitervererben

Link zum Artikel

Frauenarzt?! Was im Rammstein-Video zu "Deutschland" keinem auffiel

Link zum Artikel

Nach dem sinnlosen Tod von Hund Sam warnt sie vor diesem Spielzeug

Link zum Artikel

19 Bilder, die dir zeigen: Es ist nicht alles, wie es scheint

Link zum Artikel

Der Tod des Patriarchats! Daenerys auf den Thron #TeamDaenerys

Link zum Artikel

Ich habe mich mit Mama & Oma über Emanzipation unterhalten – es lief anders, als erwartet

Link zum Artikel

Diese Russin ist ein Insta-Star – weil sie ihr Wald-Leben inszeniert wie eine Stadt-Ikone

Link zum Artikel

Wenn die Sonne stirbt, ist das wie ein leiser Pups

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
3
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • maggibasti 19.03.2019 11:06
    Highlight Highlight #3
    Und sind Sie erstmal drin, müssen Sie über mehrere Monate verteilt mehrmals darum betteln, bis sie überhaupt gehört werden um nur einen Termin bekommen. Aber mehre sind nötig, um überhaupt etwas an der Lebenssituation zu verändern.
    Es ist sehr einseitig, entwürdigend, menschenverachtend, menschenfremd und patientenschädigend, was seit Jahrzehnten auf diesen zum großteil überlasteten Psychiatriestationen läuft!
    Hauptsache, die Konzerne verdienen. Einfach wiederlich das Ganze und echt beschämend.
  • maggibasti 19.03.2019 11:04
    Highlight Highlight #2
    Ein eingearbeitetes Ärzte-Betreuer-Pflege-Team hat ein Auge auf Sie...
    So 100.000€ Umsatz/a sprich ein paar Mio. Umsatz pro Sation und Jahr sind auch nicht erstmal schlecht, ne?
    Und wehe, Sie sterben weg! Das könnte den Erlös aus der Auflösung Ihres Vermögens schmälern... Daher lieber kaputtmedikamentieren, so lange kein echter Arzt kommt. Auch dabei wird nicht schlecht verdient.
    Gegen das Trio Richter/Betreuer/Pseudoarzt hat niemand eine Chance!
    Die brauchen nur 20 min von der Verabredung bis zum gerichtsfesten Beschluss um Ihr gesamtes Leben zu zerstören!
  • maggibasti 19.03.2019 11:00
    Highlight Highlight Psychiater wenden gerne den "goldenen Standard" an, vorallem golden für ihr Bankkonto.
    Einmal in den Mühlen der Psychiatrie gefangen, werden durch Medikation bei geschätzten mindestens 25% aller Patienten beliebige psychische Krankheiten ausgelöst!
    So wird man i.d.R. Gefangener seines Nichtselbsts und einfach nur noch abgezockt.
    Ärzte, haben, so wie ich das beobachten konnte, max. 2h Zeit pro Woche/Patient. Patienten, denen nicht gehofen wird, verwahrlosen innerlich wie äußerlich. Das ist Standard. Und das ist Programm.
    Sie sind dabei wohlhabend? Das ist Pech für Sie.

"Team Wallraff" droht weiterer juristischer Ärger nach Psychatrie-Sendung

Die am Montagabend ausgestrahlte Folge von "Team Wallraff – Reporter undercover" (RTL/20.15 Uhr) sorgt weiter für Wirbel und hatte bereits im Vorfeld für viel Arbeit bei der Rechtsabteilung des TV-Senders gesorgt. "Wir haben bis kurz vor der Sendung fast 30 juristische Eingaben erhalten", erklärte RTL-Rechtsanwältin Eva Pipke auf Nachfrage des Portals meedia.

Der Sender entschloss sich die brisante Sendung trotzdem auszustrahlen und sieht jetzt möglichen Klagen entgegen. So äußerte sich die …

Artikel lesen
Link zum Artikel